Interessant

Wie reinige ich die Pinsel deines Malers richtig?

Nach Abschluss der Malarbeiten sollte auf die Reinigung der Malwerkzeuge einschließlich der Pinsel des Malers geachtet werden. Die Reinigung dieser Werkzeuge erfolgt in mehreren Schritten. Damit die Wartung effektiv ist, ist es wichtig, die Art der Werkzeuge und die Art der verwendeten Farbe zu kennen.

Reinigen Sie die Pinsel Ihres Malers

Reinigung je nach Art des verwendeten Pinsels und der verwendeten Farbe

Bevor Sie die Bürsten reinigen, müssen Sie zunächst feststellen, um welche es sich handelt. Tatsächlich,Die Reinigungsmethode ist nicht für alle Bürsten gleich und hängt vom Material ab, aus dem die Borsten hergestellt wurden. Es gibt zwei Arten: Synthetische Materialien und der natürliche Materialien (Marder, Seide, Mungo), die zerbrechlicher sind.

Wenn der Pinsel jedoch bereits verwendet wurde, hängt die Reinigung nicht mehr nur von den Borsten ab, sondern auch von der Art der verwendeten Farbe. Es gibt verschiedene Reinigungsmethoden Glycerophthalic Farbe, das ist ein GemäldeÖlund zu entfernen Acrylfarbe beyogen aufWasser.

  • Für die AcrylfarbeDie Reinigung erfolgt hauptsächlich amWasser.
  • Für die Ölgemäldewird es notwendig sein, a zu verwenden Lösungsmittel.

Um Ihre Bürsten mit einem Lösungsmittel zu pflegen, ist es ratsam, sie zu verwenden Schutzhandschuhe und in einem gut belüfteten Raum platziert werden.

Reinigungsschritte für Malerpinsel

Die Pinselreinigung beginnt mit einem guten Auswringen des Pinsels auf Karton oder Papier, um so viel Farbe wie möglich zu entfernen. Die folgenden Schritte sind daher einfacher durchzuführen.

  • Für mit Pinsel beschichtete Bürsten AcrylfarbeBereiten Sie einen Behälter zum Mischen vorlauwarmes Wasser und Geschirrspülmittel. Tauchen Sie die Pinsel in diese Mischung und reiben Sie, um die Farbe zu entfernen. Mit sauberem Wasser abspülen.
  • Über die ÖlgemäldeBefolgen Sie die gleichen Schritte und ersetzen Sie das Seifenwasser durch a Lösungsmittel, als die Weißer Geist oder ein spezielles Glycerinlackprodukt. Reiben Sie gut zwischen den Borsten, damit sich die gesamte Farbe löst. Dann mit sauberem Wasser abspülen.

Um sicherzustellen, dass die gesamte Feuchtigkeit von den Borsten Ihrer Bürsten entfernt wird, trocknen Sie sie mit einem Saubere Kleidung oder ein Papiertücher, ohne sie zu verdrehen, um sie nicht zu beschädigen. Damit sie unter optimalen Bedingungen trocknen können, platzieren Sie Ihre Bürsten eher flach als vertikal.

Es ist wichtig, die Bürsten zu waschen nach jedem Gebrauch um sie für zukünftige Arbeiten in gutem Zustand zu halten. Wenn diese Wartung nicht durchgeführt wird, werden die Borsten der Bürsten härten und verlieren ihre Flexibilität. Sie werden dann schwer wiederzuverwenden.

Reinigen Sie die Farbroller

Zum Malen großer Flächen verwenden Sie am besten a Rolle eher als ein Pinsel. Nach Abschluss der Arbeiten muss es gereinigt werden, wenn es sich um eine wiederverwendbare Walze und nicht a Einwegrolle welches nur einmal verwendet wird. Um Farbe wie bei Pinseln richtig zu entfernen, muss je nach verwendeter Farbe eine andere Methode angewendet werden.

Der wichtigste Teil einer Rolle ist ihre Muff. Letzteres muss gut gewaschen werden, wenn es für zukünftige Malerarbeiten wiederverwendet werden soll. Wenn diese Wartung nicht durchgeführt wird, trocknet die Farbe und macht sie unbrauchbar.

Alle Schritte zum ordnungsgemäßen Reinigen Ihres Farbrollers:

  1. Verwenden Sie einen Karton oder Zeitung auf dem die Walze mehrmals gerollt wird, um so viel Farbe wie möglich zu entfernen.
  2. Entfernen Sie die Hülse zur Reinigung.
  3. Füllen Sie einen Behälter mitSeifenwasser, wenn die Walze mit a verwendet wurde Acrylfarbe. Wenn es war ÖlfarbeFüllen Sie den Behälter mit Lösungsmittel geeignet für die verwendete Farbe.
  4. Lassen Sie die Hülse in den Tank eintauchen, damit sie sich löst. Wechseln Sie die Flüssigkeit, um sie durch eine saubere zu ersetzen, bis ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt wird.
  5. Spülen Sie die Hülse mit sauberem Wasser ab und lassen Sie sie an der Luft oder mit einem trockenen Tuch trocknen.

Es wäre besser Werfen Sie das Lösungsmittel nicht in die Spüle. Dazu legen Sie es in eine Flasche, schließen es und werfen es in den entsprechenden Müll.

Wenn Sie Ihren Farbroller schnell wiederverwenden möchten, müssen Sie ihn nicht reinigen. In diesem Fall ist es möglich, es in a zu sperren luftdichter Beutelunter Vakuum, um es bis zur nächsten Verwendung zu schützen. Die Farbe bleibt noch frisch und die Walze einsatzbereit.