Interessant

Wie vermeide ich schlechte Gerüche durch Rohre?

Manchmal geben das Spülbecken, das Waschbecken oder die Dusche schlechte Gerüche ab. Meistens kommen diese unangenehmen Gerüche aus den Rohren. Das Problem wird problematisch, wenn sich der Geruch auf andere Räume ausbreitet. Einige benutzerfreundliche Techniken begrenzen die Rückführung von üblen Gerüchen aus den Rohren.

Stoppen Sie schlechte Gerüche aus den Rohren

Identifizieren Sie die Ursache des Problems

Wenn ein schlechter Geruch Undichtigkeiten an den Rohren weisen auf eine interne Fehlfunktion hin. Überprüfen Sie zunächst die Siphon. Oft setzt sich dort ein Haufen organischer Abfälle ab und stinkt. Diese Überprüfung kann selbst durchgeführt werden. Ein Schritt, der nicht sehr beliebt ist, aber notwendig, um unangenehmen Gerüchen ein Ende zu setzen.

  1. Installieren Sie einen Container als Eimer, unter demSiphon vor dem Entfernen. Seien Sie vorsichtig, die Rohre können zerbrechlich sein.
  2. Sobald der Siphon abgenommen wurde, fahren Sie mit fort Reinigung für saubere Rohre.
  3. Ersetzen Sie den Siphon an seinem Platz.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie alles sichern, um dies zu vermeiden Leckagen.

Bekämpfen Sie Gerüche aus Rohren mit Naturprodukten

Kommerzielle Produkte sind nicht nur aggressiv, sondern auch teuer. Die Tipps dieser Oma bevorzugen die Verwendung natürlicherer Haushaltsprodukte. Effektiv und leicht zu finden, sind diese Produkte sehr effektiv.

Weißweinessig

Diese Kochzutat ist der beste Verbündete, wenn es um Reinigungsprodukte geht. In der Tat kommen manchmal schlechte Gerüche von verstopfte Siphons durch Abfall, und weißer Essig ist sehr nützlich, um sie zu verstopfen.

  1. Fließen zwei bis drei Gläser Essig in der Spüle.
  2. Zu lassen ein paar Minuten.
  3. Lassen Sie dann das Wasser zum Spülen laufen.

Wiederholen Sie diesen Vorgang Täglich hilft, unangenehme Gerüche zu überwinden.

Eiswürfel Essigwasser

Wenn die Gerüche bestehen bleiben, wird eine Lösung von Essig und D 'Wasser.

  1. Gießen Sie diese Mischung aus Essig und Wasser in Eiswürfelschalen. Stellen Sie sie in den Gefrierschrank.
  2. Jede Nacht vor dem Schlafengehen lege einen Eiswürfel Auf dem Waschbecken.

Die Wirkung des Essigs neutralisiert Gerüche.

Backsoda

Unter den unzähligen Eigenschaften von Backpulver ist seine Wirkung Deodorant wird sehr geschätzt. Dieses ökologische Produkt wirkt wirksam auf die Rohre, indem es Gerüche begrenzt.

  1. Zahlen eine Tasse Backpulver in heißem Wasser.
  2. Rühren, um eine homogene Mischung zu erhalten.
  3. Gießen Sie die Lösung Auf dem Waschbecken.

Sodakristalle

  1. Bereiten Sie eine Mischung mit 250 Gramm Soda und 250 Gramm Grobes Salz.
  2. Gießen Sie es in die Rohre (Dusche, Bad oder Waschbecken).
  3. Warten Sie fünf Minuten.
  4. Verdünnen Sie zehn TropfenTeebaum ätherisches Öl in einem Liter sehr heißem Wasser.
  5. Gießen Sie diese neue Mischung in die Rohre.
  6. Warte eine Stunde.
  7. Lass heißes Wasser laufen.

Vermeiden Sie schlechte Gerüche von einem begehbaren Duschsiphon

Da der Siphon in begehbaren Duschen normalerweise flach ist, verdunstet das Wasser schnell. Es isoliert daher den Spund nicht mehr vom Rest des Rohrs. Wir sagen dann, dass der Siphon ist entschärfen.

Um dieses Phänomen zu vermeiden, muss es ausgeführt werdenregelmäßig ein wenigWasser zum Beispiel in der Dusche ein- oder zweimal pro Woche. In der Tat verhindert die Wasserdichtung, die der in einem Siphon zurückgehaltenen Wassermenge entspricht, das Aufsteigen von Gerüchen.