Interessant

Wie reinige und desinfiziere ich die Katzentoilette?

Sehr anspruchsvoll, die Katze kotet nur in einer sauberen Katzentoilette. Es ist daher notwendig, die Katzentoilette effektiv zu reinigen und zu desinfizieren, damit der Haarball nicht den Drang verspürt, anderswo zu urinieren. Beachten Sie, dass der Geruch von Urin besonders stark und schwer zu beseitigen ist. Es ist wichtig, ein paar Tipps zu verwenden, um es richtig zu beseitigen.

Tipps zum Reinigen der Katzentoilette

Wie reinige ich die Katzentoilette?

Es ist notwendig, die Katzentoilette jedes Mal zu reinigen, wenn die Katzentoilette ausgetauscht wird. Um den Geruch von Urin vollständig zu beseitigen, bürsten Sie den Boden des Behälters mit heißem Seifenwasser und bleichen. Nach der Reinigung sollte der Behälter gründlich gespült und mit saugfähigem Papier getrocknet werden.

Es gibt oft weiße Flecken am Boden der Katzentoilette. Um sie effektiv zu entfernen, müssen sie mit gereinigt werden Weißweinessig. Sehr wirksamer weißer Essig wirkt auch gegen schlechte Gerüche.

Wie kann man schlechte Gerüche mit Backpulver beseitigen?

Um schlechte Gerüche aus dem Abfall zu entfernen, müssen Sie a verwenden weißer Essig, Backpulver und Desinfektionsmittel auf Salzbasis. Hier sind die Vorbereitungsschritte:

  1. Mischen Sie eine halbe Tasse Backpulver mit einer Prise Salz und einer halben Tasse weißem Essig.
  2. Verwenden Sie die resultierende Mischung, um die Katzentoilette zu reinigen.
  3. Gründlich ausspülen und mit saugfähigem Papier trocknen.

Um das Auftreten von schlechten Gerüchen zu verhindern, reicht es auch aus, eine Tasse zu gießen Backsoda am Boden des Wurfs.

Wie kann man verhindern, dass schlechte Gerüche wegfallen?

Mit ein paar Tipps ist es möglich, das Auftreten von schlechten Gerüchen zu verhindern. Um zu vermeiden, dass der Tankboden zu oft gereinigt wird, ist es ratsam, ihn abzudecken Plastikfolie. Es reicht dann aus, den Beutel während der Reinigung mit dem Abfall zu entfernen.

Es gibt verschiedene Arten von Müll auf dem Markt. Einige sind so konzipiert, dass sie Feuchtigkeit und schlechte Gerüche wie die absorbieren nicht verklumpender mineralischer Abfall. Letzteres besteht aus mineralischen Granulaten, die Flüssigkeit effektiv absorbieren und gleichzeitig Gerüche neutralisieren.

Das Verklumpen von Mineralstreu verwandelt sich bei Kontakt mit Urin in einen Klumpen. Es ist daher sehr leicht zu reinigen.