Interessant

Weihnachten: Schaffen Sie eine Weihnachtsatmosphäre mit ätherischen Ölen

Wenn die Dekoration des Hauses nicht leicht genommen werden sollte, um eine magische und beruhigende Atmosphäre zu schaffen, sind Gerüche auch Teil der Magie von Weihnachten. Mit ätherischen Ölen ist eine besondere weihnachtliche Geruchsatmosphäre möglich. Darüber hinaus sind ätherische Öle sehr wirksam bei der Herbeiführung von Entspannung. Einige Beispiele, an die Sie sich erinnern sollten.

Schaffen Sie eine Weihnachtsatmosphäre mit ätherischen Ölen

Ätherische Öle für ein besonderes Weihnachtsfest

Viele ätherische Öle werden aus Pflanzen oder Fruchtextrakten hergestellt und haben die Kraft, sich zu entspannen.

  • Süßes ätherisches Orangenöl

Dieses ätherische Öl sorgt für eine entspannte Atmosphäre, um ein perfektes Weihnachtsfest zu verbringen. Es ist nicht nur beruhigend, sondern auch hervorragend Antiseptikum. Darüber hinaus hilft das aus Süßorange extrahierte ätherische Öl bei der richtigen Behandlung von Feuchtigkeitsproblemen, die im Winter auftreten können. In einem Haus, in dem es viele Dinge gibt, ist die Verwendung dieser Essenz nützlich, um die Luft zu reinigen und sie angenehm zu riechen.

  • Ätherisches Öl aus Cassia-Zimt

Das ätherische Öl aus Cassia-Zimt ist ideal, um Ihrem Zuhause einen festlichen Touch zu verleihen. Es zeichnet sich durch Gourmet-Noten aus, ein bisschen süß und höflich. Die Kälte ist am Weihnachtstag oft sehr stark. Daher wird die Verwendung dieses Öls besonders für diejenigen empfohlen, die sich oft müde fühlen oder erkältet sind. Dies liegt daran, dass es hilft, die Grippe zu bekämpfen, sobald sie in Innenräumen freigesetzt wird.

  • Nelke ätherisches Öl

Dieses Öl ist bekannt für die Kraft seines würzigen Aromas. Abgesehen von der Tatsache, dass es zur Behandlung typischer Winterkrankheiten verwendet werden kann, kann es auch mit ätherischem Süßorangen- und Zimtöl verwendet werden. Diese Kombination von Düften wird regelmäßig in der Luft freigesetzt und sorgt dafür, dass die Ferienzeit in einer gesunden und angenehmen Umgebung verbracht wird.

  • Ätherische Öle der Tanne

Nostalgische Fans werden zweifellos das ätherische Öl der Quebecer Balsam-Tanne zu schätzen wissen. Tatsächlich taucht es mit seinem charakteristischen Duft sofort in die Kindheit ein. Darüber hinaus ist dieses Öl in der Lage, verschiedene Krankheiten im Zusammenhang mit Winterkälte zu behandeln und eine gute Verdauung zu fördern. Und was könnte symbolischer sein als der Geruch des Weihnachtsbaumes!

Quebec Schwarzfichte verströmt auch einen süßen Geruch, der den Bewohnern der Räumlichkeiten an Heiligabend sicherlich gefallen wird. Menschen, die unter Müdigkeit leiden, können diese Baumessenz verwenden, um wieder in Form zu kommen. In der Tat ist dieses Öl für seine energetisierenden Tugenden am Körper bekannt.

Mischungen von ätherischen Ölen für ein duftendes Weihnachtsfest

Ätherische Öle können gemischt werden, um entweder Gourmet- oder belebende Düfte zu erzeugen. Mit ein paar Tropfen ausgewählter Pflanzenessenzen können Sie Ihr eigenes Parfüm herstellen. Bringen Sie zu Beginn eine Sprühflasche mit einem halben Liter oder mehr mit. Gießen Sie etwa dreißig Tropfen angenehm duftender ätherischer Öle ein, die an die Weihnachtsatmosphäre erinnern. Für einen belebenden Duft sollten ein Dutzend Tropfen ätherisches Schwarzfichtenöl mit fünfzehn Tropfen gemischt werdenätherisches Öl der Weißtanne und fünfzehn Tropfen süße Orangenessenz. Um die Umgebungsluft einzubalsamieren, besteht die zu mischende Zusammensetzung aus etwa zwanzig Tropfen ätherischem Öl der süßen Orange, zwei Tropfen Öl aus Zimt und fünf Tropfen Öl aus Nelken. Zu der Mischung 3 Tropfen pflanzliches Glycerin geben. In den Diffusor sechs Löffel 70 ° Alkohol gießen. Es ist notwendig, den Diffusor richtig einzuschließen und kräftig zu schütteln, um alles gut zu mischen. Vor dem Sprühen ist eine Standzeit von 2 Tagen im Kühlschrank erforderlich.

Dieser Innenduft kann auch verwendet werden, um Weihnachtsartikel, den Baum und andere Räume im Haus zu riechen. Es ist wichtig, diese Mischung nicht auf zerbrechlichen Polstern zu verteilen, die leicht Flecken aufnehmen können.

  • Machen Sie ein heißes ätherisches Apfelweinöl

Heißer Apfelwein kann eine gute Option sein, um eine unvergleichliche Partyatmosphäre zu schaffen, vorausgesetzt, er wird gut verwendet, aber auch gut dosiert. In der Tat schadet der Geruch von Apfelwein nicht der Gesundheit der Bewohner des Hauses. Für einen einzigartigen Duft mischen Sie einfach 1 Tropfen süßes Orangenöl mit 2 Tropfen Zimtschalenöl und 3 Tropfen Ingwer. Mischen Sie nach wie vor alles mit einer ausreichenden Menge Wasser, bevor Sie mit der Verdunstung fortfahren.

  • Eine weitere Mischung mit einem "Lebkuchen" -Geschmack

Diese Mischung aus 4 spezifischen ätherischen Ölen ermöglicht es Ihnen, einen Duft von " Lebkuchenplätzchen " im Haus. Insbesondere benötigen Sie nur 3 Tropfen ätherisches Ingweröl, gemischt mit einem Tropfen chinesischem Zimt, einem TropfenNelkenessenz und ein Tropfen Piment. Das Ergebnis sollte einen würzigen Touch haben, der sich in die Partyatmosphäre einfügt und den Duft von Glühwein hervorhebt. Beachten Sie, dass Piment bei Bedarf durch einen Tropfen EO schwarzen Pfeffers oder Muskatnuss ersetzt werden kann. Der traditionelle Duft von Lebkuchen wird hervorgehoben, sodass Sie in einer Weihnachtsatmosphäre vollständig baden können.

Weitere Tipps für die Duftung des Hauses zu Weihnachten

Zu Weihnachten sind die Feiertage in vollem Gange. Um eine "Urlaubs" -Atmosphäre zu schaffen, mischen Sie einfach ein paar Tropfen ätherisches Orangenöl und ein paar Tropfen ätherisches Ingweröl. Dann 1 Tropfen ätherisches Zimtöl und 1 Tropfen Kiefernessenz hinzufügen. Sobald der erste Sprühnebel nicht mehr wirksam ist, kann der Vorgang wiederholt werden.

Das ätherische Tannenöl ist das Geheimnis, um die typische Atmosphäre der Mahnwache am 24. Dezember zu schaffen. Perfekt für den Umgang mit Rhinitis und anderen Winterkrankheiten, reinigt es auch die Umgebungsluft im Haus. Zur Zubereitung mischen Sie einfach 1 Tropfen ätherisches Zedernholzöl, 1 Tropfen römisches Öl und 1 Tropfen ätherisches Weihrauchöl. Bevor Sie alles im Raum verteilen, geben Sie auch 2 Tropfen ätherisches Öl der Tannennadel zu der erhaltenen Mischung.

Die Verwendung von hausgemachtem Potpourri ist auch nützlich, um das Haus in den Ferien zu riechen. Es kann mit Holzspänen, Apfel- und Orangenscheiben hergestellt werden, um einen faszinierenden Duft zu erzeugen. Sobald das Potpourri in eine Schüssel gegeben ist, muss nur noch ein strategischer Ort gefunden werden, an dem es seinen Duft voll genießen kann. Wenn es zu schnell trocknet, befeuchten Sie es mit ein paar Tropfen Wasser.