Interessant

Wie organisiere ich meinen Schuhschrank?

Überall im Haus verstreut können Schuhe ein Chaos sein, besonders auf kleinem Raum. Schließlich reicht es nicht aus, einen großen Schuhschrank im Haus zu haben, um ihn ordnungsgemäß aufzubewahren. Damit die Speicherung effektiv ist, müssen Sie einige Regeln befolgen. Einige praktische Tipps zum Organisieren eines Schuhschranks.

Räumen Sie Ihren Schuhschrank auf

Grundregeln für die Aufbewahrung von Schuhen

Um das Leder der Schuhe zu erhalten und ihnen eine längere Lebensdauer zu geben, müssen bestimmte Aufbewahrungsregeln eingehalten werden:

  • Vermeiden Sie das Stapeln von Schuhen um zu verhindern, dass sie die Fersen und Ösen quetschen oder zerkratzen.
  • Lassen Sie Platz für jeden Schuh, um Beschädigungen oder Verformungen zu vermeiden. Wenn möglich, ist es ratsam, die Speicherplätze zu vergrößern. Stellen Sie dazu am Eingang ein Möbelstück bereit, um die am meisten abgenutzten Schuhe und ein Regal oder einen Schrank in der Umkleidekabine für den Rest aufzubewahren.
  • Schuhe sollten auch sein vor dem Einlagern gereinigt. Lagern Sie niemals schlammige, fleckige oder nasse Schuhe, da der Boden schwieriger zu reinigen ist.
  • Es wird auch empfohlen, die Schuhe aufzubewahren vor Luft und Licht geschützt, besonders wenn sie nicht oft getragen werden. Daher wird nicht empfohlen, die Paare außerhalb der Saison in der Garage oder im Keller zu halten. Es ist noch besser, sie in Kisten zu legen.

Schuhe in Schubladen aufbewahren

Das Kommode haben den Vorteil, dass sie wenig Platz beanspruchen und den Raum, in dem sie sich befinden, aufwerten. Dadurch passen sich diese Möbelstücke auch im Flur perfekt an verschiedene Orte an. Eine Kommode eignet sich auch hervorragend zur Aufbewahrung von Schuhen, insbesondere für Personen, die nicht viele davon haben. Dennoch müssen einige Kriterien berücksichtigt werden, damit die Organisation harmonisch ist.

  • Für die Wahl der Möbel ist es wichtig,beurteilen die Kapazität der Schubladen. Es ist auch ratsam, ein ziemlich großes Modell zu wählen, das mehr als fünf Paare aufnehmen kann. Die Tiefe sollte auch überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie für die Größe der Schuhe geeignet ist.
  • Einige Schuhe erfordern besondere Sorgfalt, wenn sie in Schubladen aufbewahrt werden. Dies sind Pumps und Sandaletten, Stiefel, Stiefeletten und hohe Schuhe. Um sie in einer Schublade aufzubewahren, müssen Sie sie zur Seite schieben (auf die Gefahr hin, dass sie zu viel Platz beanspruchen).

Bewahren Sie Schuhe in einem Regal auf

Die Regale sind die Schuhablage schlechthin. Sie haben die Qualität, sich an alle verfügbaren Räume anzupassen und bilden eine praktische Aufbewahrung. Für ein optimales System ist es ratsam, Regale zu wählen flach und breit genug. Auf diese Weise sind alle Schuhe sichtbar. Wenn sie übereinander angeordnet sind, werden diejenigen, die voreinander angeordnet sind, niemals getragen und es besteht die Gefahr, dass sie sich an Ort und Stelle verschlechtern.

Als offene Lager müssen Regale sein an Orten mit wenig Sonneneinstrahlung und diskret platziert. In der Tat riskieren die Sonnenstrahlen Leder verfärben und der Anblick von Schuhen, die in einem geschäftigen Raum gestapelt sind, kann seine Dekoration verderben. Darüber hinaus wird nach den Regeln von Feng Shui nicht empfohlen, Schuhschränke am Eingang zu platzieren.

Mehrere Möbelstücke können in Schuhablage umgewandelt werden und die Ordnung in einem Raum verbessern. Und so kam es dass der horizontale Bücherregale wie CD- oder DVD-Regale sind ideal für die Aufbewahrung von Schuhen. Das Regale sind auch eine effektive Lösung, um weniger genutzte Räume wie die Ecke der Wände zu nutzen. Sie können Regale auch selbst mit Brettern, einigen Klammern und Schrauben erstellen. zusätzlich Weinkisten kann gestapelt werden, um Schuhregale zu erstellen.

Nutzen Sie die Ecken und Winkel

Leider haben nicht alle Häuser einen großen begehbaren Kleiderschrank und keine großen Schuhschränke. Es ist daher notwendig, Einfallsreichtum zu zeigen Platz optimieren und finden Sie Platz, um herumliegende Paar Schuhe aufzubewahren. Glücklicherweise können alle Ecken und Winkel genutzt werden, um einen Stauraum für Schuhe zu schaffen. Die Layoutmöglichkeiten sind endlos.

  • Von Regale kann installiert werden über der Flurtür. Befestigen Sie einfach Holzklampen mit Schrauben und platzieren Sie die Schuhe nacheinander. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Regale nicht überlastet werden, damit das Gerät nicht zusammenfällt.
  • Die Ecke der Wände eignet sich auch für die Gestaltung vonV-förmige Regale. Dazu müssen Sie Bretter in der Größe der Schuhe schneiden und diese dann an der Wand festschrauben 60 ° Neigung. Die Regale können dank der großen Auswahl an Farben, Sprays und Aufklebern auf dem Markt nach Ihren Wünschen angepasst werden.
  • Es ist auch möglich zu rutschen Rollbehälter unter dem Bett.
  • Die Holztreppen sind auch benutzbar. In der Tat, die Schritte kann sein in Schubladen verwandelt Platz für mehrere Paar Schuhe und sogar Kleidung, die selten getragen wird. Da es sich um einen recht komplexen Vorgang handelt, muss die Umgestaltung der Stufen von einem professionellen Schreiner durchgeführt werden.
  • Dekorativ und originell, PVC-Röhren Große Durchmesser, die aus Reststücken gewonnen wurden, können auch als Schuhablage verwendet werden. Auf diese Weise erhalten die Schuhe ihren individuellen Raum.
  • Wände im Schlafzimmer oder Badezimmer sind ein weiterer idealer Stauraum für Schuhe. Sie müssen lediglich einige Anpassungen durch Installation vornehmen elastische Träger, Gesimse oder auch Kleiderhaken um sie aufzuhängen.
  • Von Paletten An der Basis einer Wand befestigt, stärkt sie sowohl ihre Struktur als auch ein paar Paar Schuhe und sogar Schönheitsprodukte.
  • Eine einfache Stück Drahtgeflecht kann auch als Schuhablage verwendet werden. In einer Ecke des Schlafzimmers befestigt, kann es verwendet werden, um High Heels aufzuhängen.
  • Einfach Waage und ein paar Bretter lassen sich leicht in Lager umwandeln. Design und Original ermöglichen es ihnen, eine stabile Struktur aufzubauen, die den Schuhen Platz bietet.
  • Nebensaisonschuhe (Stiefel im Sommer) sind mit im Schrank aufzuhängen Kleiderbügel. Daher werden sie nicht beschädigt und nehmen nicht viel Platz ein.
  • Um zu verhindern, dass sich Schuhe hinten im Schrank ansammeln, ist es ratsam, sie zu platzieren teleskopische Gardinenstangen am Boden des Schranks, um die Aufbewahrung zu strukturieren und die Schuhe einzeln zu platzieren.

Gute Gewohnheiten zu übernehmen

Um ein gut organisiertes Haus und einen Schrank zu haben, ist es notwendig, aufzuerlegen Selbstdisziplin Regeln. Sich an etwas gewöhnen loswerden, was nicht mehr nützlich ist ist der beste Weg, um Stauraum zu sparen und besser zu organisieren. In der Tat ist das Sortieren ein wichtiger Schritt bei der Lagerung. Dazu müssen Stapel angelegt werden, um die Schuhe zum Verschenken, die zum Aufbewahren und die zum Wegwerfen zu klassifizieren. Dann trennen Sie sich von den Paaren, die nicht mehr nützlich sind.

Durch Anwenden dieser Tipps wird der Schrank weniger überladen und die Schuhe besser organisiert. Behalten Sie außerdem den Reflex von Ziehen Sie die Schuhe nach jedem Gebrauch wieder an.