Interessant

Wie können Sie den Sattel Ihres Fahrrads selbst ersetzen?

Der Sattel ist ein wichtiger Bestandteil des Fahrrads. Um bei Ausflügen oder Wettkämpfen absoluten Komfort zu genießen, muss der gute Zustand gewährleistet sein. Ein Austausch ist erforderlich, sobald es abgenutzt ist oder die Sitzweise für den Benutzer ungeeignet ist. Hier erfahren Sie, wie Sie den Sattel des Fahrrads wechseln.

Ersetzen Sie den Sattel Ihres Fahrrads

Die Wichtigkeit der Einstellung des Sattels Ihres Fahrrads

Es ist möglich, dass der Sattel nur ein kleines Problem hat, wie z schlechte Passform. Wenn ein Radfahrer sitzt, ist es in der Tat wichtig, dass seine Beine gestreckt werden können, ohne zu eng zu sein. Der Knöchel muss in der Lage sein, einen Winkel von 90 ° ohne Schmerzen zu bilden, um perfekten Komfort zu erhalten. Das Ideal wäre auch das Der Sattel ist auf die Mitte seines Vorbaus eingestellt, um die richtige Geometrie des Fahrrads beizubehalten und das Gleichgewicht zu halten. Ein beschädigter Fahrradsattel? Zu hoch oder zu niedrig? Ein Sattel, der nicht mehr in Mode ist? Das Wechseln des Fahrradsattels kann aus mehreren Gründen erforderlich sein. Sie müssen nur die Techniken anwenden, um einen Rahmen wie neu zu haben. Während die Manipulationen an sich nicht schwierig sind, ist ein wenig Organisation erforderlich.

Fahrradsattel ersetzen

Um einen neuen Sattel zu installieren, ist ein erforderlich Innensechskantschlüssel. Gehen Sie wie folgt vor:
  1. Lösen Sie mit dem Inbusschlüssel die beiden vorderen und hinteren Schrauben, um den alten Sattel von seinem Pfosten zu entfernen.
  2. Lassen Sie im Inneren die beiden kleinen Metallstangen los.
  3. Lassen Sie zu diesem Zeitpunkt den alten Sattel durch Drehen abnehmen.
  4. Nehmen Sie den neuen Sattel und schieben Sie ihn in den Vorbau.
  5. Befestigen Sie die Schienenschrauben an jeder Seite des Sattels damit alles richtig auf der Stange sitzt.

Überprüfen Sie den geänderten Sattel

Wie bei jeder Neuinstallation muss sichergestellt werden, dass sie ordnungsgemäß funktioniert und richtig positioniert ist.
  1. Beginnen Sie mit Überprüfen Sie die Festigkeit des neuen Sattels, wenn Sie auf das Fahrrad steigen.
  2. Positionieren Sie sich richtig, um festzustellen, ob der Kragen der Größe des Fahrers entspricht und der Sattel auf Höhe des Lenkers liegt.
  3. Wenn nicht, passen Sie an, bis Sie sich rundum wohl fühlen.
  4. Wenn sich der Sattel bewegt oder verlegt ist, ist es wichtig zu überprüfen, ob jede Schraube fest angezogen ist.
  5. Für den Fall, dass die Stangen gewechselt werden müssen und SattelklemmenZögern Sie nicht, den geeigneten Durchmesser für den Vorbau und die Breite zu wählen, die mit dem Sattel für den Kragen kompatibel ist.
  6. Pass auf dich auf Alle Schrauben festschrauben.
  7. Bei Bedarf mit einem Inbusschlüssel leicht lösen,
Nach Abschluss dieser Überprüfungen ist das Fahrrad einsatzbereit.