Interessant

DIY: 5 Ideen zum Anpassen von Ostereiern

Zu Ostern ist die Dekoration sehr wichtig. Basierend auf Glocken, Küken, Kaninchen, aber vor allem den berühmten Ostereiern, werden Jung und Alt eine tolle Zeit haben, das Haus zu dekorieren. Fünf DIY-Ideen, um schöne Ostereier herzustellen und anzupassen.

Passen Sie Ostereier an

Eier in eine Kerze verwandeln

Besuchen Sie schwimmende Kerzen mit Eierschalen, um die Osterferien zu verschönern. Einfach zu machen, ein paar Minuten reichen aus, um mehrere zu machen. Hier ist das notwendige Material:

  • Eierschalen;
  • Kerzenwachs;
  • Runde Dochte für Wachskerzen;
  • Eine Schachtel Eier;
  • Eine Klammer;
  • Handschuhe;
  • Ein Gemälde;
  • Pinsel.

Schritte :

  1. Reinigen Sie die Innenseite der Eierschale und dekorieren Sie die Außenseite mit Farbe. Warten Sie, bis die Farbe vollständig trocken ist, bevor Sie die Schale erneut handhaben.
  2. Legen Sie die Schalen in den Eierkarton;
  3. Das Kerzenwachs in einem Topf schmelzen und in die Schale gießen.
  4. Platzieren Sie einen Kerzendocht in der Mitte und achten Sie darauf, dass er den Boden erreicht. Drücken Sie es mit einer Zange hinein. Um es an Ort und Stelle zu halten, ist es ratsam, es für einige Minuten zu reparieren.

Um das Innere des Hauses zu parfümieren, gießen Sie einfach ein paar Tropfen ätherisches Öl in das schmelzende Wachs.

Beim Entleeren der Eier empfiehlt es sich, nur das Ende zu öffnen. Je größer die Schale, desto schöner wird die Kerze.

Machen Sie Lesezeichen in Form eines Ostereies

Ostereier für die Feiertage werden oft als Dekoration verwendet. Es ist jedoch möglich, sie anders zu verwenden. Um das Nützliche mit dem Spaß zu kombinieren, machen Sie Ostereier, die als Lesezeichen verwendet werden können.

Folgendes benötigen Sie:

  • Eisstangen;
  • Papppapiere;
  • Marker;
  • Ein Bleistift ;
  • Schere;
  • Kleben.

Schritte :

  1. Zeichne ein Ei auf den Karton. Um es einfach zu halten, machen Sie ein Oval und schneiden Sie es dann aus.
  2. Kleben Sie den Eisstiel auf das geschnittene Papier. Ein kleines Stück von 1 cm reicht aus, um den Stock zu halten;
  3. Dekorieren Sie das Lesezeichen mit Markierungen.

Es ist auch möglich, diese Lesezeichen in Tischkarten für das festliche Essen umzuwandeln. Markieren Sie dazu einfach den Namen jeder Person auf dem Stick.

Machen Sie kleine Küken mit Wäscheklammern

Ostereier können nicht ohne die berühmten Küken auskommen. Um zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, machen Sie Bruteier.

Ausrüstung :

  • Wäscheklammern aus Holz;
  • Schere;
  • Ein Bleistift ;
  • Weißer Karton;
  • Gelbes Kartenmaterial;
  • Marker.

Schritte :

  1. Zeichnen Sie ein Ei auf den weißen Karton und einen Kreis auf das Eigelb und schneiden Sie es aus. Markieren Sie auf der ersten Seite kleine Augen und einen Schnabel, um den Kopf eines Kükens zu formen.
  2. Zeichnen Sie eine gestrichelte Linie auf die Hälfte des Eies und schneiden Sie sie in Scheiben.
  3. Kleben Sie den Kopf des Kükens nach innen auf die untere Hälfte des Eies.
  4. Kleben Sie jede Hälfte eines Eies auf jede Seite der Zange. Stellen Sie sicher, dass das Ei perfekt geformt ist, sobald die Klammer geschlossen ist. Um zu verhindern, dass das Papier knittert, sollten Sie ein Stück schweres Papier unter die obere Hälfte legen.

Machen Sie ein Osterei mit Pappmaché

Das Dekorieren von Ostereiern ist zu einem geworden Tradition, ob es darum geht, den Kleinen zu gefallen oder die Älteren zu unterhalten. Um auf die Verwendung von echten Eiern zu verzichten und daher keine Lebensmittel zu verschwenden, sollten Sie an Pappmaché und Luftballons denken.

Sammeln Sie dazu folgendes Material:

  • Große Luftballons;
  • Zeitungspapier;
  • EIN Vinylkleber ;
  • Eine weiße Acrylfarbe;
  • Ein Pinselpinsel;
  • Ein Container ;
  • Etwas Wasser ;
  • Dekorative Elemente.

Schritte zur Vorbereitung:

  1. Blasen Sie den Ballon auf. Überprüfen Sie die Elastizität, um ein Platzen zu vermeiden. Wenn es zu steif ist, lassen Sie etwas Luft ab. Um den Ballon zu schließen, binden Sie einen Knoten.
  2. Kombinieren Sie den Kleber und Wasser in einem Behälter. Stellen Sie sicher, dass die Mischung ziemlich gleichmäßig und nicht zu flüssig ist.
  3. Schneiden Sie die Zeitung in kleine Quadrate, die etwa 5 cm voneinander entfernt sind.

So machen Sie Eier aus Pappmaché:

  1. Decken Sie einen Teil des Kolbens mit der resultierenden Mischung ab, sobald die Vorbereitung abgeschlossen ist. Um eine Verschmutzung zu vermeiden, ist es ratsam, eine Bürste zu verwenden.
  2. Kleben Sie die Teile auf das zuvor beschichtete Teil. Um sie in Pappmaché zu verwandeln, müssen Sie eine zweite Schicht auf die Papierstücke auftragen. Ziel ist es, den Ballon vollständig mit dem Papier zu bedecken. Gehen Sie in kleinen Bereichen vor, damit der Kleber und das Wasser nicht austrocknen. Das Papier und der Kleber können eine schwielige Oberfläche bilden. Um sie zu glätten, wischen Sie sie vorsichtig mit einem feuchten Schwamm ab.
  3. Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals. Es sind mindestens fünf Schichten erforderlich, um die Luft im Ballon zu halten. In der Tat kann der Ballon bei Kontakt mit der Außenluft schrumpfen. Den Papieren muss Zeit zum Trocknen eingeräumt werden. Zählen Sie unter Berücksichtigung der Anzahl der Schichten mindestens einen Tag.
  4. Malen Sie das riesige Ei mit weißer Acrylfarbe. Dies hilft, die Oberfläche des Eies zu vereinheitlichen. Stellen Sie vor dem Dekorieren sicher, dass die Farbe vollständig trocken ist.

Einige Ideen für Dekorationen:

  • Kleben Sie die kleinen Fotos oder Zeichnungen auf das riesige Ei.
  • Dekorative Elemente mit Klebstoff verlegen;
  • Verwenden Sie eine Schablone, um die Muster zu vereinheitlichen. Die Farbe hängt von jedem Thema ab. Entfernen Sie das Papier vorsichtig von der Schablone. Die Farbe kann abblättern;
  • Bilden Sie ein Mosaik mit Papierstücken.

Ostereier aus Papier machen

Um Ihr Interieur für die Osterferien zu dekorieren, ist es unmöglich, auf die berühmten Ostereier zu verzichten. Um es einfach zu halten, entscheiden Sie sich für Papiereier.

Die Materialien :

  • Papppapiere;
  • Ein Bleistift ;
  • Radiergummi;
  • Schere;
  • Kleber;
  • Ein Faden ;
  • Sprühfarbe.

Schritte :

  1. Zeichnen Sie mindestens 12 gleich große und perfekt asymmetrische Eier auf das Papier. Schneiden Sie die Umrisse aus und löschen Sie sie mit einem Bleistift.
  2. Falten Sie die Eier der Länge nach in zwei Hälften und kleben Sie sie dann übereinander, ohne Klebstoff in die innere Falte zu geben. Die Außenflächen müssen vollständig aneinander befestigt sein;
  3. Falten Sie die Eier auseinander, verbinden Sie die Enden und kleben Sie sie fest.
  4. Befestigen Sie eine Schnur oben am Ende mit Klebstoff.
  5. Sprühen Sie mit einem Sprühfarbe, dann aussetzen.