Interessant

8 DIY-Ideen, um Ihre Gäste für das neue Jahr zu beeindrucken

Jedes Jahr nach Silvester fühlen sich einige Menschen wegen der Menge an Müll und Lebensmittelverschwendung schuldig. Damit dieses Bedauern nicht noch einmal auftritt, ist es durchaus möglich, eine Party ökologischer und abfallfreier zu organisieren. Hier sind 8 Tipps, wie Sie dies effektiv tun können.

Eine abfallfreie Silvesterdekoration

Ökologisch einkaufen

Viele kleine Hersteller bieten heute lokale Produkte an, deren Qualität die von Supermärkten bei weitem übertrifft. Es ist ratsam, Ihre Lieferungen von diesen Verkäufern zu beziehen. Der Kauf vor Ort wird empfohlen, da dadurch die durch den Transport verursachten CO2-Emissionen reduziert werden. Darüber hinaus hilft es, an der Wirtschaft der Region teilzunehmen.

In Bezug auf die Verpackung werden der Korb und die Stofftaschen für Obst, Brot, Gemüse usw. empfohlen. Für Fleisch, Aufschnitt, Fisch, Käse, Oliven usw. ist es ratsam, Behälter (wie Tupperware) zu verwenden.

Darüber hinaus gibt es viele Ideen, um ein Menü zu etablieren, das sowohl festlich als auch ökologisch ist. Die Party zum Jahresende ist eine Gelegenheit, den Gästen zu zeigen, dass es möglich ist, vegetarisch zu essen. Diese Art von Menü ist möglich, indem zum Beispiel Foie Gras durch geröstete Nüsse mit Pilzen ersetzt wird, oder warum nicht saisonales Obst und Gemüse?

Tische ohne Ausgaben dekorieren

Um den festlichen Tisch zu dekorieren, gibt es natürlichere Tipps. Es ist zum Beispiel möglich, sie mit hübschen Blättern oder kleinen Tannenzweigen oder im Wald geschnittenen Stechpalmen zu bedecken. Der Vorteil dieser Lösung ist, dass nach der Party der Abfall reduziert wird, da diese natürlichen dekorativen Elemente in Kompost umgewandelt werden können.

Darüber hinaus sind die Kerzenhalter Teil der dekorativen Elemente, die das Silvesterfest markieren. Anstatt vorgefertigte Modelle zu kaufen, können Sie sie auch aus Gläsern (Tomatensauce) herstellen. Um dies zu erreichen, schmücken Sie sie einfach mit Glasfarbe oder Stoff. Die erstellten Kerzenhalter können dann auf den Tisch gestellt oder aufgehängt werden.

Vermeiden Sie die Verwendung von Einwegbesteck, Tellern und Strohhalmen

Auf der Silvesterparty pflegen manche Menschen Einwegbesteck und -teller, Plastikstrohhalme, Papierservietten oder Zahnstocher, um Oliven zu picken. Diese verschiedenen Elemente können jedoch schnell die Mülltonne füllen, sobald die Party vorbei ist.

Zum Glück ist es möglich, darauf zu verzichten weniger Abfall produzieren. Zum Beispiel können Plastikstrohhalme durch waschbare Stahlstrohhalme, Einwegplatten und Besteck mit echten Tellern und Besteck, Papierservietten mit Stoffservietten und Zahnstochern mit Obstpickeln, Meeresfrüchten oder kleinen Gabeln ersetzt werden.

Wählen Sie grünere Girlanden, Hüte und Konfetti

Neujahrsgeschenke, Girlanden und Papierhüte werden immer zu einer erheblichen Menge Müll, wenn die Party vorbei ist. Auch wenn es schwierig ist, sich dem zu entziehen, gibt es umweltfreundlichere Lösungen. Für Konfetti bieten beispielsweise viele Hersteller Modelle an, die mit Blumensamen gesät sind. Nachdem sie geworfen wurden, ist es möglich, sie zu sammeln und im Garten zu säen. Die Samen wachsen zu Pflanzen und hübschen Blumen.

Um eine Neujahrsparty ohne Verschwendung zu verbringen, ist es auch möglich, Hüte mit Zeitungen zu machen. Ihre Färbung und Dekoration kann Kindern anvertraut werden.

Schließlich können Girlanden aus altem Karton und einer Schnur hergestellt werden. Je nach gewählter Form kann der Schnitt auf verschiedene Arten erfolgen. Zum Dekorieren genügt ein Anstrich. Es ist auch möglich, Wimpelgirlanden aus alten Stoffen herzustellen. Diese haben den Vorteil, dass sie gerade im Trend liegen.

Werfen Sie die Reste des Abends nicht weg

Um einen abfallfreien und umweltbewussten Silvesterabend zu haben, brauchen Sie auch Lebensmittelverschwendung vermeiden. Anstatt die Reste des Abends wegzuwerfen, können Sie sie für den nächsten Tag oder die nächsten Tage kühl halten.

Wenn Austern auf der Speisekarte stehen, wird empfohlen, die Schalen aufzubewahren. In der Tat können sie für verschiedene Tipps der Großmutter verwendet werden. Um beispielsweise das Abbinden von Kalk zu vermeiden, wird empfohlen, vor dem Gebrauch eine halbe Austernschale in den Wasserkocher oder in das Wäschennetz der Waschmaschine zu legen. Für die Waschmaschine sind zwei Schalen erforderlich. Diese Tipps sind sehr effektiv.

Bevorzugen Sie Recycling und Kompostierung

Recycling und Kompostierung von Abfällen sind interessante Lösungen für eine Neujahrsparty ohne Abfall. Bevor Sie beginnen, sollten Sie die oben genannten Tipps befolgen, um die Menge stromaufwärts zu reduzieren.

Das Ideal ist zu habe einen Komposter zu Hause da auf diese Weise nicht mehrere Kilometer zurückgelegt werden müssen, um eine kleine Menge Abfall in Kompost umzuwandeln. Wenn zu Hause kein Komposter vorhanden ist, wird empfohlen, kollektive Komposter zu wählen. Der Vorteil davon ist, dass sie verschiedene organische Materialien wie Eierschalen, Fruchtschalen usw. verarbeiten können.

Machen Sie Ihre Gäste darauf aufmerksam

Wenn Gäste erwartet werden, wird empfohlen, sie vorher darauf aufmerksam zu machen, indem sie beispielsweise gewarnt werden, dass es nicht erforderlich ist, unnötige Verpackungen oder Geschenke mitzubringen. Wenn einige von ihnen beispielsweise vorhaben, einen Blumenstrauß aus Zellophan zu tragen, ist es besser, sich stattdessen für eine Topfblume zu entscheiden.