Interessant

Welche Kriterien sind bei der Auswahl eines Druckers zu berücksichtigen?

Der Drucker ist wichtig, wenn Sie Fotos drucken, Rechnungen aufbewahren oder Abschlussarbeiten vorlegen möchten. Bei der Auswahl eines Druckers ist es wichtig, verschiedene Kriterien zu berücksichtigen, nämlich Funktionalität, Verwendung und Technologie. In der Tat ist die Auswahl eines Druckers mit der Entstehung einer Vielzahl von Modellen noch schwieriger geworden, weshalb die Technologien und Unterschiede verstanden werden müssen.

Wählen Sie einen Drucker

Welche Technologie soll man wählen?

Die Technologie eines Druckers bestimmt seine Leistung sowie die Qualität vonFotos drucken und Dokumente. Drucker bilden zwei große Familien und arbeiten von Technologien bis zu:

  • Inkjet

Wie durch seinen Namen angezeigt, der Tintenstrahldrucker Verwendet Tintenpatronen arbeiten. Diese Technologie basiert auf der Projektion von Tintentropfen auf das Papier, um Dokumente oder Fotos zu drucken. Es geht um Druckermodell am häufigsten für den Heimgebrauch verwendet. Der Tintenstrahldrucker bietet eine gute Druckqualität und ist ideal zum Drucken kleiner Seitenmengen. Um zu verhindern, dass Tintenpatronen austrocknen, wird empfohlen, gelegentlich zu drucken.

  • Laser

Teurer als Tintenstrahldrucker, Laserdrucker haben eine hohe Druckkapazität. In der Tat arbeiten sie mit Toner und bieten eine schnellere Druckgeschwindigkeit als die Inkjet-Technologie. Der Laserdruck ist ideal für den intensiven Gebrauch und für den professionellen Einsatz gedacht. Dieser Gerätetyp verfügt jedoch nicht über eine große Funktionalität, obwohl er sperrig ist.

Was sind die verschiedenen Funktionen eines Druckers?

Je nach Modell verfügt der Drucker möglicherweise über mehrere Funktionen, um den Anforderungen der Benutzer gerecht zu werden. Für welches Modell Sie sich auch entscheiden, es ist wichtig, Ihre Bedürfnisse und Erwartungen in Bezug auf die Qualität zu bestimmen.

  • EIN Multifunktionsdrucker zeichnet sich durch seine Praktikabilität aus. Es handelt sich in der Tat um eine Druckerfamilie, die mehrere Funktionen in einem Gerät bietet. Wie der Name schon sagt, ist dieMultifunktionsdrucker kann gleichzeitig ein Kopierer, Drucker, Scanner oder sogar ein Faxgerät sein. Es spart mehr Platz im Büro beim Multitasking. In der Tat kann ein Multifunktionsdrucker problemlos Fotokopieren, Fotodrucken sowie Scannen von Dokumenten ;
  • Bezüglich derEinzelfunktionsdruckerwird es für eine bestimmte Aufgabe verwendet. Der Fotodrucker ist ein Gerät, das speziell zum Drucken von Fotos entwickelt wurde. Obwohl alle Drucker Fotos drucken können, verfügt der Fotodrucker über erweiterte Funktionen zum Drucken von Fotos. Es ermöglicht Ihnen, hervorragende Erinnerungen zu bewahren und Drucke in professioneller Qualität zu erstellen. Dieses Druckermodell basiert auf der thermischen Sublimationstechnologie. Er widmet sich der Fotografie erhitztes Wachs in Gas umgewandelt, um jede Farbe zu enthüllen.

Ein Drucker für welchen Zweck?

Die Endanwendung ist ein entscheidender Faktor bei der Auswahl eines Druckermodells.

  • Für den Heimgebrauch

Investieren Sie in a Einstiegsdrucker kann für den gelegentlichen Gebrauch geeignet sein. Der Tintenstrahldrucker ist insbesondere in der Lage, Dokumente aller Art oder zu drucken Kochen Rezepte manchmal. Für die ganze Familie ist ein Multifunktionsdrucker ideal. Sie ist in der Lage, Multitasking zu betreiben, um die Bedürfnisse aller zu erfüllen. Tatsächlich, der Multifunktions-Tintenstrahldrucker Ermöglicht das Fotokopieren, Scannen von Dokumenten oder Drucken von Fotos in Qualitätsqualität.

  • Für den intensiven und / oder professionellen Gebrauch

EIN Laserdrucker ist für den intensiven und / oder professionellen Gebrauch geeignet. Das Schwarz-Weiß-Modelle sind besonders für den administrativen Gebrauch geeignet. Auf der anderen Seite, um Farbkopien oder für den Postversand anzufertigen, ein Multifunktions-Laserdrucker ist empfohlen. Neben seiner praktischen Anwendbarkeit spart dieses Modell auch viel Platz.

Die verschiedenen Eigenschaften eines Druckers

Das technische Datenblatt eines Druckers ermöglicht es, seine Hauptmerkmale zu bestimmen:

  • Druckgeschwindigkeit

Dieser Indikator wird zur Bestimmung verwendet die Anzahl der gedruckten Seiten pro Minute (ppm). Im Entwurfsmodus kann ein Einstiegsdrucker eine angemessene Druckgeschwindigkeit aufweisen. Um mehrere Seiten schnell zu drucken, wird empfohlen, einen Drucker auszuwählen, der den Anforderungen entspricht Normen ISO / IEC 24 734 und 24735. In der Tat hängt die Druckgeschwindigkeit von verschiedenen Faktoren ab, nämlich der Druckerkonnektivität an den Computer, die Kapazität der Druckköpfe oder das Eigentum der Softwaretreiber.

  • Druckqualität

Druckauflösung ist ein Kriterium, das bei der Auswahl eines Druckers nicht übersehen werden sollte. Dies ist die Anzahl der Punkte, die ein Gerät über eine Länge von einem Zoll ausrichten kann. Die hohe Druckauflösung eines Tintenstrahldruckers, ausgedrückt in Punkten pro Zoll (dpi), eliminiert den Pixeleffekt beim Drucken von Fotos oder Farbdokumenten. Darüber hinaus bietet der Laserdrucker eine bessere Qualität zum Drucken von Textdokumenten. Es ist auch wichtig zu wissen, dass die Auflösung im Schwarzweißmodus unterscheidet sich von dem im Farbmodus.

  • Die Anzahl der Patronen

Für Tintenstrahldrucker ist es ideal, separate Patronen zu verwenden. In der Tat muss eine Tintenpatrone einer Farbe entsprechen, um eine zu haben Farbpalette breiter. Wenn die Tinte in einer Patrone bricht, ist es daher ausreichend, sie auszutauschen, ohne die anderen Farbpatronen unbedingt zu berühren. Insbesondere ein Strahldrucker mit mehr als 6 Patronen ermöglicht ein optimales und originalgetreues Rendering.

  • Die Scanauflösung

Diese Funktion gilt nur für Drucker mit Scanner. In dpi ausgedrückt zeigt es die Eigenschaft des Scanners und seine Fähigkeit, die Anzahl der Punkte auf einem Quadratzoll-Bereich zu identifizieren. Für die meisten Drucker ist eine Auflösung von 600 x 1200 dpi oder 1200 x 1200 dpi ausreichend, um a zu erhalten Qualitätserweiterung.

Wählen Sie Optionen für einen Drucker

Um die vielen vorhandenen Drucker zu unterscheiden, können die Zusatzfunktionen interessant sein.

  • WiFi Verbindung

Auf einem Drucker WiFi Verbindung Erleichtert das Drucken von Fotos über Smartphones, Tablets oder angeschlossene Geräte erheblich.

  • Die doppelseitige Funktion

Diese Option erleichtert den Benutzern nicht nur die Arbeit, sondern spart auch Papier.

  • Der integrierte Speicherkartenleser

Der Drucker muss nicht mehr an den Computer angeschlossen werden. Nur haben Speicherkarte an der dafür vorgesehenen Stelle und direkt mit dem Drucken beginnen.

Der Preis eines Druckers

Der Preis für Drucker hängt von den Modellen und Optionen ab, die von den einzelnen Geräten angeboten werden. Die Einstiegspreise reichen von 35 Euro für den Tintenstrahldrucker bis zu 150 Euro für den Laserdrucker oder Multifunktionsdrucker. Professionelle Modelle sind ab 150 Euro mit ausgefeilteren Funktionen erhältlich. Über 500 Euro ist es möglich zu finden High-End-Drucker.