Interessant

Wie lagere ich Kuchen richtig?

Gut erhaltene Kuchen und Gebäck können mehrere Tage lang ihren Geschmack und ihre Frische behalten. Weich, cremig oder trocken, abhängig von ihrer Textur und den Zutaten, aus denen sie bestehen, erfordern sie unterschiedliche Konservierungsmethoden. Während einige in den Kühlschrank gestellt werden müssen, erfordern andere besondere Bedingungen, um ihre Frische und ihren Geschmack zu erhalten.

Kuchen und Gebäck gut aufbewahren

Allgemeine Konservierung von Gebäck

Im Allgemeinen ist es wichtig, Gebäck, unabhängig von seiner Art, in einem zu halten luftdichter Behälter oder, falls dies nicht der Fall ist, in Aluminiumfolie. Mit dieser Methode können sie ihren Geschmack, ihre Frische und ihre Textur am besten bewahren, wenn sie in den Kühlschrank gestellt oder bei Raumtemperatur aufbewahrt werden. Zur besseren Konservierung im Laufe der Zeit wird empfohlen um zu vermeiden, dass der Kuchen im Voraus in Scheiben geschnitten wird.

Die Methode und Haltbarkeit jeder Gebäckart unterscheiden sich je nach den Zutaten, aus denen sie hergestellt werden. Einige können nur behalten werdennur einen Tag nach der Zubereitung, auch wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt werden, während andere aufbewahrt werden können Ein paar Tage zu eins vierzehn Tage.

Kuchen im Kühlschrank aufbewahren

Verwenden ein luftdichter Behälter Bevor Sie Ihre Kuchen und Gebäck in den Kühlschrank stellen, ist dies unerlässlichVermeiden Sie die Imprägnierung von Gerüchen von Inhaltsstoffen, Geschirr oder andere mit Kuchen konservierte Lebensmittel. In der Tat würde sich ihr Geschmack ändern. Andernfalls kann Aluminiumfolie die ersetzen luftdichter Behälter. Das weiche Kuchen und Sahne gefüllt Normalerweise gut im Kühlschrank aufbewahren. Das beinhaltet :

  • Obstkuchen, Apfelkuchen zum Beispiel und Torten;
  • die Makronen;
  • Charlottes;
  • die Clafoutis;
  • Kuchen;
  • Mille-Feuilles;
  • die Nachtische;
  • Schokoladen-Eclairs;
  • andere Sahnetorten (Schlagsahne, Gebäck und / oder andere).

Lagerung von Gebäck bei Raumtemperatur

Das trockenes Gebäck und ohne Sahne Meistens ist eine Konservierung erforderlich bei Raumtemperatur (18 ° C). Es geht um :

  • Kekse ;
  • Brownies;
  • Madeleines;
  • Biskuitkuchen;
  • Sand;
  • Finanziers;
  • andere trockene Kuchen.
Bedeckt mit Aluminiumfolie und platziert in a geschlossener Schrank Diese Art von Kuchen ist vor Zugluft geschützt und kann mehrere Tage aufbewahrt werden.

Lagerung von Kuchen aus Zuckerpaste

BEIM niedrige Temperatur und in Kontakt mitFeuchtigkeitneigt die Zuckerpaste dazu härten. Daher sollte Gebäck, das mit Dekorationen dekoriert ist, die mit dieser Art von Lebensmitteln hergestellt wurden, nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, wenn Sie die Textur erhalten möchten. Lagerung in a luftdichter Behälter, an einem kühlen, trockenen Ort platziert ist besser geeignet.