Interessant

Null Abfall: Herstellung Ihrer Pflanzensuspensionen

Im Innenraum nehmen die Pflanzen Höhe und werden in hübschen Suspensionen hervorgehoben. Suspensionen sind ideal zum Auffrischen der Dekoration und origineller als herkömmliche Töpfe. Sie können auf verschiedene Arten hergestellt werden. Hier sind einige DIYs, die Sie selbst machen können.

Machen Sie Ihre eigenen Pflanzensuspensionen

Machen Sie eine Suspension aus einer Teekanne

Diese Pendelleuchte ist perfekt für Menschen, die nicht sehr gut in manueller Arbeit sind. Die Materialien, die für dieses DIY benötigt werden:

  • Eine keramische Teekanne;
  • Draht;
  • Ein 200 cm langer Riemen.

Hier sind die Herstellungsschritte:

  • Schneiden Sie 10 cm Draht ab und befestigen Sie ihn am Ende des Tangas mit Klebeband.
  • Führen Sie den Draht durch die Außenseite des Auslaufs.
  • Entfernen Sie das Klebeband, machen Sie ein Kreuz mit dem Draht und binden Sie dann einen Knoten, um den Tanga am Kreuz zu befestigen.
  • Binden Sie das andere Ende des Tangas an den Griff der Teekanne.
  • Die Teekanne ist fertig zum Aufhängen. Sie müssen sie nur noch mit einer hübschen Zimmerpflanze garnieren.

Machen Sie eine Suspension aus einer Blechdose

hier ist ein einfach zu montierende Federung und wirtschaftlich, um Zimmerpflanzen zu verbessern. Das notwendige Zubehör ist:

  • Eine leere Blechdose;
  • Abdeckband;
  • Ein Hammer ;
  • Ein Nagel ;
  • Ein Faden ;
  • Ein Sprühnebel Farbe.

Hier sind die Stufen der Realisierung:

  • Verwenden Sie Klebeband, um Muster zu erstellen, und streichen Sie dann die Dosen mit der Sprühfarbe. Halten Sie den Kanister etwa 30 cm von der Box entfernt, damit die Farbe nicht tropft. Vor der Handhabung ca. 30 Minuten trocknen lassen;
  • Entfernen Sie das Klebeband und bohren Sie mit dem Nagel zwei kleine Löcher auf beiden Seiten der Dose.
  • Machen Sie auch drei Löcher in den Boden der Box, damit das Wasser abfließen kann.
  • Fädeln Sie die Schnur auf beiden Seiten der Schachtel ein und binden Sie die Schnur fest.
  • Der Topf ist bereit, eine Pflanze aufzunehmen und aufzuhängen.

Suspensionen mit Kokosnussschale herstellen

Hier ist eine Federung, die einfach herzustellen ist und sich von der Masse abhebt. Es besteht aus einer Schale von Kokosnuss. Du musst mitbringen:

  • Mehrere Hälften von Kokosnussschalen;
  • Von Schnur;
  • Holzperlen;
  • Farbe ;
  • Abdeckband;
  • Von einem Bohrer.

Hier sind die Stufen der Realisierung:

  • Durchstechen Sie die Schale an allen vier Seiten. Die Außenseite der Schale kann mit Sandpapier (nach Wahl) geglättet werden.
  • Verwenden Sie das Farbband, um Muster zu erstellen, und malen Sie dann die leeren Teile mit Farbe, um die gewünschten Muster hervorzuheben.
  • Lassen Sie es trocknen, bevor Sie eine Schnur durch ein Loch und dann eine Holzperle fädeln.
  • Machen Sie dasselbe mit den anderen drei Löchern und binden Sie dann die Enden der Saiten zusammen.
  • Die Gläser sind gebrauchsfertig.

Machen Sie eine Trapilho Pendelleuchte

Dieses DIY ist sehr einfach zu machen. Sie müssen nur die Schritte befolgen. Es ist notwendig :

  • Vom Trapilho (4 m);
  • Eine Schere ;
  • Ein Blumentopf.

Hier sind die Schritte:

  • Schneiden Sie den Trapilho in 5 gleiche Stücke, bringen Sie sie dann zusammen und bilden Sie eine Schleife, indem Sie alles in zwei Hälften falten. Binden Sie das gefaltete Ende mit einem kleinen Stück Trapilho.
  • Teilen Sie die Fäden paarweise und binden Sie einen Knoten 20 cm von der Schlaufe entfernt. Steigen Sie ein paar Zentimeter vom Knoten ab. Nehmen Sie einen Faden vom ersten Knoten und binden Sie ihn mit einem Faden vom nächsten Knoten. Führen Sie für alle Drähte den gleichen Vorgang aus.
  • Steigen Sie einige Zentimeter ab und führen Sie den gleichen Vorgang aus, wobei Sie die Knoten weniger weit voneinander entfernt halten. Machen Sie zum Schluss einen großen Knoten mit allen Fäden.
  • Stellen Sie den Topf hinein und hängen Sie ihn an den von Ihnen gewählten Ort.

Mach ein Kokedama

Ein Kokedama ist ein Pflanzenzusammensetzung Zimmerpflanzen zu präsentieren. Es kann dann an eine Schnur gehängt werden, um eine originelle und dekorative Pflanzensuspension zu erhalten. Sie müssen sich vorbereiten:

  • Schere;
  • Ein Sprühgerät;
  • Baumwollfaden;
  • Schaum.

Hier sind die Schritte:

  • Nehmen Sie die ausgewählte Pflanze aus dem Topf und befeuchten Sie den Boden mit dem Sprühgerät. Entfernen Sie dann die Wurzeln und schneiden Sie die zu langen ab.
  • Nehmen Sie den Boden entfernt, befeuchten Sie sie und sammeln Sie sie zu einer Kugel. Dann bedecke den Ball mit Schaum;
  • Binden Sie alles mit Baumwollfaden und schneiden Sie den überschüssigen Schaum ab.
  • Lassen Sie sich in ein Makramee und an einem beleuchteten Ort hängen.

Wandeln Sie ein Brett in eine Pflanzensuspension um

Diesmal werden mehrere Töpfe mit einem Brett zusammengehängt. Für dieses DIY benötigen Sie:

  • Ein Brett;
  • Ein Bohrer ;
  • Eine Lochsäge;
  • Ein Seil.

Hier sind die Schritte:

  • Machen Sie mit der Lochsäge zwei oder drei Kreise auf dem Brett;
  • Bohren Sie mit einem Bohrer durch beide Enden der Platte. Die Löcher müssen das Einfädeln des Seils ermöglichen.
  • Fädeln Sie das Ende des Seils durch ein Loch und dann durch das andere. Binden Sie beide Enden des Seils fest zusammen.
  • Hängen Sie das Brett an die Wand.
  • Stellen Sie die Blumentöpfe in die Kreise.

Machen Sie einen schönen hängenden Korb

Hier ist ein schönes DIY, mit dem Sie das aufhängen können grüne Pflanzen auf originelle Weise. Sie benötigen einen handgefertigten Korb (Weide, Rattan usw.) und ein Seil. Sie müssen nur das Seil an allen vier Seiten des Korbs einfädeln, um es in die Luft hängen zu können. Da der Korb hier als Blumentopf verwendet wird, müssen Sie den Topf hineinstellen. Mit dieser Technik können verschiedene Suspensionen hergestellt werden. Zusätzlich können mehrere Körbe an ein einziges Seil gehängt werden, um eine Blumenkaskade zu erzielen. Achten Sie beim Gießen darauf, dass die Körbe nicht nass werden. In der Tat vertragen sie keine Feuchtigkeit.