Interessant

Wie können Sie Ihren Dampferzeuger effektiv entkalken?

Ein Dampferzeuger erzeugt Hochdruckwasserdampf und erleichtert das Glätten von Falten in der Wäsche. Es muss mit Wasser versorgt werden, um funktionsfähig zu sein. Infolgedessen wird der Kalkstein, der sich in Zahnstein verwandelt, verkrustet und blockiert die Löcher. Der Dampf hat daher keinen Auslass und das Gerät kann Kleidung verschmutzen oder kaputt gehen. In diesem Fall kann die Entkalkung auf verschiedene Arten erfolgen.

Entkalkung eines Dampferzeugers

Entkalker zur Reinigung eines Dampferzeugers

Die Marken der Dampferzeuger bieten immer Entkalkungsprodukte beim Kauf eines Gerätes. Diese Produkte sind im Laden erhältlich. Die Reinigung mit Wasser kann als optional angesehen werden, da es viele Produkte gibt, die eine effektive Entkalkung ermöglichen:

  • Haushaltsalkohol;
  • Sauerstoffhaltiges Wasser;
  • Der magische Schwamm;
  • Verdünnter weißer Essig;
  • Mineralwasser / Mineralwasser;
  • Marseille Seife.

Produkte zu vermeiden

Der Dampferzeuger kann ausfallen, wenn folgende Produkte zur Reinigung verwendet werden:

  • Das reiner weißer Essig ;
  • Das reiner Zitronensaft ;
  • Ätzende Chemikalien.

Es ist zu beachten, dass diese Produkte Eisen beschädigen. Darüber hinaus wird bei der Reinigung die Verwendung von Mikrofasertüchern empfohlen.

Reinigen Sie den Dampferzeugertank

EIN Dampfanlage ist mit einer Wanne und einer Eisensohle ausgestattet. Durch das Reinigen des Tanks werden die Löcher nicht verstopft. Das zum Befüllen des Tanks verwendete Leitungswasser ist in der Regel hart. Das Entkalken des Tanks erfordert jedoch a Mischung aus Wasser und weißem Essig. Die Verwendung dieser Mischung ist wie folgt:

  1. Füllen Sie den Tank mit der Mischung;
  2. Bringen Sie den Dampf heraus;
  3. Schalten Sie das Gerät aus.
  4. Lassen Sie die Mischung stehen (über Nacht);
  5. Leeren Sie den Tank.
  6. Wischen Sie die Innenseite mit einem Tuch ab.
  7. Mit sauberem Wasser abspülen.

Reinigen Sie die Eisensohle des Dampferzeugers

Zahnstein entfernen Die Sohle eines Dampferzeugers verhindert Flecken auf gebügelten Kleidungsstücken. Der verdünnte weiße Essig, der zum Reinigen der Wanne verwendet wird, reicht ebenfalls aus. Das Entkalken ist einfach: Die Sohle einige Stunden in einer Lösung aus verdünntem weißem Essig einweichen und dann abspülen.

Regelmäßige Wartung, um eine Skalierung des Dampferzeugers zu vermeiden

Wenn der Dampferzeuger keine Kalkschutzfunktion hat, die eine automatische Entkalkung ermöglicht, müssen einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden:

  • Spülen Sie den Tank regelmäßig (vierteljährlich) mit Wasser und führen Sie dabei drei Schritte aus: Befüllen, Schütteln und Entleeren;
  • Verwenden Sie eine Mischung ausDemineralisiertes Wasser und Leitungswasser, wenn letzteres hart ist;
  • Verwenden Sie kein reines Wasser, da dies zu einem vorzeitigen Ausfall des Geräts führen kann.