Interessant

Wie kann man den Geruch von Zwiebeln im Haus beseitigen?

Zwiebeln sind beim Kochen wegen ihres Nährwerts, vor allem aber wegen ihres Geschmacks sehr beliebt. Viele können jedoch ihren unangenehmen Geruch aufgrund der Schwefelverbindungen nicht ertragen. Glücklicherweise gibt es einige praktische, leicht zu befolgende Tricks, mit denen der Zwiebelgeruch von Ihren Händen, in der Küche oder auf Ihrer Kleidung entfernt werden kann.

Entfernen Sie den Geruch von Zwiebeln

Den Geruch von Zwiebeln an Ihren Händen loswerden

Nach dem Schälen von Zwiebeln durchdringt oft ein hartnäckiger Geruch die Hände. Glücklicherweise gibt es ein paar Tipps, um es loszuwerden.

Vermeiden Sie direkten Kontakt mit der Zwiebel

Der beste Weg, um zu verhindern, dass der Geruch an Ihren Fingern verweilt, ist: um sich zu schützen. Bevor Sie die Zwiebeln berühren, tragen Sie am besten ein Paar Handschuhe. Um sich nicht zu schneiden, sollten Sie Handschuhe wählen, die perfekt zu Ihren Händen passen. Latex oder Latexersatz sind ideal. Unmittelbar nach dem Gebrauch ist es ratsam, sie unter Wasser laufen zu lassen. Sobald der überschüssige Saft entfernt ist, ziehen Sie die Handschuhe vorsichtig aus, legen Sie sie 10 Minuten lang in Essigwasser und spülen Sie sie gründlich aus.

Sofort handeln, um das Einsetzen des Geruchs zu verhindern

Um den Zwiebelgeruch so schnell wie möglich loszuwerden, ist es eine gute Idee, die Hände sofort zu waschen. Je länger der Saft an den Fingern bleibt, desto schwieriger ist er verjage den Geruch. Leitungswasser allein kann dies nicht. Sie benötigen Seife oder Spülmittel. Für mehr Effektivität die Hände in heißem Seifenwasser einweichen. Entscheiden Sie sich für eine effektivere Wirkung für duftende Seife, Duschgel oder Shampoo. Wenn der Geruch weiterhin besteht, wiederholen Sie den Vorgang zwei- oder dreimal hintereinander.

Mit Edelstahl

Bestimmte Partikel in Edelstahl haben die Kraft dazu Schwefelmoleküle neutralisieren. Dies sind die allerletzten, die einen anhaltenden Geruch in Zwiebelsaft abgeben. Edelstahl ist in Supermärkten, Küchengeschäften oder online erhältlich. Kleine Edelstahlblöcke wurden speziell entwickelt, um die Hände zu reinigen und Knoblauch-, Zwiebel- oder Fischgerüche zu beseitigen. Einfach ausgedrückt ist es auch möglich, nasse Hände mit einem Löffel oder auf einem Edelstahlspülbecken zu reiben.

Seife und Salz

Feines Salz oder Speisesalz ist ein großartiges Peeling. Diese Kochzutat ist sehr effektiv bei der Entfernung von Speiseresten oder der Reduzierung des Zwiebelgeruchs auf den Händen. Reiben Sie Ihre Hände unmittelbar nach dem Einweichen in Seifenwasser vorsichtig mit Salz ein, wobei Sie besonders auf die Bereiche zwischen den Fingern und den Nagelspitzen achten. Seien Sie vorsichtig, grobes Salz kann Kratzer verursachen. Es ist möglich, es durch Kaffeesatz oder Backpulver zu ersetzen.

Tücher

Die Tücher sind in einer Vielzahl von Düften erhältlich. Nach dem Schneiden der Zwiebel wird immer empfohlen Waschen Sie sie mit Seife. Nach dem Spülen und Trocknen abwischen. Um den verbleibenden Geruch loszuwerden, wischen Sie Ihre Hände damit ab, ohne Ihre Fingernägel zu vergessen. In der Tat behalten sie Gerüche länger. Bei Bedarf ist es ratsam, vorsichtig zu reiben. Um sicherzustellen, dass der Geruch vollständig verschwunden ist, spülen Sie ihn aus, trocknen Sie ihn ab und wischen Sie ihn mit einem neuen Tuch ab.

Zahnpasta

Zahnpasta wurde für Zähne entwickelt und ist auch ein echtes Reinigungsprodukt. Seine Bestandteile wirken als Deodorants. In der Tat gibt es Atem erfrischende Zahnpasten. Um den Geruch von Zwiebeln von Ihren Händen zu entfernen, tragen Sie ein wenig Zahnpasta auf die zuvor mit heißem Wasser gewaschenen Hände auf und spülen Sie sie dann aus.

Beseitigen Sie den Geruch von Zwiebeln in den Behältern

Manchmal durchdringt der Geruch von Zwiebeln Besteck und Behälter. Um es zu überwinden, ist es möglich:

  • Backsoda

Plastikbehälter oder Entsafter fangen den Geruch von Lebensmitteln ein, der bei erneuter Verwendung unangenehm sein kann. Um den Geruch von Zwiebeln oder anderen Lebensmitteln zu beseitigen, waschen Sie den Behälter mit heißem Wasser und Spülmittel.. Es ist ratsam, dem Produkt einen großzügigen Schaum zu geben. Nach dem Spülen des Behälters die Innenseite mit Backpulver bestreuen. Dieses Pulver mit mehreren Vorzügen hat die Fähigkeit, Gerüche zu neutralisieren, zumal es kein Risiko darstellt und ein harmloses Produkt ist.

  • Kaffeesatz

Das Kaffeesatz ist ein ausgezeichnetes Deodorant. Wirtschaftlich und natürlich, entfernt es schlechte Gerüche aus Behältern. Gießen Sie einfach eine großzügige Menge Rückstände in den Behälter und decken Sie ihn ab. Nach einigen Minuten verschwindet der Geruch. Kaffeesatz ist auch sehr effektiv bei Gerüchen an den Händen. Um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, nutzen Sie diesen Moment, um Ihre Hände aneinander zu reiben. Dieses wirksame Peeling beseitigt unangenehme Gerüche.

Den Geruch von Zwiebeln in der Küche loswerden

Nachdem Sie Zwiebeln gekocht oder geschnitten haben, breitet sich in der Küche ein unangenehmer Geruch aus. Ob das Essen gekocht oder roh ist, es hat immer einen anhaltenden Geruch. Hier erfahren Sie, wie Sie es überwinden können.

Mit Essig

Die Säure des Essigs hilft, schlechte Gerüche abzuwehren. Dieses Allzweckprodukt ist der beste Verbündete in Bezug auf die Wartung und hat desodorierende Eigenschaften:
  1. Bevor Sie überhaupt mit dem Kochen beginnen, sollten Sie eine Schüssel Essigwasser auf den Tisch stellen. Dies dämpft alle Dämpfe ;
  2. Nach dem Kochen etwas Wasser mit Essig in einem Topf ohne Deckel zum Kochen bringen. Das erhitzte Säuregemisch arbeitet effizienter;
  3. Um den Geruch von Zwiebeln vollständig zu beseitigenEs ist besser, die Lösung einige Minuten kochen zu lassen. Wenn möglich, schließen Sie die Fenster.
  4. Nach 10 Minuten die Lösung vom Herd nehmen und die Fenster öffnen.

Mit Zitrusfrüchten

Die Vorteile von Zitrusfrüchten sind vielfältig. Sie helfen, die Luft zu reinigen und das Haus zu desodorieren. Sie enthalten eine Zitronensäure, die schlechte Gerüche wie Zwiebeln beseitigt. Zitrone, Orange oder Grapefruit, all diese Zitrusfrüchte sind leicht zu finden. Es gibt viele Möglichkeiten, sie zu verwenden, um schlechte Gerüche zu vertreiben:

  1. Am einfachsten ist es, einige Minuten lang Zitrusschalen in einem Topf zu kochen.
  2. Es ist auch möglich zu setzen im Ofen bellenfür 10 Minuten und legen Sie sie dann in eine Schüssel, um die Küche zu desodorieren;

100% natürliche und gesunde Zitrusfrüchte stellen kein Risiko dar.

Entfernen Sie den Zwiebelgeruch von der Kleidung

Beim Kochen kann der Zwiebelsaft manchmal verbreitet sich auf Kleidung. Durch Zufall kommen auch nasse Hände damit in Kontakt. Dieser Geruch kann bestehen bleiben, wenn die Kleidung nicht behandelt wird. Um sie zu entfernen, waschen Sie die Wäsche einfach in der Waschmaschine und geben Sie dem üblichen Waschmittel etwas duftendes Waschmittel hinzu. Eine andere Methode besteht darin, Backpulver auf die Kleidung zu streuen, was ein hervorragender Geruchsneutralisator ist. In diesem Fall muss das Kleidungsstück in a eingewickelt werden, damit das Pulver effektiv wirkt Papier oder Beutelund lass es wenigstens dort 30 Minuten.