Interessant

Wie entferne ich einen Schweißfleck?

Schweiß hinterlässt häufig gelbliche Flecken unter den Armen, die bei geringster Bewegung sichtbar sind. Diese unschönen Flecken sind schwer zu entfernen. Manchmal bleiben sie auch nach mehreren Maschinenwaschungen. Jetzt müssen Sie kein weißes Hemd oder T-Shirt wegen eines Schweißflecks unter den Achseln wegwerfen! Nehmen Sie einfach die Tipps der Großmutter an, deren Wirksamkeit nicht mehr bewiesen werden kann.

Reinigen Sie einen Schweißfleck

Vermeiden Sie Schweißflecken unter den Achseln

Schweiß wird verwendet, um den Körper zu kühlen, wenn die Umgebungstemperatur hoch ist. Der Körper schwitzt auch als Reaktion:

  • Zu körperlichen Übungen;
  • Emotionale oder sexuelle Erregung;
  • Zu bestimmten Lebensmitteln.

Die gelben Lichthöfe unter den Achseln erscheinen, wenn sich das Salz im Schweiß mit dem Aluminium im Deodorant verbindet. Es ist dasselbe, wenn Schweiß mit Bakterien und Pilzen auf der Hautoberfläche interagiert.

Zum Reduzieren Sie die Bildung von Schweißflecken unter den Armen wird empfohlen:

  • Lose Kleidung tragen, die die Reibung begrenzt;
  • Warten Sie, bis das Deodorant getrocknet ist, bevor Sie sich anziehen (für körpernahe Kleidung).
  • Vermeiden Sie es, überschüssiges Deodorant aufzutragen.
  • Wäsche sofort nach Gebrauch waschen;
  • Entscheiden Sie sich für ein aluminiumfreies Deodorant.
Benutzen Alaun Stein ist eine Alternative zu Deodorant.

Reinigen Sie einen Schweißfleck mit Backpulver

Das Backsoda ist wirksam bei der Entfernung von Schweißflecken von der Kleidung. Um dies zu tun :

  1. Gießen Sie in ein Becken zwei Esslöffel Backpulver in das Wasser;
  2. Weiche das befleckte Kleidungsstück darin ein;
  3. Einige Stunden einwirken lassen;
  4. Gut ausspülen ;
  5. Dann in die Waschmaschine stellen und ein Programm bei 40 Grad ausführen.

Entfernen Sie eine Schweißstelle mit Soda-Kristallen

Sodakristalle sind ein stärkerer Fleckenentferner als Backpulver. Um einen Schweißfleck mit zu reinigen Soda, es ist notwendig :

  1. Gießen Sie Sodakristalle in heißes Wasser (ein Teelöffel Sodakristalle pro Liter Wasser);
  2. Weiche das befleckte Kleidungsstück darin ein;
  3. Spülen;
  4. Handwäsche oder Maschinenwäsche des Kleidungsstücks.

Um das Risiko einer Hautreizung zu vermeiden, sollten Sie Haushaltshandschuhe tragen beim Umgang mit Sodakristallen. Eine Brille tragen wird auch empfohlen. Es ist ratsam, Kristalle außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren.

Entfernen Sie einen Schweißfleck mit sauren Produkten

  • Mit weißem Essig

So erhalten Sie den Glanz eines Kleidungsstücks wieder, während Sie einen Schweißfleck entfernen:

  1. Wasser mischen mit Weißweinessig;
  2. Weiche ein sauberes Tuch in dieser Fleckenentfernungslösung ein.
  3. Tupfen Sie den Schweißfleck mit diesem Tuch ab;
  4. Legen Sie das Kleidungsstück in die Waschmaschine.
  • Entfernen Sie einen Schweißfleck mit Zitrone

Weniger aggressiv im Vergleich zu anderen Fleckenentfernern Zitronehilft, eine Spur von Schweiß loszuwerden auf empfindlichen Stoffen. Dieses Naturprodukt erfordert keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen. Einfach :

  1. Drücken Sie eine Zitrone aus, um den Saft zu sammeln.
  2. Den Zitronensaft in etwas Wasser verdünnen.
  3. Stempeln Sie den betroffenen Bereich;
  4. Trocknen lassen ;
  5. Waschen Sie das lose Kleidungsstück.
  • Verwenden Sie frischen Zitronensaft und weißen Essig

So reinigen Sie einen Schweißfleck effektiv:

  1. Kombinieren Sie in einer Schüssel frischen Zitronensaft und weißen Essig in gleichen Mengen;
  2. Weiche das befleckte Kleidungsstück darin ein;
  3. Über Nacht einwirken lassen;
  4. Maschinenwäsche oder Handwäsche des Kleidungsstücks.
  • Reinigen Sie einen Schweißfleck mit Sauerampfersalz

DasOxalsäure oder Sauerampfer Salz wird empfohlen, a zu entfernen Schweißflecken auf dunkler Kleidung.

  1. Ein Tuch in Oxalsäure einweichen;
  2. Tupfe es auf die Schweißmarke;
  3. Spülen Sie das Kleidungsstück aus.
  4. Mit einem anderen mit Wasserstoffperoxid angefeuchteten Tuch einreiben.
  5. Spülen;
  6. Waschen Sie das Kleidungsstück wie gewohnt.
  • Entfernen Sie einen Schweißfleck mit Ammoniak

Es wird empfohlen :

  1. Verdünne das Ammoniak in etwas Wasser;
  2. Tupfen Sie den Schweißfleck mit einem in dieser Fleckenentfernungslösung getränkten Tuch ab.
  3. Spülen;
  4. Waschen Sie das Kleidungsstück gründlich.

Bezüglich Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung respektieren :

  • Schützen Sie Augen, Nase und Hand.
  • Lüften Sie den Raum, wenn Sie Ammoniak verwenden.
  • Rauchen verboten in der Nähe;
  • Bewahren Sie das Produkt außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Entfernen Sie einen Schweißfleck mit Wasserstoffperoxid

Dassauerstoffhaltiges Wasser ist wirksam bei der Beseitigung von gelblichen Flecken, die durch Schweiß zurückbleiben. Es ist jedoch zu beachten, dass dieses Produkt nur für weiße oder helle Kleidung verwendet wird, da das Wasserstoffperoxid den Stoff tatsächlich verfärben kann.

So reinigen Sie es:

  1. Ein Tuch in Wasserstoffperoxid einweichen;
  2. Den Schweißfleck abtupfen;
  3. Spülen;
  4. Waschen Sie das Kleidungsstück.

Hier ist ein weiteres einfaches und effektives Rezept, um gelbe Flecken von Schweiß unter den Achseln zu entfernen:

  1. Mischung aus Wasserstoffperoxid, Spülmittel und Backpulver;
  2. Tragen Sie diesen Fleckenentferner direkt auf den Fleck auf.
  3. Schrubben Sie es eine Minute lang mit einer Zahnbürste.
  4. Mindestens zwei Stunden einwirken lassen;
  5. Das Kleidungsstück in der Maschine waschen.

Der Trick dieser Großmutter entfernt effektiv einen Schweißfleck von weißer oder farbiger Kleidung. Es ist dennoch ratsam, einen Vorversuch an einer kleinen nicht sichtbaren Oberfläche durchzuführen, um eine Beschädigung des Gewebes zu vermeiden.

Verwenden Sie 70 ° Alkohol, um einen Schweißfleck zu entfernen

Das70% Alkohol Hilft bei der Neutralisierung von Schweißflecken und Bakterien, die in diesen Flecken enthalten sind.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Schweißfleck von der Kleidung zu entfernen:

  1. Tupfen Sie die Spur mit einem eingeweichten Tuch ab70% Alkohol ;
  2. Spülen;
  3. Reiben Sie den betroffenen Bereich mit Seife ein.
  4. Emulgieren;
  5. Nochmals ausspülen;
  6. Legen Sie das Kleidungsstück in die Maschine.

Überwinde einen hartnäckigen Schweißfleck

Um einen hartnäckigen Schweißfleck zu entfernen, müssen Sie:

  1. Mischen Wasser und Zitronensaft In einer Schüssel ;
  2. Hinzufügen Salz und Backpulver ;
  3. Verteilen Sie diese Mischung mit einer Zahnbürste mit weichen Borsten auf dem betroffenen Bereich.
  4. Reiben Sie den Schweißfleck vorsichtig ein.
  5. Stehen lassen und trocknen;
  6. Mit kaltem Wasser abspülen.
  7. Waschen Sie das Kleidungsstück.