Interessant

Welcher Abfall sollte nicht in Ihren Müll geworfen werden?

Selektives Sortieren und Recycling sind zwei sehr unterschiedliche Dinge. In allen Fällen ergänzen sie sich und werden im Hinblick auf die Erhaltung der Umwelt durchgeführt. Bei umweltbewussten Maßnahmen landet nicht jeder Müll in normalen Mülleimern. Etwas Müll hat dort keinen Platz. Konzentrieren Sie sich auf Abfälle, die nicht in den Müll geworfen werden dürfen.

Sortieren Sie Ihren Müll

Küchenabfälle: kompostiert werden

Essensreste, Gemüseschalen und Obst gehören zu der langen Liste der Küchenabfälle. Statistiken zeigen jedoch, dass eine durchschnittliche Person 45 kg Müll pro Jahr produziert. Dies entspricht einer großen Menge an zu verbrennenden Abfällen, die die Umwelt weiter verschmutzen könnten. Aus Gründen des ökologischen Gleichgewichts Küchenabfälle sind somit aus den Mülleimern zu verbannen. Sie sollen vielmehr zu Kompost verarbeitet werden. Auf diese Weise wird das Verschmutzungsrisiko verringert.

Für Haushalte mit Garten ist es einfach, damit fortzufahren Kompostierung. Im Internet stehen Tutorials zur Verfügung, die diejenigen anleiten, die loslegen möchten. Wer keine Grünfläche oder keinen Garten hat, kann sich an Verbände oder bestimmte Organisationen wenden. In der Tat bieten Menschen auf verschiedenen Websites und Plattformen Führungen durch Haushalte in einer Nachbarschaft an, um ihre zu sammeln organischer Abfall. Nützliche Dienstleistungen, die sehr umweltfreundlich sind und auch für einige Haushalte von Vorteil sind.

Elektronische Geräte und Zubehör: aus den Mülleimern verbannen

Indem Sie fortfahren Müll sortierenEs gibt einige Fragen zu fehlerhaften Batterien, Kabeln und Elektronik. In der Tat fragen sich viele Leute, ob sie sie einfach in den Müll oder woanders werfen sollen. Die Antwort ist nein. Diese Gegenstände sollten nicht in einen herkömmlichen Mülleimer geworfen werden. Ein bestimmter Sektor ist gewidmet RecyclingBatterien, Batterien und dergleichen.

Der Grund ist gefährliche Zusammensetzung dieser Objekte. Wenn sie verlassen werden, emittieren sie Substanzen, die für lebende Arten und das Ökosystem schädlich sind, und riskieren eine Beschleunigung des Boden- und Pflanzenabbaus. Daher ist es strengstens verboten, sie in die Müllcontainer zu werfen. Es wird vielmehr empfohlen, sie in aufzubewahren Sammelstellen spezialisiert auf Supermärkte. Diese Stationen wurden eingerichtet, um Elektronikschrott wie fehlerhafte Computer, verschiedene Haushaltsgeräte, Batterien, Kabel usw. zu sammeln.

Pharmazeutische Abfälle und Arzneimittelreste

Das abgelaufene MedikamenteSpritzen und andere Abfälle aus dem Gesundheitswesen sollten nicht in einem herkömmlichen Mülleimer landen. Viele Menschen vergessen, dass diese sehr umweltschädlich sind, aber auch für den Menschen. Sie können die Quelle verschiedener Arten von Verschmutzung sein: Luft, Wasser und Boden. Um diese Art von Katastrophe zu vermeiden, sollten abgelaufene Medikamente und andere gefährliche Gesundheitsprodukte in einer Apotheke aufbewahrt werden. Eine einfache und leichte Geste, die zum Gleichgewicht des Ökosystems beiträgt.

Legen Sie sie einfach beiseite und vergessen Sie nicht, sie zur örtlichen Apotheke zurückzubringen, um zu vermeiden, dass die Mülleimer mit schädlichen Produkten überfüllt sind.

Plastikflaschen sortieren

Das Plastikgegenstände sind oft dazu gedacht, in die Schachtel geworfen zu werden Müll zu recyceln und nicht in konventionellen Abfällen (die grüner Behälter). Es können jedoch nicht alle Kunststoffgegenstände recycelt werden. Sie sollten wissen, dass es ungefähr zehn Kategorien von Kunststoff gibt und dass nur die dicksten nicht in den traditionellen Müll geworfen werden dürfen. Dies gilt für Flaschen und Behälter mit verschiedenen Produkten wie Töpfen mit Joghurt und Saucen.

Mit anderen Worten, harte und dicke Plastikflaschen gehören nicht in den grünen Behälter, sondern in den gelben Behälter. Sie sollen daher recycelt werden. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass der Deckel richtig aufgeschraubt wird, um zu verhindern, dass Flüssigkeit in den Tank gelangt. Zu feine Plastikflaschen müssen direkt in den Müll geworfen werden, da sie in Recyclingfabriken nicht mehr von großem Nutzen sind. Um festzustellen, welche Flaschen weggeworfen werden sollen oder nicht, geben Etiketten und Verpackungen Auskunft darüber, ob sie recycelt werden können oder nicht.

Werfen Sie die Gläser nicht weg

Gläser und andere Glasbehälter haben ebenfalls keinen Platz im grünen Behälter. In der Tat sollen sie wiederverwendet werden. Außerdem ist es besser, sie in die zu werfen gelber Behälter, weil Erholungsindustrien wird sie reinigen, um sie an die Produzenten weiterzugeben. Der gleiche Vorgang ist bei Glasflaschen mit Milch oder Saft zu beobachten.

Ihre Metalldeckel dürfen nicht von den Gläsern getrennt werden und dürfen nicht in den Müll geworfen werden. Außerdem, Metallgegenstände wie Kapseln und Deckel sollen in den gelben Behälter gelegt werden.

Es ist eine Klarstellung bezüglich Glasscherben zu machen. Diese sind wegzuwerfen und nicht zu recyceln. In der Tat machen ihre Formen und Strukturen zerbrochene Teller oder Schalen in der Küche unnötig.Recyclingindustrie. Trotzdem bieten Terminals an, sie für die Bearbeitung dieser Materialien wiederherzustellen.

Pappkartons, weggeworfen werden oder nicht?

Das Pizzaschachteln, Kekse, Kuchen und andere Arten von Pappkartons sollen im Allgemeinen in den gelben Behälter gelegt werden. Es können jedoch nicht alle Pappkartons recycelt werden. Ihr Zustand spielt eine wichtige Rolle bei der Wiedergewinnung der Papiere. Hier sind einige Informationen für die Sortierboxen :

  • Ölgetränkte Kartons : Sie müssen direkt entsorgt werden, da das Fett ihr Eigentum beeinträchtigt und ihre Wiederverwendung verhindert. Gleiches gilt bei Luftfeuchtigkeit. Wenn der Karton zu nass (in Wasser eingeweicht) ist, wird er unbrauchbar und "gut wegzuwerfen";
  • Karton oder Papier mit Film oder Produkt bedeckt : Dies sind einige Schachteln mit Keksen und Tapeten, die mit einem Produkt oder einer nicht recycelbaren Folie bedeckt sind. Diese sind unter anderem für den klassischen Müll bestimmt.

Im Allgemeinen ist das Sortieren eine Fähigkeit, die täglich erlernt und angewendet wird. Es gibt viele Objekte, die wiederverwendet oder recycelt werden können. Daher muss der Abfall, der in den für das Recycling bestimmten gelben Behälter gegeben werden soll, getrennt und der grüne Behälter zerstört werden. Kurz gesagt, eine Vielzahl von harten Kunststoffen sollte nicht weggeworfen werden, ebenso wie verschiedene Pappkartons und Papiere in gutem Zustand, ganz zu schweigen von den Metallgegenstände oder in Aluminium und Haushaltsgeräte.