Interessant

Isolierung einer Plattenterrasse durch Insufflation

Ich richtete ein Zimmer unter einer Terrasse im ersten Stock meines Hauses ein. Meine Deckenhöhe in diesem Raum beträgt nur 2,58 m. Ich möchte diese Decke aus Betonbalken und -platten isolieren. Eine Firma bietet mir die Isolierung der Hourdis-Hohlräume in Steinwolle an, die durch Einblasen des Produkts in die Hourdis-Hohlräume hergestellt werden. Ist dies ausreichend, besteht keine Gefahr der Feuchtigkeitsbildung.

Die Idee ist gut, wenn die Dicke der geblasenen Steinwolle ausreicht. Dies sind die vertikalen Mauerwerkselemente und die Balken, die Wärmebrücken bilden. Keine Sorge um die Luftfeuchtigkeit ... wenn die Terrasse wasserdicht ist! Ich denke jedoch, dass Sie von der Herstellung einer Zwischendecke aus Gipskartonplatten auf einem Rahmen mit Glaswolle hoher Dichte oder extrudierter Styroporplatte unter der Decke profitieren würden. Sie werden zehn Zentimeter an Höhe unter der Decke verlieren, aber es wird viel ernster!