Interessant

DIY: 4 kreative Ideen zum Herstellen und Anpassen von Osterglocken

Um sich auf die Ankunft von Ostern vorzubereiten, ist es wichtig, über die Dekoration nachzudenken. Um Spaß und DIY-Aktivität zu kombinieren, können Sie Ihre eigenen Osterglocken herstellen. Hier sind 4 Tipps zum Erstellen und Anpassen von Osterglocken.

Osterglocken machen

Eine Osterglocke mit Gips machen

Es gibt viele Möglichkeiten, das zu verwenden Gips, auch in kreativen Projekten. Mit diesem weißen Pulver können alle Arten von Objekten erstellt werden. Denken Sie vor den Osterferien darüber nach, Glocken aus Gips herzustellen. Bringen Sie dazu folgendes Zubehör mit:

  • Eine dekorative glockenförmige Kugel: Dekorationsgeschäfte bieten alle Arten von Glocken an, ob zu Ostern oder zu Weihnachten. Dort stehen verschiedene Modelle zur Verfügung. Es reicht jedoch nur eine aus, um als Schimmel. Um Ausgaben zu vermeiden, suchen Sie einfach eine in den Dekorationsboxen. Für erfolgreiche Gipsglocken ist es ratsam, eine Form zu wählen, die in zwei gleiche Teile geteilt werden kann.
  • Gips zum Formen: Online oder in Baumärkten erhältlich, oft in einer 1-kg-Schachtel. Die Menge hängt von der Anzahl der gewünschten Glocken ab.
  • Gouache oder Pigmente zum Färben von Gips und Pinseln.
  • Eine quadratische Silikonform für die zweite Methode.

Hier ist eine Möglichkeit, dies zu tun:

  1. Teilen Sie die Glocke der Länge nach in 2 gleiche Teile. Sie werden als Formen dienen.
  2. Bereiten Sie eine Paste mit Gips und Wasser vor. Das Konsistenz ist auf dem Gipskarton angegeben. Es ist möglich zu füge einige Farben hinzu dank der gouache. Seien Sie vorsichtig, Sie müssen sicherstellen, dass der Teig gut geformt ist, bevor Sie die Farben hinzufügen. Um einen schönen Farbeffekt zu erzielen, ist es ratsam, den Teig zu rühren, ohne ihn homogen zu machen. Dann gießen Sie den Teig in die Form. Die Oberfläche sollte perfekt glatt sein.
  3. Warten Sie, bis sich der Teig verfestigt hat. Die Einwirkzeit hängt von der Art des Putzes ab. Es ist normalerweise auf der Verpackung angegeben. In Ermangelung einer Anzeige ist es ratsam zu warten mindestens eine halbe Stunde. Damit der Innenraum vollständig aushärten kann, sollte er in einem belüfteten Bereich aufgestellt werden.
  4. Entformen Sie die entstandene Glocke vorsichtig und dekorieren Sie sie mit Gouache oder Glitzer mit Gips.

Es ist auch möglich, Folgendes zu tun:

  1. Bereiten Sie eine Paste mit Wasser und Gips vor und gießen Sie die Paste in die Silikonform. Lassen Sie den Teig einige Minuten ruhen. Es muss nicht vollständig trocken sein;
  2. Legen Sie eine Glockenkugel auf den Gips, drücken Sie sie hinein, bis die Hälfte eingetaucht ist, und entfernen Sie sie.
  3. Lassen Sie den Teig vollständig trocknen;
  4. Entfernen Sie den Teig in jedem Fach der Form;
  5. Mit Gouache dekorieren.

Machen Sie eine Osterglocke aus Karton

Osterhandwerk ist auch gemacht, um Kinder zu amüsieren. Die Papier-Osterglocke ist wohl die einfachste Kreation für Jung und Alt. Sammeln Sie für ein erfolgreiches Ergebnis das folgende Material:

  • Papppapiere;
  • Eine Schablone in Form einer Pappglocke: Zeichnen Sie dazu einfach 1 oder 2 Glocken in Pappe und schneiden Sie sie dann aus. Dies ermöglicht die Standardisierung der Modelle;
  • Ein Bleistift ;
  • Buntstifte ;
  • Marker;
  • Schere;
  • Textilkleber;
  • Bänder.

Um eine Pappglocke herzustellen, müssen Sie:

  1. Legen Sie die Vorlage auf den Karton. Damit die Zeichnung korrekt ausgeführt werden kann, ist es ratsam, Sichern Sie die Vorlage;
  2. Folgen Sie den Umrissen mit einem Bleistift und schneiden Sie die Umrisse aus.
  3. Kleben Sie das Band von hinten auf das obere Ende.
  4. Dekoriere die Glocke;
  5. Hängen Sie sich über den Kamin oder hängen Sie an den Vorhangschienen.

Hier sind einige Ideen zum Dekorieren:

  • Folgen Sie den Umrissen mit Markierungen;
  • Zeichnen Sie Zeichnungen von Eiern aus und kleben Sie sie dann auf die Glocke.
  • Gießen Sie goldenen Glitzer auf die Glocke;
  • Malen Sie die Glocke.

Eine Glocke mit Blumentöpfen machen

Mit der Ankunft von Ostern suchen viele nach originellen Dekorationen. Für ungewöhnliche Osterglocken sind Blumentöpfe eine Option. Bevor Sie mit der Produktion fortfahren, müssen Sie einige Elemente sammeln:

  • Blumentöpfe aus Kunststoff. Es ist besser zu wählen klein Töpfe, mit einem kleinen Boden und einem dicke Öffnung;
  • Tannenbälle;
  • Eine transparente Zeichenfolge;
  • Ein Superkleber;
  • Ein Seil ;
  • Ein Nagel ;
  • Eine Klammer;
  • Eine brennende Kerze;
  • Sprühfarbe.

Schritte :

  1. Sprühen Sie den Topf, die Kugeln, das Seil und die Schnur mit der Sprühfarbe ein. Es wird empfohlen, die Fenster offen zu lassen, um den Innenraum zu belüften. In der Tat kann der Geruch von Farbe sein giftig. 15 Minuten trocknen lassen, dann den Plastiktopf umdrehen.
  2. Erhitzen Sie das spitze Ende des Nagels mit der Flamme der Kerze. Um Verbrennungen der Finger zu vermeiden, ist es ratsam, den Nagel mit einer Zange zu halten. Fahren Sie dann mit dem Loch in den Topfboden und zielen Sie auf die Mitte. Wenn der Nagel ausreichend erhitzt ist, muss er nicht fest gedrückt werden, da die Hitze den Kunststoff zum Schmelzen bringt. Führen Sie dann ein Seil durch das Loch und binden Sie das Seil nach innen. Kleben Sie den Knoten mit Sekundenkleber auf den Topf. Das Seil wird verwendet, um den Ball zu hängen oder aufzuhängen, sobald er hergestellt ist.
  3. Kleben Sie 2 Fäden auf den Knoten im Topf. Die Länge der Drähte sollte der Höhe des Topfes entsprechen. Zum Schluss hängen Sie 2 Bälle an das Ende der 2 Saiten.

Machen Sie eine Osterglocke aus Papier

Sie können auch Blätter verwenden, um eine Glocke herzustellen. Wählen Sie für diese Arbeit eine Glocke mit Lüftereffekt. Hier ist das notwendige Material:

  • Blatt Papier: Karton oder Pergament können verwendet werden. Entscheiden Sie sich zum Recyceln für Zeitungsblätter.
  • Eine glockenförmige Schablone aus Pappe. Das Design muss perfekt symmetrisch sein.
  • Kleber;
  • Ein Bleistift ;
  • Schere;
  • Ein Superkleber;
  • Ein Faden.

Zur Realisierung gehen Sie wie folgt vor:

  1. Legen Sie die Vorlage auf ein Blatt Papier und folgen Sie den Umrissen mit Bleistift. Zeichne ausschneiden. Es dauert ungefähr 12.
  2. Falten Sie jede erhaltene Glockenform in 2 in Längsrichtung. Die Faltung muss perfekt zentriert sein, um eine Halbglocke zu erhalten. Kleben Sie die Halbglocken aneinander, während Sie die Falten behalten. Jede Seite sollte vollständig mit der anderen verbunden sein. Entfalten Sie, verbinden Sie dann die 2 Enden und kleben Sie die 2 verbleibenden Flächen, um die Glocke zu bilden.
  3. Kleben Sie eine Schnur am Ende der Glocke.
  4. Schmücken. Um die Aufgabe zu erleichtern, ist es ratsam, die Glocke mit einer Sprühfarbe zu besprühen. Um dem Natürlichen näher zu kommen, wählen Sie die goldene Farbe. Es ist jedoch möglich, je nach dem hervorzuhebenden Thema eine andere Farbe zu verwenden.