Interessant

Welches Wasser in einem Bügeleisen verwenden?

Müssen Sie das Eisen gegen Kalk und Zahnstein schützen? Die Qualität des zu verwendenden Wassers ist von größter Bedeutung. In diesem Fall wirkt sich die Wahl zwischen Leitungswasser und demineralisiertem Wasser auf die Lebensdauer des Eisens aus. Schließlich ist diese Wahl für die Wartung des Geräts und den Kampf gegen Kalkablagerungen von wesentlicher Bedeutung.

Leitungswasser oder demineralisiert für Ihr Eisen?

Wie macht man demineralisiertes Wasser für ein Eisen?

EIN Demineralisiertes Wasser wurde behandelt, um alle Spuren von Mineralien und anderen Arten von Verunreinigungen durch einen chemischen Prozess zu entfernen. Es wird auf drei verschiedene Arten hergestellt:

  • Ionenaustausch: Bei Verwendung von Austauschharzen werden positive Ionen durch Wasserstoffionen und negative Ionen durch Hydroxidionen ersetzt.
  • Elektrodeionisierung: erneut durch einen Ionenaustauschprozess, diesmal wird jedoch ein elektrischer Strom durch die Harze diffundiert, um die Deionisierung zu fördern;
  • Membranfiltration, üblicherweise in mehreren Stufen.

Daher hat die Demineralisierung der Membran den Vorteil, dass während ihrer mehreren Produktionsstufen keine Chemikalien verwendet werden.

Warum entionisiertes Wasser für das Eisen verwenden?

Der Unterschied zwischen Leitungswasser und demineralisiertem Wasser liegt in ihren jeweiligen Eigenschaften. Um das Eisen zu erhalten und seine Langlebigkeit zu gewährleisten, ist die Qualität des zu verwendenden Wassers von entscheidender Bedeutung und trägt dazu bei, die Bildung von Kalk und Torten zu verhindern.

Leitungswasser ist extrem kalkreich, dessen Anreicherung die ordnungsgemäße Funktion des Geräts beeinträchtigen kann. Es ist vorzuziehen, ausschließlich demineralisiertes Wasser oder zumindest eine Mischung zu gleichen Teilen mit Leitungswasser zu verwenden.

Eine Entscheidung zu treffen scheint jetzt einfach zu sein, da man weiß:

  • Alle Kalksteinlagerstätte kann das Eisen beschädigen, insbesondere durch Verstopfen seiner Dampfkammer;
  • Demineralisiertes Wasser verhindert die Bildung von Kalk erheblich.
  • Es wird dringend empfohlen, eine gleiche Menge Leitungswasser und entmineralisiertes Wasser zu mischen, um Wäsche zu bügeln, das Gerät zu entkalken, regelmäßig zu warten und die Leistung zu verbessern.
  • Die Verwendung von Wasserentmineralisatoren mit Magneten macht Leitungswasser zu einem Demineralisiertes Wasser.