Interessant

Wie kann man das Wohnzimmer aufräumen?

Das Wohnzimmer ist ein oft unordentlicher Raum, der sich der Familienzusammenführung und dem Empfang von Gästen widmet. Aufgrund der schlechten Lagerung, der überfüllten Dekoration oder des Platzmangels kann es tatsächlich zu einem echten Schlachtfeld werden. Im gleichen Sinne wie eine dekorative Entgiftung ist das Entstören notwendig, um eine Atmosphäre des Friedens und der Gelassenheit in dieses Herzstück des Hauses zu bringen.

Ein weniger überfülltes Wohnzimmer

Wann entstören?

Das Entstören Ein Salon erfordert einige Stunden, Unterscheidungsvermögen, Geduld, Motivation und viel Energie. Diese Lagerung muss mindestens einmal im Jahr erfolgen, insbesondere bei:

  • Erneuerung der Dekoration des Wohnzimmers;
  • Mangel an freiem Speicherplatz;
  • Suchen Sie nach bestimmten persönlichen Gegenständen.

Entwirre das Wohnzimmer: die Ausrüstung

Vor Beginn der Operation müssen Sie sich mit vier Beuteln oder Kisten ausstatten:

  • Zur Aufbewahrung von Aufbewahrungsgegenständen, insbesondere von Gegenständen, die im Alltag noch nützlich sind, einschließlich dekorativer Accessoires;
  • Zur Unterbringung von Gegenständen, die weggeworfen oder recycelt werden sollen, insbesondere Gegenstände, die zerbrochen, unbrauchbar oder in schlechtem Zustand sind oder einfach nicht im Raum verwendet werden, wie z alte Zeitungenverblasst, Zeitschriften oder künstliche Blumen;
  • Um die Objekte anzubieten: als Geschenk oder um Familien zu schließen;
  • So platzieren Sie Gegenstände, die an anderer Stelle aufbewahrt werden müssen: Im Wohnzimmer befinden sich häufig Gegenstände aus anderen Räumen wie Bücher, Papiere aller Art oder Spielzeug.

So erkennen Sie unnötige Elemente

Vor dem Beschriften eines Objekts ist es wichtig, die richtigen Fragen zu stellen:

  • Wird dieser Artikel bald verwendet?
  • Bietet dieses Objekt Freude?
  • War dieses Objekt in den letzten zwölf Monaten funktionsfähig?
  • Wird seine Abwesenheit einen Mangel verursachen?

Wenn die Antwort auf alle diese Fragen Nein lautet, kann das betreffende Objekt ohne Bedenken verschoben werden.

Ein Wohnzimmer aufräumen: sortieren

Bevor Sie mit dem Entstören fortfahren, ist es wichtig, unbenutzte Gegenstände loswerden auf der Grundlage der zuvor durchgeführten Sortierung.

  • Beginnen Sie mit dem Aufhellen der Wohnzimmermöbel, insbesondere der Lagerregale, des Couchtischs, des Bücherregals sowie der kleinen Tische. Gruppieren Sie sie in den zuvor zur Verfügung gestellten Taschen und Kartons.
  • Diese Gegenstände und Zubehörteile müssen an ihren ursprünglichen Ort zurückkehren oder für andere Zwecke klassifiziert werden.

Übernehmen Sie die maßgeschneiderten

Ein maßgeschneiderter Salon ist die ideale Wahl für Platz maximieren ohne die Funktionalität zu verlieren. In einem kleinen Raum können verschachtelte Möbel verwendet werden. Beispielsweise kann die Rückseite des Sofas als Bücherregal dienen, während der Sitz als Bücherregal dient Aufbewahrungskiste.

Nutze den Raum in seiner Gesamtheit

In einem kundenspezifischen Design ist dies möglichVerwenden Sie selten genutzte Räumevor allem die Türen. Das Bücherregal kann somit erweitert werden, um die gesamte Wand besser nutzen zu können.

Bevorzugen Sie ein minimalistisches und leichtes Dekor

Das Entstören des Wohnzimmers geht durch dieEntsorgung nicht verwendeter Gegenstände oder unangemessen. Das Ziel ist es, das Wesentliche zu bewahren und gleichzeitig sperrige Gegenstände loszuwerden. Dieser Trick spart nicht nur Platz, sondern macht es auch möglich, die Dekoration aufzuhellen und gleichzeitig ein schönes visuelles Rendering zu bieten. In dieser Perspektive müssen jedoch bestimmte Regeln verabschiedet werden.

Konzentrieren Sie sich auf Materialien und Textilien zum Nachteil der Überflüssigen

Vergessen Sie getönte Farben, um ein Wohnzimmer optisch aufzuhellen. Es ist jedoch möglichdie Atmosphäre aufhellen durch die Verwendung von dekorativen Elementen in spritzigen Tönen wie Fuchsia Pink, Solar Yellow oder Türkisblau.

In Bezug auf Textilien und Materialien ist die Linearität ist sowohl in Bezug auf Möbel als auch in Bezug auf Dekorationsgegenstände erforderlich. Glatte Materialien stehen im Rampenlicht, zum Nachteil reich verzierter Stoffe. Glamour-Enthusiasten können sich mit Glas- und Metallgegenständen verwöhnen lassen, also schick!

Ordnen Sie Möbel mit einem raffinierten Design

Wählen Sie ausgehend vom Boden eine Beschichtung aus Zement, festem Parkett oder Harz, reimen Sie sich mit Reinheit und Nüchternheit.

  • Wetten Sie auf Leuchtstoffe, Hervorheben der Elemente des Raumes;
  • Nehmen Sie ein Leder an Ledercouch, dunkel oder makellos, kombiniert Frische und Leichtigkeit mit Stühlen, die mit festen Füßen ausgestattet sind;
  • Ban Tische und Accessoires mit üppigen Kurven oder großzügigen Formen. Bevorzugen Sie die einfache Linienund enthüllt durchscheinende Materialien.

Wählen Sie Mehrzweckmöbel

Kombinieren platzsparend, Funktionalität und LichtgeistMehrzweckmöbel sind die beste Lösung. Somit ist es möglich, ein Cabrio-Sofa zu verwenden, das zur garantierten Einsparung und Raumoptimierung in ein Bett verwandelt werden kann. Die Sofas und Betten können auch als zusätzlicher Stauraum für persönliche Gegenstände genutzt werden. Idealerweise können Sie einen Hocker verwenden, der bei Bedarf auch als Tisch und Stuhl dient.

Konzentrieren Sie sich auf die Helligkeit

Für eine aufgehellte und visuell störende Atmosphäre ist die Helligkeit im Blickfeld.

  • In Abwesenheit von natürlichem Licht verwenden LED-Strahler, von Lichtwege und Gesimse das gleiche Rendering anbieten;
  • Jonglieren mit Formen und Oberflächen Beleuchtung, die die Einfachheit dieses Wohnzimmers angenehm verbessert. Verbieten Sie jedoch Tischlampen, die den Wohnraum überlasten.
  • Bevorzugen Sie bei Erkerfenstern moderne Jalousien zum Nachteil von Verdunkelungsvorhängen, um die Sichtbarrieren zwischen Innen und Außen zu verringern.

Erstellen Sie einen optimierten Raum

Die Begrenzung der Anzahl von Objekten und Möbeln im Wohnzimmer spart Echtzeit, sowohl bei der täglichen Reinigung als auch beim Auffinden eines bestimmten Objekts. Ein Stück klarer, weniger überlastet und besser bestellt wird einladender sein, für ein sicheres Wohlbefinden nach einem anstrengenden Arbeitstag. Das hohe Versionen sind auch ausgezeichnete Alternativen für ein helleres Dekor. Absolut zu adoptieren.

Investieren Sie in platzsparende Speicherlösungen

Wählen Sie für kleine Sofas diese mit vorgefertigte Schubladen um den Raum zu optimieren. Legen Sie das Nötigste in hübsche Aufbewahrungsboxen oder alte Koffer, bevor Sie es unter den Sitz stecken. Das integrierte Möbel sind interessante Optionen in Bezug auf Platzersparnis. Das Ergebnis: ein ordentlicher, aber funktionaler Ort.

Konzentrieren Sie sich auf eine nüchterne Farbpalette

Nach der Auswahl der Möbel entsteht eine entspannte Atmosphäre monochrome Farben und nüchtern, ohne in Sparmaßnahmen zu verfallen. Daher ist es am besten, diskrete Assoziationen wie Grau, Schwarz, Weiß, Beige und Blau zu jonglieren. Das Prinzip besteht darin, eine visuelle Verbindung zwischen Formen und Linien herzustellen. Diese Farben laden auch zur Entspannung ein, denn das Wohnzimmer ist vor allem ein Raum zum Entspannen. Daher sollten bling-bling-Farbtöne zugunsten weicher Farben vermieden werden, um ein kokonierenderes Rendering zu erzielen.