Interessant

Wie entferne ich Kratzer von Ihrem Auto?

Tastenanschläge oder Reibung, es braucht nicht viel, um die Karosserie eines Autos zu beschädigen. Die Streifen erscheinen, aber keine Panik! Es ist nicht erforderlich, einen Mechaniker einzustellen oder ein hohes Budget zu investieren. Sie müssen nur die verschiedenen Tipps kennen, um alle Kratzspuren vom Auto zu entfernen.

Tipps zum Entfernen von Kratzern aus einem Auto

Kratzer mit Zigarettenasche entfernen

Das Zigarettenasche ist wirksam bei der Tarnung flacher Kratzer auf einem Auto. Hier sind die folgenden Schritte:

  1. Nimm ein feuchtes Tuch;
  2. Rollen Sie es als Puffer;
  3. Führen Sie das Tuch über die Zigarettenasche;
  4. Entfernen Sie Mikrokratzer auf der Karosserie.

Verwenden Sie Zahnpasta, um Kratzer auf einem Auto zu entfernen

Es ist möglich, den ursprünglichen Zustand einer zerkratzten Karosserie mithilfe von wiederherzustellen Zahnpasta. Es reicht aus:

  1. Wickeln Sie ein dünnes, trockenes und sauberes Tuch um den Zeigefinger.
  2. Tragen Sie dann Zahnpasta auf die Fingerspitze auf.
  3. Verteilen Sie das Produkt auf den Streifen.
  4. Zum Schluss den Bereich mit einem Küchentuch abwischen.

Entfernen Sie Kratzer von einem Auto mit Tonstein

Das Tonstein ist effektiv bei der Überwindung von Kratzern auf der Karosserie eines Autos. So geht's:

  1. Wickeln Sie den Finger in ein sauberes, trockenes Tuch.
  2. Tragen Sie Tonstein auf die Kratzer auf.
  3. Tupfen Sie die zerkratzten Stellen vorsichtig mit Ihrem Finger ab.

Verwenden Sie Poliercreme für Holzmöbel, um Kratzer zu verbergen

Um Kratzer und Mikrokratzer an der Karosserie eines Autos zu entfernen, sollten Sie:

  1. Nimm ein sauberes Tuch;
  2. Tauchen Sie es in Holzmöbel Poliercreme;
  3. Führen Sie die Wäsche über den zerkratzten Bereich.

Entfernen Sie Kratzer auf einem Auto mit Backpulver

Es ist ratsam zu verwenden Backsoda wenn sich die Kratzer befinden auf:

  • Die Windschutzscheibe;
  • Windows;
  • Feuer.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Kratzer zu überwinden:

  1. Befeuchten Sie einen sauberen Schwamm;
  2. Mit Backpulver bestreuen;
  3. Reiben Sie die Kratzer;
  4. Wischen Sie den behandelten Bereich mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.

Verwenden Sie Produkte, die speziell zur Reparatur von Mikrokratzern entwickelt wurden

Diejenigen, die Naturheilmitteln eher skeptisch gegenüberstehen, haben die Möglichkeit, auf bestimmte Produkte zurückzugreifen, wie z.

  • Der Lack;
  • Der Kratzerentferner;
  • Der rote Lack.

Im Allgemeinen ist die Polieren wird in Flaschenform vermarktet. Dieses Produkt repariert und schützt die Karosserie vor oberflächlichen Kratzern. Darüber hinaus ist bekannt, dass die Politur den Körper zum Leuchten bringt.

  1. Reinigen Sie die zu behandelnde Oberfläche, um Sandkörner oder andere Schmutzreste zu entfernen, die die Karosserie des Fahrzeugs weiter zerkratzen können.
  2. Nehmen Sie ein sauberes, trockenes Tuch.
  3. Gießen Sie eine dünne Schicht Politur auf das Tuch;
  4. Vorsichtig auf den gestreiften Bereich auftragen, leichten Druck ausüben und kreisende Bewegungen ausführen.

Zu Ihrer Information: Durch kräftiges Polieren kann der Lack angelaufen oder sogar die Lackschicht beschädigt werden.

DasKratzerentferner kommt in Form einer Paste in einer Tube. Wenn der Kratzer am Körper flach ist, sollte er:

  1. Gießen Sie einen Tupfer Kratzerentferner auf einen Wattebausch.
  2. Verteilen Sie das Produkt auf dem zerkratzten Bereich.
  3. In kreisenden Bewegungen vorgehen.

Es ist möglich, den Vorgang zu wiederholen, bis ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt wird. Es wird jedoch nicht empfohlen, zu stark zu reiben oder darauf zu bestehen, dass neue Kratzer sichtbar werden.

Über polnisch rotist der Vorgang ähnlich wie beim Polieren. Es ist jedoch notwendig, kleine kreisende Bewegungen auszuführen, um das Produkt in den Kratzer einzudringen.

In jedem Fall ist es ratsamEntfernen Sie den Überschuss Nach dem Auftragen mit einem trockenen Tuch, bevor das Produkt zu trocknen beginnt.

Löschen Sie tiefe Kratzer auf einer Karosserie

Wenn die Kratzer an der Karosserie eines Autos tief sind, wird es schwierig, sie zu reparieren. Darüber hinaus wird empfohlen, sie so schnell wie möglich zu behandeln. Dies liegt daran, dass tiefe Kratzer den Körper ernsthaft schädigen können. Es ist wahrscheinlich, dass Rostspuren auf der Oberfläche des Autos auftreten. In diesem Fall ist es ratsam, vorher ein Rostschutzmittel mit einem Pinsel aufzutragen.

  • Korrekturstifte

Diskrete Korrekturstifte sind ebenfalls erschwinglich. Sie sind beständig gegen Waschen in der Station und maskieren besonders effektiv Kratzer auf einem Auto. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Benutzer keinen Anspruch auf Fehler hat. Der Job muss perfekt sein, um tiefe Kratzer auf der Karosserie eines Autos effektiv zu verbergen. Um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen, muss der Autofahrer geschickt und geduldig sein. Außerdem ist es manchmal schwierig, den speziellen Ausbesserungsstift in der gleichen Farbe wie der Körper zu finden. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass der Farbcode des Fahrzeugs (auf dem Typenschild angegeben) mit dem auf dem Etikett des Korrekturstifts angegebenen übereinstimmt.

  1. Bereiten Sie den zu behandelnden Bereich vor, indem Sie a leichtes schleifen ;
  2. Schütteln Sie den Korrekturstift vor Gebrauch kräftig.
  3. Tragen Sie einen gleichmäßigen Anstrich auf.
  4. Ein bis zwei Stunden trocknen lassen;
  5. Decken Sie die Farbe mit einem klaren Lack ab.

Sie finden einen speziellen Ausbesserungsstift bei einem Händler oder in Autozentren.

  • Farbe auftragen

In einigen Fällen ist es erforderlich, den zerkratzten Bereich mit einer Farbe neu zu streichen, die der Originalfarbe ähnelt. Vor dem Auftragen ist es vorzuziehen, die Kratzer vorsichtig mit a zu reiben Sandpapier. Der Zweck dieses Vorgangs besteht darin, die zu behandelnde Oberfläche glatter zu machen. Die Farbe muss dann in Abhängigkeit von der Tiefe der Kratzer in mehreren aufeinanderfolgenden Schichten aufgetragen werden. Für beste Ergebnisse ist es wichtig, dass sie einheitlich sind. Nach dem Neulackieren der Streifen sollten die hervorstehenden Flecken mit einem Wattestäbchen entfernt werden. Alles was bleibt ist sanft mit Sandpapier zu schleifen und voila!

Im Fehlerfall ist es immer möglich, einen Fachmann anzurufen. Dadurch werden alle zerkratzten Teile lackiert. Im Allgemeinen hängt der Preis für die Reparatur von der Größe der zu behandelnden Oberfläche und nicht von der Anzahl der Kratzer ab.