Interessant

Wie kann man den Zigarettengeruch im Haus loswerden?

Die Luftqualität in einem Haus ist ein Garant für die Gesundheit der Familie. Es ist notwendig, alle schlechten Gerüche, insbesondere die von Zigaretten, zu beseitigen. Es gibt einige einfache und effektive Möglichkeiten, den Zigarettengeruch zu Hause loszuwerden.

Den Geruch von Zigaretten zu Hause loswerden

Mach eine große Reinigung

Wenn ein Raucher zu Hause ist, ist der Rest der Familie täglich dem Passivrauchen ausgesetzt. Um gesundheitliche Bedenken zu vermeiden, ist eine gründliche Reinigung des Hauses die beste Lösung. Der schlechte Geruch von Zigarettenrauch setzt sich leicht auf Stoffen ab und bleibt unabhängig vom betroffenen Raum lange in der Luft. Hier sind die Schritte für eine gründliche Reinigung:
  • Möbel aus dem Haus bringen um sie mit den Strahlen der Sonne und der Außenluft zu reinigen.
  • Öffnen Sie alle Türen und Fenster Um die Luft zu erneuern, aktivieren Sie dann alle Belüftungssysteme für einen ganzen Tag.
  • Legen Sie alle Vorhänge, Sofabezüge und dekorativen Stoffzubehörteile in eine Waschmaschine. Verwenden Sie ein gut duftendes Seifenpulver.
  • Saubere Fenster und alle Ecken des Hauses.
  • Streuen Sie Backpulver auf die Möbel. Eine Stunde ruhen lassen. Aspirieren.
  • Wischen Sie die Wände mit einem Lappen ab. Wenn sich ihr Zustand für einige Zeit verschlechtert hat, ist es Zeit, sie mit einem Schwamm und Seife zu reinigen.
  • Waschen Sie den Boden mit einer Mischung aus sehr heißem Wasser, Marseille-Seife oder flüssiger schwarzer Seife, gemischt mit weißem Essig.
  • Beseitigen Sie alle unnötigen Materialien und Abfälle.

Naturprodukte auftragen

Nach der großen Reinigung wird die Luft kühler. Aber der Geruch von kaltem Tabak ist möglicherweise nicht vollständig verschwunden. Um die Beseitigung dieses Geruchs zu optimieren, Einige Methoden basieren auf Naturprodukten übernehmen kann.
  • Gestaltung von natürlich duftendem Öl: Sie müssen eine Lösung finden, die sich in allen Räumen des Hauses verteilt. Es ist ratsam, eine Mischung aus einem Liter Wasser mit ätherischem Eukalyptus- oder Lavendelöl zu besprühen.
  • Haben Sie einige natürliche Produkte im Haus: Es geht darum, eine Handvoll davon zu setzen Kohle in einem Aschenbecher. Dieses Material absorbiert den Rest des Zigarettengeruchs, der in der Umgebungsluft schwimmt.
  • Bereiten Sie eine Mischung mit 5 Esslöffeln Meersand und 3 Esslöffeln Kräutern aus der Provence zu. Gießen Sie einen Teelöffel der Zubereitung in den Aschenbecher, bevor der Raucher seine Zigarette anzündet. Der Vorgang muss alle drei Tage wiederholt werden, um den Tabakgeruch zu beseitigen.