Interessant

Wie mache ich selbst eine antiseptische Seife?

Für Menschen mit empfindlicher Haut ist es ziemlich schwierig, milde antiseptische Produkte zu finden. Die übermäßige Konzentration von Chemikalien kann das Risiko von Infektionen oder Verbrennungen der Haut erhöhen. Es ist vorzuziehen, natürliche Produkte zu bevorzugen. Es gibt einige Formeln, um selbst eine antiseptische Seife herzustellen.

Machen Sie eine antiseptische Seife

Wetten Sie auf eine Seife auf Moringa-Basis

Moringa ist eine Pflanze, die üblicherweise zur Herstellung von natürlichen Desinfektionsmitteln verwendet wird. Um eine antiseptische Seife aus dieser Pflanze zu entwickeln, werden einige Zutaten benötigt, nämlich Moringaöl und Blätter, Kokosöl, Sheabutter und geriebene Seife. Sobald alles zusammen ist, folgen die folgenden Schritte, um 500 g antiseptischen Seifenblock zu erhalten:
  1. Legen Sie die Flockenseife in einen Wasserbad, bis eine dicke Flüssigkeit entsteht.
  2. 125 g schmelzen Shea Butter ;
  3. Fügen Sie 100 g frisches Kokosöl und 100 g Moringaöl hinzu;
  4. Mischen Sie diese drei Mischungen;
  5. Fügen Sie einen Esslöffel Moringa-Blattpulver hinzu;
  6. Gießen Sie 50 g Natriumhydroxidlösung ;
  7. Fügen Sie bei Bedarf duftendes ätherisches Öl hinzu.
  8. Gießen Sie die Lösung in eine kleine quadratische, rechteckige oder runde Form.
  9. Entformen Sie die Seife nach 24 bis 48 Stunden.

Entscheiden Sie sich für die Mischung aus Bio-Ölen

Einige Pflanzen sind bekannt für ihre antiseptischen Eigenschaften, wie z Lorbeerblatt, Mandeln und Kokosnuss. Somit können die aus diesen Pflanzen gewonnenen Öle als Grundlage für das Design einer hausgemachten antiseptischen Seife verwendet werden. Für dieses Rezept können die Desinfektionseigenschaften mit bereits pulverisierter Aleppo- oder Marseille-Seife betont werden. Nachfolgend sind die Schritte aufgeführt, die Sie für den Brief ausführen müssen:
  1. Geben Sie etwa 150 g geriebene Seife in eine Edelstahlschüssel und geben Sie sie in ein Wasserbad, bis sie schmilzt.
  2. Setzen Sie das Wasserbad fort, das alle Bio-Öle enthält: 160 g Olivenöl, 120 g Kokosöl, 10 g Rizinusöl, 20 g süßes Mandelöl und 20 g Lorbeeröl.
  3. Nehmen Sie die Mischung vom Herd und geben Sie sie in einen Mixer.
  4. Gießen Sie 50 g Sodalauge.
  5. Gießen Sie die Lösung in Formen.
  6. Mindestens 24 Stunden stehen lassen.
  7. Nehmen Sie die Seife aus der Form und warten Sie eine Woche, bevor Sie sie verwenden.