Interessant

Wie reinige ich die Voliere von ihren Vögeln?

Zwischen Federn, Nahrungsvorsprüngen oder Kot werden Vogelkäfige schnell schmutzig. Um ansteckende Krankheiten zu vermeiden, ist es wichtig, sie regelmäßig zu reinigen oder sogar gründlich zu desinfizieren. Wie oft sollte diese Wartung durchgeführt werden und mit welchen Produkten? Hier finden Sie alle Tipps, um den Käfig Ihrer Vögel richtig zu reinigen.

Reinigen Sie die Voliere gründlich von Vögeln, Sittichen und Kanarienvögeln

Wie reinige ich den Käfig oder die Voliere von seinen Vögeln?

Vögel sind Tiere, die ziemlich schnell schmutzig werdenvor allem wegen ihres Kots und der Samen, die sie essen. Daher ist es wichtig, besonders auf die Sauberkeit ihres Lebensraums zu achten, um die Verbreitung von Parasiten und Krankheiten zu verhindern.

Tägliche Reinigung

Um Ihre Vögel in einem gesunden und hygienischen Lebensraum zu halten, ist eine tägliche Reinigung des Bodens des Käfigs oder der Voliere unerlässlich. Diese Technik besteht aus dem Entfernen der Kot, das ÜberrestevonSaat, das Gefieder und alles andere Abfälle. Diese Wartung ist einfacher durchzuführen, wenn die Käfige mit einer Schublade zum Sammeln von Schmutz ausgestattet sind. Es ist auch möglich, Blätter von zu platzieren Zeitung oder vonPapiertücher und ersetzen Sie sie bei jeder Reinigung.

Nach dem Waschen ist es wichtig, a zu verteilen dünne Schicht Anissand auf dem Boden des Käfigs. Dieses Material enthält nützliche Mineralien für die Vogelgesundheit.

Um das zu verhindern Zahnsteinbildung und der Proliferation von Bakterien, dasTrinker sollte auch gewaschen und desinfiziert werden. Es ist besser, zwei zu haben und sie zu wechseln.

Wöchentliche Reinigung

Es ist wichtig, den gesamten Käfig gründlich zu reinigen fünfzehn Tage oder wöchentlich, je nach Art und Anzahl der Vögel. Diese Reinigung betrifft alle im Lebensraum enthaltenen Zubehörteile wie Nester, Trinker, Futtertröge, Badewannen, Sitzstangen, Nester und Schaukeln. Die Verwendung vonbleichen ist bei starkem Schmutz erforderlich. Es wird auch empfohlen, die an den Wänden und Stangen des Käfigs haftenden Exkremente zu entfernen. Verwenden Sie dazu a Bürsteoder sogar ein Spatel.

Wie desinfiziert man den Vogelkäfig?

Die Desinfektion des Käfigs ist wichtig, um Mikroorganismen wie Bakterien und andere Keime zu beseitigen, die bei Vögeln Krankheiten verursachen. Dieser Vorgang muss mindestens durchgeführt werden zweimal im Monat, abhängig von der Sauberkeit und der Anzahl der Vögel im Käfig. Es ist auch notwendig, a zu verwenden Anti-Milbe, ein Insektenspray und ein Krätze Behandlung. Diese Produkte werden in Fachgeschäften oder beim Tierarzt verkauft.

Lebensmittelbehälter

  • Der Trinker

Dieser Behälter sollte täglich geleert, gereinigt und desinfiziert und dann mit sauberem Wasser aufgefüllt werden. Das Ideal ist zu haben zwei trinker. Eine wird verwendet, wenn die zweite gewaschen und desinfiziert wird. Dieser Behälter kann nach dem Trocknen mit einem Papiertuch wieder in den Käfig eingeführt werden.

  • Die Krippe

Die Wasch- und Desinfektionsmethoden sind die gleichen wie für den Trinker. Wir können die gleiche Methode anwenden.

Der Käfig

Es ist wichtig, dass Reinigen Sie den Boden des Käfigs grobtäglich. Die Operation beinhaltet das Entfernen von Federn, Essensresten und Kot. Das Waschen betrifft auch den gesamten Rest des Käfigs, insbesondere die Wände, die Stangen, ohne das Zubehör einschließlich der Sitzstangen, der Bäder, der Nester, der Spiele und der dekorativen Elemente zu vergessen.

Die Häufigkeit der Tiefenreinigung des Käfigs hängt von der Art und der Anzahl der Insassen ab. Das fruchtfressende Vögel Im Gegensatz zu flüssigen Ausscheidungen, die im Gegensatz zu einer regelmäßigeren Reinigung und Desinfektion erforderlich sind granivorous.

Die Produkte zur Desinfektion des Käfigs seiner Vögel

Wenn der Käfig gereinigt ist, ist es Zeit, ihn zu desinfizieren. Zu diesem Zweck können drei Lösungen angenommen werden:

Verdünntes Bleichmittel

Verdünntes Bleichmittel ist ideal für Vögel. Es ist jedoch wichtig, den Käfig gut mit sauberem Wasser zu spülen. Warnung, gemischt mit weißem Essig, produziert diese Substanz eine sehr giftig aufgrund der Freisetzung von Chlorgas.

Weißweinessig

Weißer Essig ist ein antibakterielles und ein Desinfektionsmittel. Der Trick besteht darin, einen Schwamm mit dieser Lösung zu tränken und damit den Käfig zu reinigen. Vor dem Spülen einige Minuten einwirken lassen. Dieses Produkt ist nicht nur erschwinglich, sondern auch vollständig harmlos für Vögel.

Die Zitrone

Zitronensaft ist ein wirksames natürliches Antiseptikum und Desinfektionsmittel, um Keime und Bakterien loszuwerden. Es geht darum, eine Mischung aus Zitronensaft und Wasser zuzubereiten, in die wir die Feeder, Trinker und alle anderen Accessoires eintauchen. Zum Schluss mit klarem Wasser abspülen.

Kümmere dich um deine Vögel, während du die Voliere reinigst

Wenn der Sittich ist gezähmtist es möglich, es zu verlassen frei fliegen während des Betriebs oder um es in einem zu installieren Ersatzkäfig. Wildvögel, insbesondere jüngere, sind selbst beim Reinigen ihrer Käfige nur schwer zu umsiedeln. Installation eines Netz sollte vermieden werden, um Stress zu vermeiden.

Eine andere Alternative: Legen Sie den Sittich in die der obere Teil des Käfigs. Stellen Sie dazu einfach den Käfig auf den Boden und schrauben Sie die Bodenplatte ab, die als Basis dient.

Tipps für die tägliche Wartung eines Sittichkäfigs

Die Reinigung ist nicht nur eine Hygieneroutine, sondern hilft auch dabei Überprüfen Sie den Zustand des Spielzeugs, Sitzstangen und einige Käfig. Dies ist eine Gelegenheit, nach Rost oder gefährlichen Eisenstücken zu suchen. Es ist auch eine gute Idee, den Zustand des Sittichs schnell zu überprüfen, indem Sie die folgenden Fragen beantworten:

  • Die Summevon Saat im Käfig normal?
  • Was ist der Konsistenz und der Farbe von seinem Kot?
  • Hat sie eine gute Appetit ?

Im Zweifelsfall ist ein Besuch beim Tierarzt zur allgemeinen ärztlichen Untersuchung erforderlich.

Sittiche schätzen Käfigböden mit Riegel. Darüber hinaus ermöglicht die am Boden der Struktur platzierte Schale die direkte Sammlung des Abfalls, wodurch die Wartung erleichtert wird. Es ist möglich, sich zu verbreiten Hackschnitzel, ein dünne Sandschicht oder der grobes Sägemehl auf dem Tablett. Vermeiden Sie in Bezug auf den Boden weichen Sand, um einen frühen Tod zu verhindern. Tatsächlich neigen Sittiche dazu, Getreide zu konsumieren, das ihre Ernte verstopfen kann.