Interessant

Speicher für einen Schraubenzieher erstellen: Tutorial

Mit ein paar DIY-Grundlagen müssen Sie nicht zum örtlichen Geschäft gehen, um einen Werkzeugkasten zu kaufen. Um Speicher zu haben, der Ihren Erwartungen perfekt entspricht, gibt es nichts Besseres als benutzerdefinierten Speicher. Hier sind die Schritte, um auf einfache Weise eine praktische und wirtschaftliche Aufbewahrung von Schraubendreher herzustellen.

Machen Sie eine praktische Aufbewahrung für Schraubendreher

Machen Sie eine Schraubendreher-Aufbewahrung mit einem Holzbrett

Um einen Schraubenzieher aufbewahren zu können, benötigen Sie einen Holzbrett, Befestigungen für Telefonkabel und ein dickes Gummiband.

Hier sind die Schritte zum Erstellen eines Schraubenziehers:

  1. Dehnen Sie das dicke Gummiband auf dem Holzbrett.
  2. Befestigen Sie beide Enden sicher an der Platine.
  3. Platzieren Sie dann die Befestigungselemente entlang des Gummibandes im Abstand von 5 cm.
  4. Befestigen Sie die Diele mit Schrauben sicher an der Werkstatt- oder Garagenwand.

Sie müssen lediglich die Schraubendreher zwischen die elektrischen Befestigungen legen. Das Gummiband kann durch ein starkes Elektrokabel ersetzt werden. Sie müssen nur sicherstellen, dass es festgehalten wird, um die Schraubendreher zu stützen.

Machen Sie eine Schraubendreherlagerung mit einer Holzpalette

Sie müssen eine haben Holzpalette, Magnete, ein Rechteck aus mittlerer Platte, Drähten, Schrauben, Haken, starkem Klebstoff, Nägeln, einer Holzschnecke, einer Stichsäge und einem Schraubendreher.

Hier sind die Schritte zum Erstellen eines Schraubenziehers:

  1. Kleben Sie zunächst die Magnete auf die Palette und achten Sie darauf, dass sie gut platziert sind.
  2. Machen Sie mit der Säge mehrere Löcher in die mittlere Platte.
  3. Kleben Sie die mittlere Platte auf die Seite, die sich oben befindet, wenn die Palette an der Wand befestigt ist.
  4. Bohren Sie die Palette mit einer Holzschnecke vor und befestigen Sie die Haken.
  5. Befestigen Sie die Palette sicher an der Wand.

In den Löchern in der mittleren Platte werden die Schraubendreher und Haken zum Aufbewahren von Werkzeugen platziert, die sich verfangen können, z. B. eine Holzschnecke. Ein Draht wird angebracht, um die beiden Haken zum Aufhängen von Werkzeugen zu verbinden. Mit den Magneten werden alle Werkzeuge in einer einzigen Geste mit einem Metallteil aufgehängt. Je nach Bedarf ist es möglich, einen Plastikbehälter (z. B. ein Glas Crème Fraîche) auf der Palette zu befestigen, um Schrauben und Nägel aufzubewahren.