Interessant

Wie reinige ich einen Fondue-Hersteller richtig?

Ein Fondue mit Familie oder Freunden zu genießen, ist eine der Freuden des Winters. Alles hat jedoch seine guten und seine schlechten Seiten, da der Fondue-Hersteller nicht so leicht aufräumt wie eine Tasse Tee. Gegrillter Käse am Boden des Behälters ist nicht leicht zu entfernen. Glücklicherweise gibt es einige Tipps, um diese Aufgabe weniger schwierig zu machen.

Fondue-Maker reinigen

Wie kann man einen Fondue-Hersteller effektiv reinigen?

Sobald der Winter in den Vordergrund tritt, können wir bereits an die Partys denken, die wir organisieren werden, um mit Freunden und der Familie ein köstliches Fondue zu genießen. Für einen erfolgreichen Abend statten wir uns mit einem bestimmten Gerät aus. Ob elektrisch oder mit Brennspiritus betrieben, der Fondue-Hersteller verfügt über einen Fondue-Topf, Picks und einen Herd. Letzteres ist wegen der nicht leicht zu reinigen Gegrillter Käse, der am Boden klebt. Glücklicherweise gibt es einige Tipps, um den Fondue-Hersteller gründlich zu reinigen, ohne ihn zu beschädigen. So können wir den ganzen Winter über Gourmetabende mit einem sauberen und ordentlichen Gerät organisieren. Um einen Fondue-Hersteller leicht reinigen zu können, müssen Sie das Geschirr nach dem Ende des Abends nicht mehr überstürzen und spülen. Sie müssen:

  1. Füllen Sie den Topf bis zum Rand mit kaltem Wasser.
  2. Fügen Sie einen Teelöffel Salz hinzu;
  3. Über Nacht einweichen lassen.

Am nächsten Tag wechseln wir das Wasser und fügen dann zwei Esslöffel hinzu Backsoda. Etwa zwanzig Minuten einwirken lassen, dann den Topf waschen. Der Käse muss nicht vom Boden des Behälters abgekratzt werden, da er sich von selbst lösen muss.

Tipps zum Entfernen von verbranntem Käse vom Boden des Fonduetopfs

Wenn die vorherige Technik nicht zulässt, dass der Käse vollständig vom Boden des Behälters entfernt wird, werden wir backen Sie es für fünf Minuten. Dadurch lässt sich der Käse viel leichter entfernen.

Um zu verhindern, dass der Käse am Boden des Topfes brennt, muss die Flamme eingestellt werden. Wenn letzteres zu stark ist, haftet das Fondue mehr am Boden des Topfes. Das Fondue sollte köcheln anstatt zu kochen. Es ist daher notwendig, langsam zu erhitzen und insbesondere ein Rauschen zu vermeiden. Am Ende des Abends ist der Fonduetopf leichter zu reinigen.