Interessant

Wie kann man Öl leicht abwischen und reinigen?

Die Verwendung eines Mopps ist eine sehr schlechte Idee, um viel Öl abzuwischen. In der Tat würde dies das Öl nur über eine größere Fläche verteilen. Ebenso würde die Verwendung eines Schwamms zum Aufsaugen des Öls lange dauern. Hier finden Sie einige effektive Lösungen, um verschüttetes Öl schnell und ohne Müdigkeit abzuwischen.

Verschüttetes Öl entfernen

Wischen Sie das Öl mit Mehl ab

Viele Leute nahmen einen Schwamm und versuchten, das Öl mit Seife abzuwaschen. Dies ist jedoch nicht die effektivste Technik. Dies birgt vor allem die Gefahr, dass sich das Öl über eine größere Fläche verteilt. Um dies zu vermeiden, einfach Mehl auf dem Öl verteilen. Das Mehl nimmt das Öl auf und Sie müssen nur alles mit einem Besen abwischen. Damit dieser Trick funktioniert, müssen Sie eine gute Schicht Mehl auftragen.

Verwenden Sie Papiertücher, um Öl aufzunehmen

Wenn das Öl auf dem Tisch oder der Arbeitsplatte verschüttet wurde, sollte es sofort mit Blättern von bedeckt werden Papiertücher. Fügen Sie so viel wie nötig hinzu, um das gesamte Öl aufzunehmen. Nach dem Entfernen der ölgetränkten Papiertücher müssen Sie den befleckten Bereich nur noch mit einem feuchten Schwamm und Spülmittel abreiben.

Wischen Sie das Öl mit Zucker oder Salz ab

Die Technik ist die gleiche wie bei Mehl. Streuen Sie einfach Zucker oder Salz auf das Öl. Es dauert einige Minuten, bis der Zucker oder das Salz das gesamte Öl aufgenommen hat. Nach etwa fünfzehn Minuten wird der Zucker oder das Salz klumpig und lässt sich leicht mit einem einfachen Tuch abwischen. Der verbleibende Fleck kann somit mit einem Schwamm und einer Spülflüssigkeit gereinigt werden.

Öl mit Katzenstreu abwischen

Wenn eine große Menge Öl auf den Boden gelangt ist, sollten Sie verwenden Katzenstreu anstelle von Salz oder Zucker. Verteilen Sie den Abfall einfach auf dem Öl. Dann sammeln Sie den Wurf mit einem Besen. Um die Reinigung abzuschließen, waschen Sie die Oberfläche mit Spülmittel.