Interessant

Wie vermeide ich Katzenkratzer an Möbeln?

Praktische Tipps, um zu verhindern, dass Katzen das Sofa, die Vorhänge oder die Möbel zerkratzen. Wir dürfen ihn nicht anschreien, sondern müssen geeignete Lösungen finden.

Vermeiden Sie Katzenkratzer an Möbeln

Warum muss das kratzen?

Das kratzen ist ein Bedürfnis bei Katzen. Wenn sein Meister das Sofa aus dem Wohnzimmer entfernt, wird er sicherlich ein weiteres Möbelstück kratzen. Warum macht diese kleine Katze das ganze Chaos?

  • Katze markiert sein Territorium. Dazu legt er seine Pheromone auf seine Fußpolster, auf das Sofa oder auf die Möbel, die er kratzt.
  • Die Tatsache, seine Kratzer zu sehen, ist ein Zeichen, das es der kleinen Katze erlaubt Erinnere dich an dein Territorium. So werden Katzenkratzer häufig an auffälligen Stellen wie dem Sofa in der Mitte des Wohnzimmers platziert. Die Katze bevorzugt vor allem auffällige Möbel gegenüber denen, die am Ende des Flurs versteckt sind.
  • Die Katze führt diese Aktion auch aus pflegen ihre Krallen. Während er kratzt, wird Muskelarbeit geleistet und die toten Zellen von seinen Nägeln entfernt.
  • Kratzen ist ein effektiver Weg für den TwinkStress abbauen oder seine Frustration. Wenn Sie beispielsweise einen Vogel auf dem Baum oder seine leere Schüssel sehen, wenn Sie hungrig sind, möchte er Dampf ablassen.

Installieren Sie einen Kratzbaum

Wenn die Katze nicht anders kann als zu kratzen, warum nicht etwas als Geschenk geben? Das Beste ist, ihm einen Kratzbaum zu kaufen. Der Lehrer muss einfache Modelle priorisieren. Ein einziger Kratzbaum reicht aus, um die Katze zufrieden zu stellen, anstatt ihr einen Kratzbaum mit Tablett und / oder Spielhaus zu geben. Dieser Artikel wird nur schön, aber unpraktisch sein, weil es für den Twink schwierig sein wird, darauf zuzugreifen.

Für die Wahl des Kratzbaumsmuss die Auswahl nach den Gewohnheiten der Katze getroffen werden. Wenn er vertikal kratzt, sollte der Kratzbaum auch vertikal sein. Entscheiden Sie sich vorzugsweise für ein Modell mit einer Größe von ca. 80 cm, damit sich die Katze dehnen kann. Wenn er horizontale Krallen verwendet, ist er mit einem horizontalen Kratzbaum ebenfalls zufriedener.

Um die Aufmerksamkeit der Katze auf diese Steckdose zu lenken, wird empfohlen, Stellen Sie es in die Nähe des Sofas. Um das Kätzchen zu ermutigen, zum Kratzbaum und nicht zu den Möbeln zu gehen, reiben Sie Rosmarinzweige wird empfohlen, weil diese kleinen Katzen es lieben. Bewegen Sie das Sofa beim Kratzen vorsichtig in Richtung des Kratzbaums. Bei Bedarf kann der Besitzer sogar eine Pfote der Katze nehmen und vorsichtig an der Entlüftung kratzen, um eine Vorstellung von ihrer Verwendung zu bekommen.

Mit ätherischen Ölen

Wenn es wichtig ist, die Katze an ihren Kratzbaum zu locken, sollte sie auch vom Sofa wegbewegt werden. Für das Glück der Meister gibt es Produkte, die sie anziehen und abwehren können. Diese können auf das Sofa, die Vorhänge und alle anderen zerkratzten Möbel aufgebracht werden.

Die erste empfohlene Zubereitung ist eine Mischung aus wenigen Pflanzen. Diese wirksame Mischung stößt nicht nur die Katze ab, sondern duftet auch die Möbel mit einem exquisiten Duft. Um es zu entwickeln, sind hier die Schritte:

  1. Gießen Sie 500 ml sehr heißes Wasser in einen Behälter.
  2. Fügen Sie hinzu Rosmarin, getrockneter Lavendel und Zimt in Pulverform. Ideal ist es, sich für das zu entscheiden gleiche Menge für diese drei Zutaten (3 Esslöffel).
  3. Alles abdecken und 10 Stunden ziehen lassen.
  4. Filtriere und gieße die resultierende Flüssigkeit in a Sprühflasche.
  5. Sprühen Sie die Lösung auf den Boden des Schranks.

Das ätherische Öl vonOrange und weißer Essig werden von der Katze auch nicht geschätzt. Diese zweite Lösung wird wie folgt hergestellt:

  1. Nimm eine Sprühflasche
  2. Gießen Sie eine Tasse Essig und 30 Tropfen ätherisches Orangenöl
  3. Flasche schließen und schütteln, bevor die Mischung auf das Sofa gesprüht wird.

Menschen, die den Duft von schätzenEukalyptus Sie können sich auch auf die Essenz dieser Pflanze verlassen, um ihre Möbel zu riechen und sie gleichzeitig vor Katzenkratzern zu schützen. Für diese Formel benötigen Sie:

  1. In einer Sprühflasche mischen: 250 ml Wasser, 10 Tropfen ätherisches Zitronenöl und 20 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl.
  2. Schütteln und sprühen Sie die Zubereitung auf die betreffenden Möbel.

Decken Sie das Sofa ab

Für diejenigen, die ätherische Öle nur ungern riechen, gibt es andere Techniken zum Schutz des Sofas.

  • Polyethylenfolie

Dieses Material wird häufig verwendet, um den Boden beim Streichen der Wände zu bedecken. Hier erlaubt es bedecke das Sofa. Befestigen Sie es mit mehreren Wäscheklammern an den Möbeln. Polyethylenfolie ist wirksam, weil Katzen Kunststoffe hassen. Dieser Trick funktioniert auch mit a Polyethylenfolie.

  • Aluminiumfolie

Nach dem gleichen Prinzip wie Polyethylenfolie hassen Katzen Aluminiumfolie und das Geräusch, das sie macht, wenn diese Katze daran kratzt.

  • Klebepapier

Die Katze mag auch nichts, was herausragt. Es reicht aus, a zu fragen klebriger Papierstreifen auf der Armlehne des Sofas. Sobald es seine Krallen darauf legt, werden sie daran festhalten.

Abgesehen von der Abdeckung des Sofas, die Verwendung von gemahlener Pfeffer ist auch eine praktische Lösung. In diesem Fall reicht es aus, es für eine Weile auf die Möbel zu streuen. Um effektiver zu sein, sollten Sie den Pfeffer auf doppelseitiges klebriges Papier gießen, bevor Sie ihn auf das Sofa legen. Der anhaltende Geruch wird die Katze abschrecken.

Einige Fehler zu vermeiden

  • Viele Leute benutzen die Luftsprühgeräte die sich automatisch aktivieren, wenn die Katze an den Möbeln vorbeigeht. Stressquellen für die Katze, deren Verwendung wird nicht empfohlen.
  • Das künstliche Abwehrsprays werden auch nicht empfohlen. Viele Katzen hassen ihren Geruch und wollen noch mehr kratzen, um ihre Frustration zu lindern. Andere urinieren dort sogar mehrmals, bis der Geruch verschwunden ist.
  • Ein weiterer häufigerer Fehler: die Katze anschreien und in einem Raum einsperren, um sie zu bestrafen. Vielmehr ist die richtige Geste zu Sprich leise mit ihm während er ihn zu seinem Kratzbaum führte. Wie bei Kindern ist diepositive Bildung ist eher für Katzen zu empfehlen.