Interessant

Wie wäscht und pflegt man einen Kaschmirstoff?

Im Winter gibt es nichts Bequemeres als einen Kaschmirpullover. Warm und leicht, dieses Material hat alles. Sein einziger kleiner Fehler bleibt seine Zerbrechlichkeit. Das Waschen von Kaschmir kann daher zu einer echten Herausforderung werden, da das Reinigen dieses Stoffes große Feinfühligkeit erfordert, wenn wir eine Beschädigung vermeiden möchten.

Kaschmir reinigen

Die Regeln zum Waschen von Kaschmir

Um die zu bewahren Kaschmirkleidung, ein Treffen sorgfältig ist notwendig. Hier sind einige Grundregeln, die Sie beachten sollten, um Kaschmir in gutem Zustand zu halten.

Öfter waschen

Es ist oft ratsam, Ihre Kleidung nicht zu oft zu waschen, um Beschädigungen zu vermeiden. Normalerweise kann zu häufiges Waschen den Stoff beschädigen, da er abgenutzt ist. Kaschmir weicht jedoch von dieser Regel ab. Dieses Thema unterstützt perfekt Wasser und sieht auch nach jedem Waschen besser aus, solange Sie es richtig reinigen. Es ist zu beachten, dass Kaschmir aus stammt Kaschmir Ziegenhaar. Diese Tiere leben unter oft feuchten Bedingungen bei Regenwetter. So werden ihre Haare zum Gießen verwendet. Bei Kontakt mit Wasser entspannt sich dieses Gewebe, zieht sich zusammen und kehrt dann in seine ursprüngliche Form zurück. Das Geschäft mit nassem Kaschmir läuft daher darauf hinaus renovieren. Es müssen jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um eine Veränderung des Materials zu vermeiden.

Verwenden Sie kaltes Wasser

Unabhängig davon, ob es sich um Maschinenwäsche oder Handwäsche handelt, ist es immer ratsam, kaltes Wasser zu verwenden. Im Gegensatz zu heißem Wasser hält es die Materialien in ihrem normalen Zustand. Heißes Wasser hingegen macht Stoffe weich und lockert Fasern, ohne sie jedoch wieder an ihren Platz zu bringen. Um die jüngsten Flecken von Textilien zu entfernen, wird häufig heißes Wasser empfohlen. Bei Kaschmir gilt jedoch eine andere Regel. In der Tat kann eine hohe Temperatur dies verändern und die Größe von Kaschmirkleidung verdoppeln. Somit ist die ideale Temperatur zwischen 18 und 20 ° C.. Einige Kaschmirpullover fühlten sich bei 30 ° C an.

Ban Weichspüler

Kaschmir wird für seine hoch geschätzt Süße garantiert optimalen Komfort. Diese Qualität ist jedoch auch seine Schwäche. In der Tat kann Sanftmut manchmal gleichbedeutend sein mit Zerbrechlichkeit. Kaschmir erfordert daher im Vergleich zu anderen Stoffarten besondere Sorgfalt. Da das Material weich ist, ist keine Reinigung erforderlich Erweichungsprodukt. Das Hinzufügen von Weichspüler trübt sein Aussehen. Zum Waschen die spezielles Waschmittel aus Wolle und Seide ist diejenige, die am besten zu Kaschmir passt. In Abwesenheit eines Waschmittels ist es möglich, a mildes Shampoo Stellen Sie sicher, dass Sie eine leichte Hand haben. Ein Tupfer reicht aus, um das Kaschmir einzuschäumen. Zu viel Waschmittel verändert die natürliche Weichheit. Das Marseille Seife in Flocken ist auch eine gute Alternative, solange Sie es sparsam verwenden. Auf der anderen Seite die Waschpulver ist zu verbieten.

Was ist der beste Weg, um Kaschmir zu pflegen?

Die Ideen zu diesem Thema bleiben geteilt. Einige argumentieren, dass die Maschine die beste Alternative bleibt. Andere sagen, Handwäsche sei die sicherste Methode. Beide können jedoch Kaschmir richtig reinigen, wenn die richtigen Techniken angewendet werden.

Maschinenwäsche

Es gibt spezielle Gebrauchsanweisungen für das maschinelle Waschen von Kaschmir. Entgegen der landläufigen Meinung beschädigt die Maschine diesen Stoff nicht unbedingt. Sie müssen nur die richtigen Tipps kennen. Stellen Sie vor dem Waschen von Kaschmir sicher, dass die Waschmaschine für empfindliche Stoffe geeignet ist. Die Zuverlässigkeit der Maschine garantiert das Waschen, ohne das Material zu verformen. So waschen Sie Kaschmir in der Maschine:

  • Um das zu sagen umgekehrtes Kleidungsstück : Diese Technik begrenzt das Risiko einer Verschlechterung des äußeren Erscheinungsbilds des Kaschmirstücks.
  • Legen Sie das Kaschmirzubehör in ein Wäschennetz : Dies vermeidet eine Beschädigung des Materials. Das Reiben an anderen Stoffen kann zu Pilling führen. Wenn es kein Wäschennetz gibt, ist es auch möglich, Kaschmirkleidung in einen Kissenbezug zu stecken. Bei den Farben ist jedoch Vorsicht geboten. Um sicherzustellen, dass sich die Stofffarben nicht gegenseitig abreiben, sollten Sie einen Kissenbezug mit der gleichen Farbe wie das zu waschende Zubehör bereitstellen.
  • Gießen Sie a niedrige Waschmitteldosis. Für die Auswahl des Produkts ist es besser, a zu verwenden Wäsche ohne Weichspüler oder Weichspüler.
  • Wählen Sie das Programm: Moderne Waschmaschinen verfügen über innovative Funktionen, darunter viele Programme. Jede Option entspricht einem speziellen Stoff. Für die Reinigung von Kaschmir ist das geeignete Programm ältester Junge bei dem die zart.
  • Stellen Sie die Temperatur ein: Der Kaschmir wäscht sich Kalt. Für die meisten Maschinen bedeutet dies 20 ° C bis 30 ° C..
  • Bevorzugen Sie eine kurze Wäsche: eine Zeitspanne von 20 bis 30 Minuten genug, um Kaschmir zu waschen. Darüber hinaus besteht beim Waschen die Gefahr, dass die Fasern beschädigt werden.
  • Wählen Sie die richtige Schleuderdrehzahl: Es wird empfohlen, diese nicht zu überschreiten die 400 Umdrehungen pro Minute. Zu schnelles Spinnen stört die Fasern, was anschließend zu einem irreversiblen Schrumpfen führt.

Sobald die Wäsche gewaschen ist, muss sie getrocknet werden. Einige Tipps zum richtigen Trocknen:

  • Vermeiden Sie den Wäschetrockner : es schrumpft Kaschmir.
  • Vergessen Sie Kleiderbügel : Das Aufhängen eines Kaschmirpullovers an einem Kleiderbügel verzerrt die Wäsche. In der Tat ist es ein Material, das viel Wasser aufnimmt, was das Zubehör besonders schwer macht. deshalb, die Pullover erstreckt sich besonders an den Schultern.
  • Kaschmir flach trocknen : Ob es sich um Kleidung oder Accessoires handelt, es ist immer eine gute Idee trockene Kaschmirartikel flach. Am besten verteilen Sie sie auf einem Baumwolltuch. Dies beschleunigt das Trocknen, da die Baumwolle Feuchtigkeit aufnimmt.
  • Halten Sie Kaschmir von Wärmequellen fern : Um die Trocknungszeit zu verkürzen, wird häufig Wärme empfohlen. Bei Kaschmir ist die Methode anders. Das Trocknen an der kühlen Luft ist unerlässlich. An einem gut belüfteten Ort verschwinden alle Feuchtigkeitsspuren nach einigen Stunden.
  • Kaschmir nicht bügeln : Da es sich schnell glättet, müssen Sie es nur flach und feucht legen, um es zu glätten.

Händewaschen

Für die ungernsten bleibt das manuelle Waschen die sicherste und einfachste Alternative:

  1. Bereite ein ..... vor Kaltwasserbecken ;
  2. Gießen Sie ein paar Tropfen spezielles Wollwaschmittel oder ein Tupfer Shampoo;
  3. Saubere Kaschmirgegenstände ohne sie lange einweichen zu lassen. Eine Expresswäsche hält die Fasern in gutem Zustand. Es ist notwendig, vorsichtig zu mischen;
  4. Vorsichtig ausspülen.
  5. Spinnen Sie das Kaschmirgeschäft ohne sie zu verdrehen. Um überschüssiges Wasser zu entfernen, ist es ratsam, sie zwischen zwei Frotteetüchern zu tupfen und dann flach zu legen.