Interessant

Tutorial: Wie wechsle ich den Toilettensitz?

Wenn Sie in Geschäften auf einen super auffälligen Toilettensitz hereinfallen, der perfekt zur Farbe der Toilettenmatte passt, zögern Sie nicht, ihn zu kaufen! Der Austausch dauert nur wenige Minuten und ist nicht wirklich kompliziert. Erklärungen.

Ersetzen Sie den Toilettensitz

Wie wählt man einen Toilettensitz?

Der Toilettensitz passt nicht mehr zur Dekoration oder ist er kaputt? Es ist durchaus möglich, es zu ersetzen, ohne die Bank zu sprengen. Sie finden sie mit Mustern oder Farben ab 7 Euro. Es ist vorzuziehen, vorher zu prüfen, ob die Toilette eine trägt NF Erwähnung (Französischer Standard). In diesem Fall müssen Sie einen NF-Toilettensitz wählen. WC-Gläser mit der NF-Erwähnung weisen besondere Eigenschaften wie Fleckenbeständigkeit, Stabilität und Festigkeit auf.

Wenn die Toiletten nicht erwähnt werden, bedeutet dies, dass sie nicht standardisiert sind. In diesem Fall müssen einige Schritte unternommen werden, um beim Kauf keinen Fehler zu machen.

Zerlegen Sie den alten Toilettensitz

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den alten Toilettensitz zu entfernen:
  1. Ziehen Sie Silikonhandschuhe an, um Ihre Hände vor Bakterien zu schützen.
  2. Stellen Sie sich vor die Schüssel.
  3. Wir finden eine Flügelmutter auf jeder Seite unter der Schüssel. Sie bestehen in der Regel aus Kunststoff oder Edelstahl. Wenn die Mutter rostig ist, geben wir etwas eindringendes Öl hinzu, um sie freizugeben.
  4. Lösen Sie die Muttern gegebenenfalls mit einem verstellbaren Schraubenschlüssel.
  5. Heben Sie die Küvette an, um sie vollständig zu lösen.
  6. Reinigen Sie den neuen Toilettensitz unter günstigen Bedingungen.

Installieren Sie den neuen Toilettensitz.

So installieren Sie Ihren neuen Toilettensitz:
  1. Stellen Sie den Toilettensitz auf die Toilette, um zu überprüfen, ob das Modell perfekt passt.
  2. In diesem Fall können die Schutzfolien vom neuen Toilettensitz entfernt werden.
  3. Untersuchen Sie das Befestigungssystem, um sich nicht zu irren.
  4. Setzen Sie die Gewindestangen an den dafür vorgesehenen Stellen ein.
  5. Installieren Sie die Dichtungen, Unterlegscheiben und Muttern. Die Muttern müssen nicht fest angezogen sein, um die korrekte Positionierung des Teleskops zu überprüfen.
  6. Ziehen Sie die Muttern an. Verwenden Sie gegebenenfalls einen verstellbaren Schraubenschlüssel.