Interessant

Wie reinige und glänzen Sie Bronze?

Im Laufe der Zeit wird Bronze durch Oxidation mit Grünspan bedeckt. Daher sollte es mit bestimmten Produkten wie Meudon-Weiß oder Essigwasser gereinigt werden, damit es seine hübsche goldene Farbe wiedererlangt. Hier sind einige Tipps mit natürlichen und wirtschaftlichen Produkten, um Bronze effektiv zu reinigen, ohne müde zu werden.

13 Tipps von Großmüttern zum Reinigen von Bronze

Eine Essigpaste gegen Bronzeoxidation

Bronze bleibt nicht von Oxidation verschont. Mit der Zeit nimmt es eine grünliche Farbe an und verliert seine hübsche Farbe. Es ist wichtig, es zu reinigen, damit es seine ursprüngliche Farbe wiedererlangt. Für die Reinigung von Bronze müssen bestimmte Inhaltsstoffe verwendet werden, um wirksam zu sein. Hier ist eine Reinigungspaste aus weißem Essig und Mehl. Somit ist es notwendig zu bringen 100 ml weißer Essig, 50 ml Salz und 100 ml Mehl. Die Reinigungsschritte sind wie folgt:

  1. Mischen Sie das Mehl und den weißen Essig, um eine Paste zu erhalten.
  2. Salz hinzufügen und mischen;
  3. Tragen Sie die Paste auf die Bronze auf und lassen Sie sie eine Stunde einwirken.
  4. Spülen Sie den Bronzegegenstand mit lauwarmem Wasser ab.
  5. Trocknen Sie mit einem weichen Tuch, während Sie reiben;
  6. Beschichten Sie den Bronzegegenstand mit Olivenöl und einem weichen Tuch, um ihn zu schützen.

Heißes Wasser und Seife zum Reinigen der Bronze

Wenn das Objekt klein genug ist, um in einen Topf zu passen, können Sie es mit heißem Wasser reinigen. Dafür :

  1. In einem großen Topf Wasser kochen;
  2. Tauchen Sie das Bronzeobjekt in das sprudelnde Wasser.
  3. Einige Minuten köcheln lassen;
  4. Entfernen Sie den Gegenstand und legen Sie ihn auf ein trockenes Handtuch.
  5. Seifenwasser vorbereiten;
  6. Tauchen Sie einen Waschlappen in das Seifenwasser und reiben Sie damit den Bronzegegenstand.
  7. Mit einem Gämsenleder trocknen.

Du musst benutzen geruchsneutrale Seife das kein Pyrophosphat oder Ammoniak enthält, das die Oberfläche des Metalls beschädigen kann.

Bronze mit Ketchup reinigen

Es mag überraschend klingen, aber die Ketchup ist wirksam bei der Reinigung von Bronze. Um dies zu tun :

  1. Gießen Sie Ketchup in eine Schüssel;
  2. Nehmen Sie einen kleinen Ketchup mit einem Schwamm;
  3. Auf die gesamte Oberfläche des Bronzeobjekts auftragen.
  4. 15 Minuten stehen lassen;
  5. Mit lauwarmem Wasser abspülen.
  6. Mit einem weichen Tuch trocknen.

Bronze mit Zitronensaft pflegen

Zitronensaft wird verwendet, um verschiedene Materialien, einschließlich Bronze, zu reinigen. Wenn es sich um ein kleines Objekt handelt, tauchen Sie es einfach in Zitronensaft und lassen Sie es etwa 15 Minuten einweichen. Nach dieser Belichtungszeit wird das Objekt entfernt und mit lauwarmem Wasser gespült und dann mit einem weichen Tuch getrocknet.

Wenn der Gegenstand groß ist, gießen Sie Zitronensaft über die gesamte Oberfläche der Bronze und reiben Sie ihn mit einem weichen Tuch ab. Lassen Sie es dann etwa 15 Minuten einwirken, bevor Sie es mit lauwarmem Wasser abspülen. Nach dem Spülen sollte die Bronze sofort mit einem weichen Tuch getrocknet werden.

Eine Mischung aus Salz und Zitronensaft zur Reinigung von Bronze

Für mehr Effektivität kann Zitronensaft mit Salz gemischt werden. Um dies zu tun :

  1. Das grobe Salz im Zitronensaft verdünnen.
  2. Reiben Sie die Bronze mit einem weichen Tuch ein, das in dieser Mischung eingeweicht ist.
  3. Mit sauberem Wasser abspülen und mit einem Haartrockner trocknen.

Bronze mit Essigwasser glänzen

Essigwasser ist auch wirksam beim Reinigen und Glänzen von Bronze. Dafür :

  1. Kombinieren Sie eine Tasse weißen Essig und eine Tasse Wasser;
  2. Tauchen Sie das Bronzeobjekt in die Lösung ein.
  3. 12 Stunden einwirken lassen;
  4. Mit lauwarmem Wasser abspülen.
  5. Zum Trocknen und Glänzen mit einem weichen Tuch einreiben.

Dieser Trick ist nur für kleine Gegenstände geeignet, die in ein Becken passen. Dies liegt daran, dass das Objekt vollständig in die Lösung eingetaucht sein muss.

Verwenden Sie Benzin, um einen vergoldeten Bronzegegenstand zu reinigen

Beim Umgang mit Benzin sollten Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Sie müssen Ihre Nase, Hände und Augen schützen. Ideal ist es, im Freien und fern von jeglicher Wärmequelle zu arbeiten. Um vergoldete Bronze zu reinigen, müssen Sie:

  1. Reiben Sie das Objekt mit Papier ein, das zu einer in Benzin getränkten Kugel gerollt ist.
  2. Dann mit Seifenwasser abspülen;
  3. Zum Trocknen und Glänzen mit einem weichen Tuch einreiben.

Grünspan mit Salz und Alkoholessig aus Bronze entfernen

Salz- und Alkoholessig gemischt sind wirksam bei der Entfernung von Grünspan aus Bronze. Lösen Sie einfach eine Prise feines Salz in einem Esslöffel Alkoholessig. Dann reiben Sie den Bronzegegenstand mit einem in dieser Mischung getränkten Tuch. Mit einem weichen Tuch trocknen.

Bronze mit Brennspiritus reinigen

Entstauben Sie zuerst das Bronzeobjekt. Es kann dann mit einer Mischung aus Wasser und Alkohol (4 Esslöffel Wasser und 1 Esslöffel Alkohol) gerieben werden. Die Bronze wird dann mit sauberem Wasser gespült und zum Trocknen mit einem Gämsenleder abgewischt.

Eine Mischung aus heißem Essig und grobem Salz entfernt auch Grünspan aus goldener Bronze.

Verwenden Sie Meudon Weiß, um Bronze zu reinigen

Das Weiß aus Meudon oder Weiß aus Spanien ist auch wirksam bei der Reinigung von Bronze. Dafür :

  1. Nimm ein kleines weißes Meudon mit einem weichen Tuch;
  2. Reiben Sie die Bronze mit diesem Tuch;
  3. Mit einem sauberen, weichen Tuch abwischen.

Glanzbronze mit Bienenwachs

Das Bienenwachs ist ein 100% natürliches Produkt Das ergibt ein sehr gutes Ergebnis auf der Bronze. Gießen Sie einfach ein wenig Bienenwachs auf ein Gämsenleder und reiben Sie dann die Bronze. Bienenwachs eignet sich hervorragend, um Bronze zum Leuchten zu bringen. Sie sollten jedoch eine andere Methode anwenden, um den Grünspan verschwinden zu lassen.

Rotwein zum Reinigen der Bronze

Das Rotwein kann zum Reinigen von Bronze verwendet werden. Dafür :

  1. Den Rotwein erhitzen;
  2. Gießen Sie ein wenig Glühwein über das Bronzeobjekt.
  3. Mit einem weichen Tuch abreiben.
  4. Zum Spülen mit einem feuchten Tuch abwischen.
  5. Zum Trocknen erneut mit einem weichen Tuch abreiben.