Interessant

Wie fliegende Ameisen loswerden?

Während des Sommers und der Regenzeit gründen Ameisen ihre eigenen Kolonien und werden zu fliegenden Ameisen. Diese Insekten sind hauptsächlich auf der Suche nach Nahrung und einem Ort, an dem sie in Ruhe Eier legen können. Obwohl harmlos, kann das Vorhandensein von geflügelten Ameisen im Haushalt unangenehm werden, insbesondere wenn es um Hygiene geht. Es gibt viele Tipps und Produkte, um es schnell loszuwerden.

Kämpfe gegen fliegende Ameisen

Verwenden Sie Repellentien gegen fliegende Ameisen

Fliegende Ameisen arbeiten anders als flügellose. Diese Art befindet sich in der Schwarmphase, in der sie versuchen, sich zu paaren, zu essen und eine Kolonie zu gründen. Geflügelte Ameisen bestehen daher aus Männern und Frauen, die nur versuchen, die Ausdehnung und das Überleben ihrer Spezies sicherzustellen, was sie dazu veranlasst, Häuser zu betreten, um etwas zu essen zu finden. Es gibt jedoch verschiedene wirksame Produkte, um sie von der Küche fernzuhalten.

  • Weißer Essig: Er schreckt viele Insekten ab, einschließlich geflügelter Ameisen. Gießen Sie dazu den weißen Essig in eine Sprühflasche und sprühen Sie die Türen und Fenster. Auf diese Weise werden fliegende Insekten nicht versucht sein, das Haus zu betreten. Wenn sich die Ameisen bereits im Haus befinden, sprühen Sie in ihre Richtung, während Sie die Fenster offen lassen, damit sie gehen können.
  • Geranium ätherisches Öl : Es ist eine duftende natürliche Essenz, die Ameisen in Schach hält. Verwenden Sie nur mäßige Mengen an den Zifferblättern von Türen und Fenstern, um Insekten abzuwehren. Gießen Sie auch ein paar Tropfen in die Küche, das Wohnzimmer, das Esszimmer und die Schlafzimmer, damit sich die Insekten nicht dorthin wagen. Zögern Sie nicht, den Vorgang mehrmals pro Woche zu wiederholen, damit der Trick wirksam wird. Eine Langzeitbehandlung wird sogar empfohlen.
  • Ätherisches Pfefferminzöl : Der Prozess ist der gleiche wie bei ätherischem Geranienöl, aber dieses Produkt kann auch in Wasser verdünnt werden und die Zusammensetzung muss in Richtung der fliegenden Ameisen gesprüht werden, um sie abzuschrecken.
  • Insektizide : Diese im Handel verkauften Produkte sollen alle eindringenden Insekten töten. Sie sind sehr effektiv, aber viele Menschen entscheiden sich für natürliche (oder hausgemachte) Produkte, die die Umwelt nicht verschmutzen.

Beseitigen Sie die Nahrungsquelle von Insekten

Geflügelte Ameisen wagen sich nicht in ein Haus, es sei denn, sie haben Essen herausgeschnüffelt. Es können Semmelbrösel, Marmeladenflecken, Safttropfen auf dem Boden, herumliegende Süßigkeiten usw. sein. Der beste Weg, um zu verhindern, dass diese Insekten das Haus befallen, besteht darin, ihre Nahrungsquellen zu entfernen.

  • Lassen Sie keine Essensreste in der Küche. Ob für die fliegenden Ameisen oder die Arbeiter, Krümel sind eine echte Invasionsquelle. Alles was es braucht ist ein Stück Fleisch auf den Fliesen, um eine ganze Kolonie anzuziehen. Dieser Rat gilt für alle Räume im Haus, insbesondere für die Schlafzimmer, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.
  • Lassen Sie kein schmutziges Geschirr in der Spüle. Auch nach dem Reinigen der Küche können fliegende Ameisen ins Haus gelockt werden, wenn schmutziges Geschirr in der Küche herumliegt. Der Geruch zieht diese Insekten in Scharen an. Die Lösung ist zu wasche das Geschirr Nach jeder Mahlzeit oder zumindest die Teller und Utensilien mit Spülmittel in Wasser tauchen.
  • Schließen Sie die Behälter mit ihrer Abdeckung. Auch wenn sie außerhalb des Hauses sind, sind Mülleimer die beliebtesten Orte für Insekten. Neben Ameisen (fliegend oder nicht) fühlen sich Fliegen auch von Müll angezogen. Obwohl die Mülleimer zum Ablagern von Müll vorgesehen sind, ist eine Reinigung unbedingt erforderlich, damit sich im Haus kein Schmutz befindet.

Die fliegenden Ameisen fangen

Wenn geflügelte Ameisen in das Haus eindringen, gibt es viele Fallen, um sie zu fangen. Hier sind die Tipps, um sie zu fangen:

  • Öffne ein Flasche mit etwas Sirup und lassen Sie es in der Nähe von Insekten. Diese betreten den Container und können ihn nicht mehr verlassen. Reinigen Sie die Flasche mit Wasser und entfernen Sie die Ameisen. Wiederholen Sie den Vorgang so oft, wie die fliegenden Ameisen in das Haus eindringen.
  • Verwenden Sie den Staubsauger in Richtung der fliegenden Ameisen. Das Gerät "saugt" alle Insekten auf und tötet sie gleichzeitig. Leeren Sie dann den Vakuumbeutel in einen verschlossenen Behälter und werfen Sie ihn direkt in den Müll.
  • Platzieren Sie klebrige Fallen. Es kann sein Klebepapier oder klebrige Bänder, die in Geschäften verkauft werden. Diese Fallen sind sehr effektiv und praktisch. Fliegende Insekten werden von diesen Produkten angezogen und bleiben auf der Oberfläche des Klebebands oder Papiers hängen, ohne dass die Gefahr eines Auslaufens besteht. Einmal geklebt, sterben sie an Ort und Stelle.

Entscheiden Sie sich für clevere Antiflug-Ameisenspitzen

Es gibt viele clevere Tipps für den Umgang mit fliegenden Ameisen und anderen Insekten. Dies ist bei folgenden Methoden der Fall:

  • Ventilator : Bei der Belüftung eines Hauses geht es nicht nur darum, Fensterläden zu öffnen. Im Gegenteil, Sie müssen sie geschlossen halten und sich für einen Ventilator entscheiden. Fliegende Insekten mögen den Luftzug nicht. Wenn Sie zu Hause einen Ventilator aktivieren, bleiben fliegende Ameisen, Fliegen und Mücken nicht zurück.
  • Elektrischer Fliegenkiller : Dieses Gerät sendet klein elektrische Aufladungen kann Insekten wie Fliegen, fliegende Ameisen usw. töten. Es ist daher ein Accessoire, diese Schädlinge aus dem Haus zu vertreiben. Lassen Sie die Fenster offen, um sie zu vertreiben.
  • Außen abgelagertes Zuckerwasser : In eine kleine Schüssel Wasser bis zum Rand gießen und 2 Stück davon geben Zucker Innerhalb. Diese Lösung zieht fliegende Ameisen an und verhindert, dass sie das Haus betreten. Sobald sie mit Wasser in Kontakt kommen, werden sie außerdem eingeschlossen, ohne dass die Möglichkeit eines Auslaufens besteht. Dieser Trick ist sehr effektiv, um diese Schädlinge loszuwerden.
  • Räucherstäbchen : Diese Produkte parfümieren das Haus und weisen Insekten ab. Sie setzen sich an den Rändern von Fenstern oder Türen ab und geben ein duftender Rauch das stört geflügelte Ameisen. Dieser Tipp wird jedoch nicht in Haushalten mit Säuglingen oder Menschen mit Asthma empfohlen.