Interessant

Warum und wie lassen Sie Ihr Haushaltsgerät reparieren?

Hört die Waschmaschine auf zu drehen? Braucht das Bügeleisen Zeit zum Aufheizen? Lagert der Kühlschrank Lebensmittel schlecht? In den meisten Fällen sind Ausfälle auf die geplante Veralterung von Haushaltsgeräten zurückzuführen. Nur, anstatt sie wegzuwerfen, ist es ratsam, sie reparieren zu lassen oder sie selbst zu reparieren.

7 Tipps zur Reparatur Ihres Haushaltsgeräts

Warum Ihr Haushaltsgerät reparieren?

Es ist wichtig, dass Sie versuchen, ein Gerät zu reparieren, bevor Sie es austauschen. Tatsächlich, Ein neues Modell kostet oft mehr als :

  • Die Kosten für Diagnose und Fehlerbehebung eine Gerätereparatur;
  • Der Preis eines Ersatzteils.

In der Tat können Heimwerker fehlerhafte Geräte selbst reparieren. Die Vorteile hängen nicht von einem wirtschaftlichen Gesichtspunkt ab. Die Reparatur Ihres Haushaltsgeräts gehört ebenfalls dazu ökologische Ansätze am effektivsten bei der Erhaltung des Planeten. In der Tat erhöht das Einwerfen eines Dampferzeugers, einer Kaffeemaschine oder eines Gebäckroboters die Menge an giftigen und umweltschädlichen Abfällen. Darüber hinaus verursacht die Gewinnung von Rohstoffen, die für die Herstellung neuer Geräte erforderlich sind, Umweltverschmutzung.

Erster Reflex: Lesen Sie die Anweisungen

Beziehen Sie sich einfach auf die Anweisungen des Herstellers, um im Fehlerfall eine Diagnose zu stellen. Dieses Dokument enthält verschiedene Informationen, darunter:

  • Die verschiedenen Arten von Pannen;
  • Ihre Symptome;
  • Die durchzuführenden Maßnahmen (durchzuführende Reparatur oder Manipulation).

Beachten Sie, dass einige Geräte wie eine Waschmaschine oder ein Geschirrspüler möglicherweise Fehlercodes anzeigen. In diesem Fall, Überprüfen Sie die Bedienungsanleitung die Bedeutung kennen. Im Falle eines Verlusts kann es kostenlos von der Website des Herstellers unter Angabe der Referenz des Geräts heruntergeladen werden. Darüber hinaus helfen einige Websites wie System D Benutzern bei der Diagnose. Mit ihnen können Sie das Haushaltsgerät detailliert betrachten (die verschiedenen Teile, ihre Bedienung und die Symptome eines Ausfalls).

Lassen Sie Ihre Haushaltsgeräte kostenlos reparieren

Im Falle einer Panne ist es ratsam, Ihre Rechte durch Aufrufen von geltend zu machen 2 Jahre gesetzliche Garantie. Wenn diese Frist noch nicht abgelaufen ist, rufen Sie einfach den Kundendienst des Geschäfts an, um eine kostenlose Reparatur zu erhalten. Reise-, Arbeits- und Ersatzteile sind versichert, es sei denn, der Fehler ist auf den Käufer zurückzuführen. Über den Zeitraum von zwei Jahren hinaus kann der Verbraucher dieselben Vorteile genießen, wenn die folgenden zwei Bedingungen erfüllt sind:

  • Diese Deckungen erscheinen in den allgemeinen Verkaufsbedingungen;
  • Er hat eine erweiterte Garantie abgeschlossen.

Reparieren Sie sich, um Geld zu sparen

Es ist durchaus möglich, ein Gerät zu reparieren, ohne auf die Dienste eines Supermarkts zurückgreifen zu müssen. Viele Websites bieten kostenlose Tutorials, Videos, Wartungstipps und notwendige Ersatzteile. Dort finden Sie auch praktische Anleitungen, mit denen Internetnutzer ihren Ofen, Mixer, Brotbackautomaten oder Wasserkocher reparieren können. Das Darty Support Community bietet Verbrauchern auch Tutorials zur Diagnose und Fehlerbehebung von Haushaltsgeräten.

In allen Fällen wird empfohlen, den Rat nur zu befolgen, wenn er nur ein geringes Risiko für das Gerät oder die Sicherheit der Bewohner des Hauses darstellt. Darüber hinaus müssen die von den Quellen bereitgestellten Schritte und Anweisungen genau befolgt werden.

Holen Sie sich Hilfe von Reparaturverbänden in der Nachbarschaft

Das Reparaturwerkstätten des Vereins werden von freiwilligen Experten geleitet. Sie helfen den Teilnehmern bei der Reparatur ihres Toasters, Staubsaugers, Luftentfeuchters oder Raclette-Geräts. Diese Workshops sind zu einem günstigen Preis erhältlich. Etu’Récup (Bordeaux), Atelier Soudé (Lyon) und La Générale Marabille (Caen) gehören zu den Verbänden, die Verbrauchern die Möglichkeit bieten, die Lebensdauer ihres Geräts zu verlängern.

Viele Reparieren Sie Nachbarschaftscafés sind auch in Frankreich erhältlich, um:

  • Kampf gegen Verschwendung;
  • Beschränken Sie Elektronikschrott;
  • Reparieren Sie beschädigte oder kaputte Gegenstände, einschließlich Geräte.

Die Reparaturcafés organisieren Reparaturwerkstätten unter Aufsicht von Experten, die ihr Know-how und ihre Werkzeuge mitbringen.

Finden Sie einen Reparaturbetrieb auf kollaborativen Plattformen

Verschiedene Plattformen und mobile Anwendungen verbinden Reparaturbetriebe und Besitzer von Haushaltsgeräten. Einige nutzen die Geolokalisierung, um die Forschung zu erleichtern und Mitgliedern Fachleute oder qualifizierte Personen in ihrer Nähe anzubieten. In allen Fällen sind die angebotenen Preise in der Regel günstiger als die von Unternehmen, die sich auf die Reparatur von Haushaltsgeräten spezialisiert haben, berechneten Preise.

Hier einige Beispiele für Support-Sites, mit denen Sie mit nur wenigen Klicks Reparaturunternehmen finden können:

  • Stootia;
  • AlloVoisins;
  • Frizbiz;
  • Bricoco.

Convenience-Store für Haushaltsgeräte: Mundpropaganda zur Erleichterung der Recherche

In Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer hat Ademe a Reparaturverzeichnis Auflistung Reparaturhandwerker. Einige von ihnen treten dem Repairers-Netzwerk bei, dessen Ziel es ist, die Reparatur dem Austausch durch ein neues Gerät vorzuziehen. Das Netzwerk beneiden bietet auch eine Pannendienst in der Werkstatt für große Haushaltsgeräte (Geschirrspüler, Kühlschrank, Gefrierschrank, Kochfeld, Herd usw.). Gebrauchtersatzteile werden vorrangig eingesetzt, um eine ökologischere und zugänglichere Reparatur zu einem reduzierten Preis durchzuführen.

Es ist auch möglich, Kundendienstmitarbeiter zu finden, die von großen Haushaltsgerätemarken zugelassen und unter der Gruppe zusammengefasst sind EtiketteSTAR. Ihre Leistungen sind in der Herstellergarantie enthalten.

Wo kann man zuverlässige Ersatzteile kaufen?

Wenn der Fehler auf ein defektes Teil zurückzuführen ist, müssen Sie lediglich Folgendes tun:

  1. Suchen Sie nach dem entsprechenden Tutorial.
  2. Ersetzen Sie es durch ein Produkt, das mit dem Haushaltsgerät kompatibel ist.

Es ist möglich, Ersatzteile an spezialisierten Standorten zu kaufen.

Wann kaufen statt reparieren?

Das Haushaltsgerät kann je nach Vorhandensein von Ersatzteilen repariert werden oder nicht. Der Kauf sollte bevorzugt werden, wenn die Maschine ihre Nutzungsdauer erreicht hat. Der Durchschnitt liegt bei 10 Jahren für einen Geschirrspüler und eine Waschmaschine, verglichen mit 13 Jahren für einen Gefrierschrank. Die Lebensdauer des Geräts kann jedoch je nach Verwendungshäufigkeit und Verarbeitungsqualität variieren. Wie kann man alte oder defekte Geräte loswerden? Drei Lösungen sind möglich, nämlich:

  • Bringen Sie das Gerät zum Recyclingcenter zurück.
  • Geben Sie es einem Bekannten, einer Schule oder einem Verein, wenn es noch richtig funktioniert.
  • Vertraue es einem Solidaritätsnetzwerk an.