Interessant

Wie reinige ich einen Fruchtfleck auf der Wäsche?

Eine zerdrückte Erdbeere, eine gerutschte Brombeere oder der Saft einer Wassermelone, die auf ein ganz weißes Kleidungsstück, eine Tischdecke oder eine Serviette gegossen wird, hinterlässt manchmal unschöne Flecken. Um selbst hartnäckigste Spuren zu überwinden, ohne auf Industrieprodukte zurückgreifen zu müssen, funktionieren die Tipps der Großmutter perfekt.

Reinigen Sie einen roten Beerenfleck auf einem T-Shirt

Grundlegende Reflexe, um zu verhindern, dass der Fruchtfleck verkrustet

Obwohl sie saftig und aromatisch sind, hinterlassen die Früchte manchmal hartnäckige Stellen, die schwer zu reinigen sind. Um zu verhindern, dass Flecken auf Wäsche oder Kleidung hängen bleiben, ist dies wichtighandeln Sie so schnell wie möglich und D 'nimm die richtige Technik an. Eine der grundlegenden Methoden zum Entfernen eines Flecks besteht darin, ihn einige Minuten lang direkt unter einem kalten Wasserstrahl laufen zu lassen. Dadurch wird verhindert, dass die Spuren von Früchten anhaften. Zweiter Tipp, um einen kürzlich aufgetretenen Fleck loszuwerden:

  1. Bereiten Sie lauwarmes Seifenwasser mit Marseille-Seife oder Spülmittel vor.
  2. Die verschmutzte Wäsche darin einweichen;
  3. Reiben Sie die Markierung vorsichtig mit einem sauberen Schwamm ab.
  4. Unter fließendem Wasser hindurchgehen.

Wenn sich der Fruchtfleck nicht löst, zögern Sie nicht, die obigen Vorgänge zu wiederholen.

Entfernen Sie Fruchtflecken je nach Gewebe

Die Technik zum Entfernen eines Fruchtflecks unterscheidet sich von Stoff zu Stoff. Selbst wenn natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden, können sie bestimmte Arten von Trägern angreifen.

Naturfasergewebe abnehmen

Bevor Sie mit der Fleckenentfernung eines Stoffes fortfahren, sollten Sie sich vorzugsweise über seine Qualität, seine Eigenschaften und seine Beständigkeit informieren. Naturfasern wie Baumwolle, Leinen, Wolle oder Seide lassen sich im Vergleich zu synthetischen Fasern leicht ablösen. Abgesehen von Seide unterstützen sie die meisten Produkte, die Spuren entfernen sollen.

Hier sind die folgenden Schritte, um einen Fruchtfleck zu entfernen weiße Baumwolle :

  1. Verdünnen Sie etwasbleichen in etwas Wasser;
  2. Tränken Sie ein sauberes Tuch mit dieser Reinigungslösung.
  3. Tupfen Sie die befleckte Stelle mit;
  4. Mit sauberem Wasser abspülen.

Überwinde einen Fruchtfleck auf ältester Junge :

  1. Beginnen Sie mit der Reinigung der befleckten Wäsche mit kaltem Wasser.
  2. Dann einweichenSeifenwasser mit ein wenig hinzugefügt Weißweinessig;
  3. Reiben Sie sanft;
  4. Spülen.

Entfernen Sie einen Fruchtfleck von die Seide :

  1. Tupfen Sie den Fleck mit einem Papiertuch ab.
  2. Mischen Sie gleiche Teile derWasser undHaushaltsalkohol;
  3. Befeuchten Sie ein sauberes Tuch mit dieser Lösung.
  4. Tupfe den Fleck ab;
  5. Waschen Sie den Stoff in einem empfindlichen Reinigungsmittel.

Lösen Sie ein synthetisches Fasergewebe

Im Allgemeinen sind synthetische Fasergewebe:

  • Viskose;
  • Acetat;
  • Triacetat.

Das Viskose kommt aus der Regeneration von Cellulosefasern. Es zeichnet sich durch seine Eigenschaften aus antistatisch und saugfähig sowie seine Flexibilität. Die Viskose kann Fibran oder Rayon sein. Es ist perfekt zum Maschinenwaschen geeignet und erfordert kein Schleudern. Um einen Fleck auf dieser Art von Stoff zu entfernen, müssen Sie nur das verwenden Lösungsmittel. DasAcetat In der Zwischenzeit kann es nur von Hand gewaschen und ausschließlich verkehrt herum gebügelt werden. Es ist nicht empfohlen benutzen bleichen, des'Aceton oder Trichlorethylen Fruchtflecken auf dem Acetat zu entfernen. Das Triacetat ist ähnlich wie Seide, daher der Name "Kunstseide". Es ist kleine Falte, Leicht und beständig vor der Hitze. Auf der Wartungsseite kann diese Art von Kunstfasergewebe wie Acetat gereinigt werden.

Wenn Sie einen neuen Fruchtfleck von einem Kleid, einer Jacke oder einer Hose aus Kunstfaser entfernen möchten, wählen SieSeifenwasser plus ein wenig70% Alkohol. Falls der Fleck bestehen bleibt, kann auf die zurückgegriffen werdensauerstoffhaltiges Wasser den betroffenen Bereich zu verfärben. Vergessen Sie nicht, die Wäsche oder Kleidung danach auszuspülen.

Andere Materialien abnehmen

Das Leder

Aufgrund von Unaufmerksamkeit kann Fruchtsaft auf Möbel oder Lederschuhe gelangen. Glücklicherweise ist Leder als ziemlich haltbares Material leicht zu reinigen. Wenn sich ein Fleck bildet, helfen die folgenden Tipps dabei, die ursprüngliche Sauberkeit wiederherzustellen:

  1. Nehmen Sie ein paar Blätter saugfähiges Papier, um so viel Fruchtsaft wie möglich zu entfernen.
  2. Verwirklichen Sie eine Lösung mit 50% Wasser und 50% Haushaltsalkohol;
  3. Weiche ein Tuch in dieser Mischung ein;
  4. Tupfen Sie die befleckte Stelle mit.

Es ist auch möglich, eine Spur von Fruchtsaft, der auf Leder verkrustet ist, durch Reiben mit einem mit Feuchtigkeit angefeuchteten Tuch zu entfernen Reinigungsmilch und zwei Tropfen Haushaltsalkohol.

Farbige Stoffe

Wenn Tropfen roter Beeren auf eine bunte Tischdecke, ein Hemd oder eine Serviette gelaufen sind, gibt es einen Trick, um sie zu entfernen. Dafür :

  1. Benetzen Sie ein Tuch mit70% Alkohol oder einigesauerstoffhaltiges Wasser bei 20 Bänden;
  2. Reiben Sie den Fleck vorsichtig mit ein.
  3. Normal waschen.

Entfernen Sie einen Fleck je nach Obstsorte

Entfernen Sie einen Fleck von Rote Früchte

Milch

  1. Befeuchten Sie ein sauberes Tuch mit zuvor erhitzter Milch.
  2. Wischen Sie den roten Fruchtfleck mit;
  3. Warten Sie mindestens zwei Stunden, bis das Produkt funktioniert.
  4. Mit Seifenwasser waschen und abspülen.

Zitronensaft

  1. Extrahieren Sie den Saft aus einer Zitrone und verdünnen Sie ihn in der gleichen Menge Wasser.
  2. Gießen Sie alles auf ein sauberes Tuch.
  3. Reiben Sie die Spur mit ein und arbeiten Sie von außen nach innen.
  4. Mit kaltem Wasser und dann mit heißem Wasser abspülen.

Weißweinessig : Ideal für farbige Baumwollstoffe

  1. Den Stoff in einem Becken ausstoßen;
  2. Befeuchten Sie den Fleck alle 30 Minuten mit Essig, bis er vollständig verschwunden ist.

Abnehmen a Apfel- oder Birnenfleck

  1. Leicht erhitzen Glyzerin und warten Sie, bis es lauwarm ist, bevor Sie es verwenden;
  2. Tupfen Sie die befleckte Stelle mit;
  3. Zwei oder drei Stunden einwirken lassen;
  4. Wäsche in der Maschine waschen, ohne zu vergessen, den Vorwaschknopf zu aktivieren.