Interessant

Wie reinige ich all deine Schnickschnack richtig?

Das Abstauben, Polieren und Reinigen von Sammlungen bunter Gegenstände, Figuren oder Schnickschnack dauert lange. Während es wahr ist, dass sie hübsch sind und an der Dekoration des Innenraums teilnehmen, sammeln sie leicht viel Staub. Hier finden Sie einige Tipps zum einfachen und effizienten Reinigen von Schmuckstücken und anderen Dekorationsgegenständen.

Schmuckstücke reinigen

Der einfache Weg, um Schmuckstücke zu reinigen

Regelmäßiges Abstauben

Regelmäßiges Abstauben von Schnickschnack hilft ausräumen und vor allem um tiefe Schrubbvorgänge zu vermeiden. Das Schlagwort ist Regelmäßigkeit. Ein wöchentliches Abstauben reicht aus, um die Schmuckstücke, Figuren oder andere dekorative Gegenstände glänzend zu machen. Geben Sie niemals dem Aufschieben nach, sonst übernimmt der Staub.

Verwenden Sie zum Reinigen von Schmuckstücken ein Mikrofasertuch

Tücher und Handschuhe aus Mikrofaser sind perfekt gegen Staub wirksam, da sie Falle zwischen ihren feinen antistatischen Fasern während der Reibung. Zuvor angefeuchtete Mikrofaser ist eine beeindruckende Waffe gegen Staub. Mit diesem Material können Sie Schmuckstücke wie neu finden. Die Verwendung eines Staubwedels ist ebenfalls möglich.

Immer von oben nach unten reinigen

Staub unterliegt auch dem Gesetz der Schwerkraft und für eine einfache Reinigung von Schmuckstücken ist es am besten, von oben nach unten in Regalen und Möbeln vorzugehen. Auf diese Weise setzt sich der Staub in den unteren Bereichen ab, wodurch das Abstauben von Schnickschnack und kleinen Dekorationsgegenständen erleichtert wird.

Entfernen Sie Staub mit einer alten Strumpfhose

Abgenutzte Strumpfhosen und Strümpfe sind ebenfalls wirksame Staubwaffen. Um sie wiederzuverwenden, müssen sie am Kalb geschnitten und wie Handschuhe auf die Hände gelegt werden. Genau wie Mikrofaser, Die Strumpfhose fängt auch Staub antistatisch ein. Sie sollten wissen, dass das Netz umso wirksamer gegen Staub ist, je enger es ist.

Haben Sie ein Gefühl von Gründlichkeit

Staub hat die Gabe, sich in die winzigen Zwischenräume und Ecken und Winkel von Gegenständen und Schnickschnack einzubetten. Um es zu beseitigen, ist es am besten, akribisch zu sein. Außen, Unterseite, Ecken und versteckte Aussparungen, Jeder Quadratmillimeter sollte überprüft werden. Eine alte Bürste und eine abgenutzte Zahnbürste können bei dieser Aufgabe helfen.

Verwenden Sie hochwertige Staubsammelgeräte

Wenn das Mikrofasertuch oder das Reinigungszubehör verschmutzt sind, spülen Sie es am besten ab, um eingeschlossenen Staub zu entfernen. Ebenso ist es am Ende der Reinigung der Schmuckstücke ratsam, Staubwerkzeuge gründlich waschen damit sie für die nächste Hausarbeit perfekt sauber sind.

Entwickeln Sie eine Lösung, die das Wiederauftreten von Staub verzögert

Um die Reinigung von Schmuckstücken zu vereinfachen und die Rückführung von Staub zu verhindern, sollten einige Tipps der Großmutter angewendet werden. Um beispielsweise Schmuckstücke zu reinigen, Staub auf das Tuch zu kleben und zu verhindern, dass es wegfliegt, bereiten Sie eine Mischung aus einem Esslöffel Glycerin vor, das in einem Liter Wasser verdünnt ist. Alles energisch umrühren, dann auf ein Tuch auftragen.

Lüften Sie das Haus gut

Eine ausreichende Belüftung erneuert die im Haus zirkulierende Luft und stößt so Staub, Schadstoffe und verschiedene flüchtige organische Verbindungen nach außen aus. Auf der anderen Seite, wenn Luftzirkulation ist notwendig, um unerwünschte Personen auszutreibenEs bringt auch Staub, insbesondere in Häusern in der Nähe eines Strandes, einer Hauptstraße oder in einer Großstadt. Die Lösung: Lüften Sie das Haus jeden Tag etwa 10 Minuten lang, morgens und abends.

Entscheiden Sie sich für einen minimalistischen Dekorationsstil

Es ist sinnvoll, dass weniger Schmuckstücke zu weniger Staub führen, was weniger Zeit für das Abstauben bedeutet. Es ist am besten zu Schmuckstücke oder überflüssige Gegenstände loswerden und nur diejenigen zu behalten, die wirklich wichtig sind.

Der Fall von kleinen Dekorationsgegenständen aus Silber, Kupfer oder Holz

Schmuckstücke in Silber-, Kupfer, rostfreier Stahl oder in Holz von Zeit zu Zeit erfordern spezielle Behandlung. Silbergegenstände können mit Zitrone, Kupfergegenstände mit gereinigt werden Backsodaund die in Holz mit einem Zitronen-Olivenöl-Lösung. Seifenwasser reicht für Messinggegenstände aus.

Einige nützliche Tipps zum Reinigen von Schmuckstücken

Hier einige Tipps zum Reinigen von Schmuckstücken:

  • EIN Staubwedel wird bevorzugt, um die zerbrechlichsten Schnickschnack abzuwischen;
  • Porzellanschmuck kann mit einem einfachen Waschlappen gereinigt werden, ohne dass Chemikalien verwendet werden müssen.
  • Um Glas-, Metall- oder Porzellan-Schnickschnack richtig zu waschen, können Sie sie vor dem Spülen und Lufttrocknen einige Minuten lang in einer Mischung aus lauwarmem Wasser und Spülmittel einweichen.
  • Um die winzigen Ecken und Winkel der Schmuckstücke zu erreichen und den Staub zu entfernen, der dort ist, a kleiner feiner Pinsel ist das ideale Werkzeug;
  • Polieren Sie Kristallschmuckstücke vorsichtig mit einem eingeweichten Tuch. “90 ° Alkohol wird ihren Glanz wiederherstellen. Spülen Sie sie dann mit sauberem Wasser ab und trocknen Sie sie an der frischen Luft.
  • Wenn die Schmuckstücke in einer Lösung eingeweicht werden müssen, verwenden Sie am besten ein Becken und vermeiden Sie ein Waschbecken oder ein Waschbecken.
  • Für ein effektives Ergebnis beim Spülen der Schnickschnack wird empfohlen, in einem Essigwasserbad zu tauchen. Für diesen Vorgang wird weißer Essig empfohlen.
  • Um Unfälle wie versehentlich angerempelte und kaputte Schnickschnack zu antizipieren, kann die Verwendung von Patafix hilfreich sein. Dieses Produkt hält jedes Objekt an Ort und Stelle. Danach ist es möglich, es zu bewegen, da es sich leicht lösen lässt. Es wird jedoch empfohlen, nicht auf Tapeten zu verwenden.

Der ultimative Trick für eine effektive Schmuckreinigung

Um Schmuckstücke auf natürliche, ökologische und effektive Weise zu reinigen, kann ein hausgemachter Reiniger verwendet werden. Um dies zu tun, einfach ein Ei schlagen in einer kleinen Menge von Weißweinessig, alles gut mischen und die Zubereitung mit einem Tuch auf die Gegenstände auftragen. Anschließend muss mit sauberem Wasser gespült und an der frischen Luft getrocknet werden. Außerdem kostet diese Methode fast nichts.