Interessant

Die Terrasse mit Essig jäten

Das Unkraut, das auf der Terrasse und der Auffahrt wächst, ist unansehnlich und kann die verschiedenen Abdeckungen möglicherweise beschädigen. So jäten Sie die Terrasse mit weißem Essig, einem Produkt aus verarbeiteten Pflanzen. Die Verwendung eines natürlichen und biologischen Unkrautbekämpfungsmittels wie Essig wird in der Tat empfohlen, um Unkraut zu überwinden und gleichzeitig die Natur zu schützen.

Entfernen Sie Unkraut von einer Terrasse

Warum Essig zur Unkrautbekämpfung verwenden?

Obwohl es aus Chemikalien wie bestehtEssigsäureEssig kommt aus der Pflanzenwelt. Alkoholessig, allgemein bekannt als Weißweinessig, wird aus Rüben hergestellt. Es ist ein Bio-Unkrautvernichter besonders effektiv, aber seine Verwendung sollte nur auf die Behandlung von Oberflächen wie der Terrasse, der Auffahrt oder Kiesflächen beschränkt sein. Das Jäten der Terrasse mit Essig ist daher die beste Lösung, um die Verwendung eines chemischen Unkrautbekämpfungsmittels zu vermeiden. In der Tat ist diese Art von UnkrautbehandlungObwohl wirksam, ist es schädlich für Tiere, einschließlich Haustiere.

Verwenden Sie Essig, um die Terrasse kostengünstig zu jäten

Wenn Sie sich für weißen Essig entscheiden, müssen Sie keinen mehr kaufen Unkrautbekämpfungsprodukt in einem Fachgeschäft oder in einem Supermarkt. Wenn die zu behandelnde Oberfläche groß ist, hat die Auswahl des Essigs aufgrund seines erschwinglichen Preises einen entscheidenden Vorteil. Um die ineinandergreifenden Pflastersteine ​​auf einer Auffahrt oder Terrasse zu jäten, finden Sie einfach eine Flasche Essig im Küchenschrank und fertig!

Bereiten Sie ein hausgemachtes Unkrautbekämpfungsmittel auf Essigbasis zu

Einige Zutaten werden benötigt, um zu machen Unkrautvernichter auf Essigbasis, da dieses Produkt vor Gebrauch verdünnt werden muss. Die Zugabe anderer Wirkstoffe trägt ebenfalls zur Stärkung der Wirkung bei. Somit ist es notwendig:

  • Über 5 Liter Wasser;
  • 200 ml Alkoholessig;
  • 1 kg Jodsalz.

Sobald alles gemischt ist, sprühen Sie dieses Unkrautbekämpfungsmittel einfach großzügig auf das Unkraut. Denken Sie daran, dass dieses Produkt nur auf der Terrasse und Auffahrt verwendet werden darf, wo keine Vegetation wächst. Salz macht die Böden steril und daher für das Wachstum einer Pflanze ungeeignet. Jäten Sie die Terrasse mit Weißweinessig Es erweist sich auch als vorteilhaft, da es eine wirksame und dauerhafte Lösung ist. Es kann jedoch nützlich sein, die Wurzeln der hartnäckigsten Unkräuter zu extrahieren, da dieses Unkrautbekämpfungsmittel hauptsächlich auf den Blättern wirkt.

Während es immer noch wichtig ist, die Qualität benachbarter Böden zu erhalten, fügen Sie kein Jodsalz hinzu. Das ideale Verhältnis für die Herstellung von hausgemachtem Unkrautvernichter liegt dann bei etwa einem Liter Wasser zu einem Liter weißem Essig. Ebenso effektiv wird diese Mischung die Blätter von Unkraut an nur einem Tag mit gutem Sonnenlicht verbrennen. Andererseits sind mehrere Tage erforderlich, wenn die Behandlung im Winter durchgeführt wird.