Interessant

Wie installiere ich einen Kettentürschutz?

Die Türfreigabe ist die einfachste, aber nicht die am wenigsten sichere Möglichkeit, eine Tür zu schützen. Sein Hauptzweck ist es, die Tür einen Spalt zu öffnen, den Besucher zu befragen, ohne ihn eintreten zu lassen. Eine Verbesserung des Systems ermöglicht die Inbetriebnahme des Schutzes (der Kette) auch ohne diesen. Dieser Prozess ist interessant, weil er einen potenziellen Einbrecher über die Besetzung des Hauses im Dunkeln lässt.

Legen Sie eine Kette, um eine Vordertür zu öffnen

Notwendiges Material

  • Bleistift
  • Wasserwaage
  • Twist
  • Schraubendreher

Starre Wache

Starre Wache 1. Es gibt verschiedene Modelle; Die wohl älteste starre Türentriegelung ist bis heute vielleicht die am weitesten verbreitete. Es ist einfach in Betrieb zu nehmen und bietet den Vorteil einer für die Sicherheit günstigen Steifigkeit. Es ist unmöglich, selbst mit den beweglichsten Händen zu neutralisieren. Es wird mit vier Schrauben montiert. Beginnen Sie, indem Sie die Umrisse der beiden Teile des Zubehörs nachzeichnen, die sich in der Position "Sicherheit" befinden. Markieren Sie die Position der Schrauben. Schrauben Sie die starre halb auf 2. Die Zuverlässigkeit des Systems hängt von der Qualität der Befestigung ab. Diese Art der Freigabe ist sehr starr: Bei einem versuchten Einbruch wird am Ende des Hubs der gesamte Druck heftig ausgeübt. Es ist wichtig, dass die Schrauben sehr gut halten und nicht herausgezogen werden können. Wählen Sie die optimale Länge für die Dicke der Tür. Grundieren Sie das Loch mit einer Drehung, um ein Spalten des Holzes zu vermeiden, das zu Schwäche führen würde. Ziehen Sie die Schrauben vorsichtig an.

Installieren Sie ein Kettenschloss

Befestigen Sie die gerillte Platte an der Tür 1. Die Kettenfreigabe, ein anderes Modell, hat den Vorteil, dass sie flexibler verwendet werden kann, jedoch weniger steif ist. Das hier vorgestellte Modell besteht aus drei Elementen: der gerillten Platte, die an der Tür befestigt ist; die Kette und ihre zwei Endstücke; das Sicherheitsschloss, in das ein Ende der Kette passt. Befestigen Sie zunächst die gerillte Platte an der Tür. Platzieren Sie die Platte aus Sicherheitsgründen immer horizontal mit dem Auge in Richtung der Scharniere. Befestigen Sie das Schloss am Rahmen des Rahmens 2. Befestigen Sie das Schloss durch Schrauben am Rahmenrahmen. Die vertikale Position, die einrastet, erleichtert die Handhabung des Systems. Kette einrichten 3. Wenn Sie zu Hause sind, befindet sich der permanente Kettenaufsatz auf der Schlossseite. Um die Tür zu öffnen, nehmen Sie einfach das andere Ende der Kette aus dem an der Tür angebrachten Plattenschieber. Legen Sie die Kette in die Gleitplatte 4. Wenn Sie gehen, ist die Kette dauerhaft an der Seite der Gleitplatte befestigt. Das freie Ende der Kette passt in das Schloss. Nach dem Öffnen der Tür kann die Kette durch Betätigen des Schlosses leicht gelöst werden, wobei Ihre Hand leicht durch den Riss geht.