Interessant

Wie reinige ich meine Pfannkuchen- und Waffeleisen?

Heute sind Pfannkuchen- und Waffeleisen Küchenheftklammern. Damit sie ihre Kochqualität für lange Zeit beibehalten können, sollten sie ordnungsgemäß gewartet werden. In der Tat sorgen gut gewartete und regelmäßig gereinigte Geräte für erfolgreiche Pfannkuchen und Waffeln. Für jedes dieser Geräte gibt es spezielle Reinigungsmethoden.

Reinigen Sie Ihren Pfannkuchenhersteller und das Waffeleisen gründlich

Wartung Ihres Pfannkuchenherstellers: Würzen

Die Bedingungen, denen der Krepphersteller ausgesetzt ist, führen häufig zu Schmutz- und Fettablagerungen. Bei sehr hohen Temperaturen haften Teig, Öl und Rückstände auf der Platte. Deshalb ist eine regelmäßige Wartung unerlässlich.

Bevor Sie einen neuen Crêpes-Hersteller verwenden, müssen Sie fortfahren Würze. Dadurch wird die neue Platte mit Öl gereinigt. Ohne diese vorherige Aktion können die ersten Teige kleben bleiben. Dieser Schritt erleichtert nicht nur das Schälen des Teigs, sondern verringert auch das Sprudeln auf dem Backblech während des Backens. Um Ihre ersten Pfannkuchen zum Erfolg zu führen, müssen Sie daher unweigerlich die Gewürze durchlaufen. Für eine vollständige Würzung dauert es zwischen anderthalb Stunden.

So würzen Sie einen Crêpes-Hersteller richtig:

  1. Den Crêpes-Hersteller erhitzen. Die Temperatur hängt von jedem Gerät ab. Für einen Gas-Bilig ist es ratsam, maximal zu heizen. Bei einem elektrischen Bilig reicht ein auf 270 ° C eingestellter Thermostat aus.
  2. Warten Sie, bis sich die Bratpfanne erwärmt hat, und gießen Sie einen Löffel Speiseöl oder Schmalz hinein. Seien Sie vorsichtig, zu viel Öl kann beim Trocknen Brandflecken bilden.
  3. Tragen Sie das Öl gleichmäßig auf die gesamte Platte auf. Vermeiden Sie synthetisches Material. Es ist notwendig, ein Tuch, einen Applikator oder einen Pinsel mit einem Baumwollkopf zu verwenden.
  4. Erhitzen lassen und 5 bis 10 Minuten kochen lassen. Nach Ablauf dieser Zeit sollte die Platte vollständig trocken sein. Ebenso muss der Rauch verschwinden. Die Farbe der Plakette tendiert normalerweise zu Braun. In Abwesenheit dieser Aspekte sollte die Heiztemperatur erhöht werden. Das Ziel ist es, einen glänzenden Teller zu haben, ohne dass das Fett zu stark herausragt. Wenn die Plakette schwarz wird, sollte die Temperatur gesenkt werden.
  5. Wenn das Backblech trocken ist, fügen Sie mehr Öl hinzu und wiederholen Sie den Vorgang. Für die ersten 2 Male ist es ratsam, die gleiche Menge Fett, nämlich einen Löffel, aufzubewahren. Verringern Sie ab der 3. Ölschicht die Öldosis, bis nur noch wenige Tropfen verbraucht sind. Um das Gewürz zu vervollständigen, zählen Sie mindestens 8 Operationen;
  6. Wenn die letzte Dosis Öl getrocknet ist, schalten Sie das Gerät aus. Nach dem Würzen zeigt die Platte eine dunkelbraune Farbe und ein glasiertes Aussehen.

Für erfolgreiche Pfannkuchen wird nicht empfohlen, das Gerät unmittelbar nach dem Würzen zu verwenden. Sie müssen bis zum nächsten Tag warten, bis der Crêpes-Hersteller eine bessere Leistung erzielt. Es ist normal, dass die Paste beim ersten Gebrauch leicht haftet.

Reinigen Sie einen Crêpes-Hersteller regelmäßig

Um zu verhindern, dass verbrannte Teigablagerungen auf dem Teller haften bleiben, muss der Crêpes-Hersteller nach jedem Gebrauch gereinigt werden. Es ist üblich, das Kochfeld mit Seifenwasser zu waschen, um es effektiv zu entfetten. Diese Geste ist jedoch zu vermeiden. Um einen Crêpes-Hersteller richtig zu reinigen, wischen Sie das Backblech einfach mit einem sauberen Tuch ab. Dies liegt daran, dass die Reinigung des Kreppherstellers eher auf trockener Entfettung als auf der Verwendung von Wasser und Reinigungsmitteln beruht. Ziel ist es, das überschüssige Öl auf der Platte sowie die Rückstände zu entfernen. Papierkugeln sind auch wirksam. Sie helfen, überschüssiges Öl loszuwerden und Rückstände zu entfernen. Für andere Teile des Geräts kann ein leicht angefeuchteter Schwamm verwendet werden, um Ölflecken zu entfernen.

Reinigen Sie den Kreppmacher mit einem Schleifstein

Mit der Zeit kann der Krepphersteller weniger effizient werden, dh das Aussehen der Pfannkuchen, die daraus hervorgehen, verschlechtert sich. Um seine Wirksamkeit wiederherzustellen, muss die Platte überprüft werden. Dort kann sich eine kohlenstoffhaltige Schicht gebildet haben. Diese Kruste stört das Kochen. Um diese Schicht loszuwerden, ist es ratsam, a zu verwenden Schleifstein. Es ist ein häufig verwendetes Zubehör zur Wartung der Kochfelder. Es reinigt ohne die Oberfläche zu verändern. Darüber hinaus erleichtert es die Aufgabe zum Zeitpunkt des Abisolierens.

So reinigen Sie eine Crêpe-Maker-Platte mit einem Schleifstein:

  1. Das Backblech leicht vorheizen, um die Reinigung zu erleichtern. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur die Hand nicht verbrennt;
  2. Bürsten Sie die Platte mit dem Schleifstein. Es geht nicht um Abisolieren, es geht um Schrubben, um die obere Kruste zu entfernen.
  3. Blot zum Entfernen von Ablagerungen;
  4. Öl auftragen und trocken tupfen. Zwei bis drei Schichten sind erforderlich, um das ursprüngliche Erscheinungsbild der Platte wiederherzustellen.
  5. Reinigen Sie den Schleifstein zur Wiederverwendung. Sie müssen den Stein mit einer steifen Bürste schrubben, um ihn richtig zu waschen.

Für diejenigen, die den Crêpes-Hersteller häufig oder sogar täglich verwenden, ist es ratsam, ihn jede Woche mit einem Schleifstein zu reinigen. Die Häufigkeit der Reinigung hängt jedoch von jedem Einzelnen ab. Die Hauptsache ist, zu verhindern, dass die Oberfläche der Plakette beschädigt wird.

Wartung eines Waffeleisens

Je nach Platte gibt es zwei Arten von Waffeleisen: die elektrischer Waffeleisen mit abnehmbarer Platte und der mit einer festen Platte. Die Wartung hängt von jedem Gerätetyp ab. Im Allgemeinen ist es leicht zu reinigen Waffeleisen.

  • Reinigung eines elektrischen Waffeleisens mit abnehmbarer Platte

Dazu müssen Sie:

  1. Stellen Sie sicher, dass das Gerät nach dem Herausziehen des Netzsteckers vollständig abgekühlt ist.
  2. Entfernen Sie überschüssiges Fett mit einem trockenen Papiertuch. Achten Sie darauf, die hohlen Teile zu reinigen, um Ablagerungen zu vermeiden.
  3. Reinigen Sie den festsitzenden Teig mit einem Küchenbürste. Verwenden Sie eine Bürste mit weichen, weichen Borsten, um eine Beschädigung der Waffeleisenplatte zu vermeiden. Manchmal ist der Teig nach dem Abkühlen hart und besonders schwer zu entfernen. Verwenden Sie dazu einen Gummiküchenspatel. Wenn sich die Ablagerungen nicht lösen lassen, muss die Paste vor dem Reinigen mit einer Bürste vorweich gemacht werden. Befeuchten Sie ein sauberes Tuch mit heißem Wasser und wringen Sie es dann leicht aus, damit das Wasser nicht ausläuft. Legen Sie dann das Tuch zwischen die beiden Teller, schließen Sie es und entfernen Sie es nach 4 Minuten.
  4. Wischen Sie den Rest des Waffeleisens mit einem leicht feuchten Schwamm ab.
  • Reinigen Sie einen elektrischen Waffeleisen mit einer nicht abnehmbaren Platte

Um dies zu tun :

  1. Lassen Sie die Platte (n) abkühlen, ziehen Sie den Netzstecker und entfernen Sie sie. Im Allgemeinen ist dieses Element leicht zu lösen. Es ist jedoch ratsam, die Anweisungen des Herstellers zu beachten.
  2. Tauchen Sie das Backblech ohne Zusatzstoffe in heißes Wasser.
  3. Reinigen Sie die Platte je nach Material des Geräts mit einem weichen Schwamm.
  4. Mit heißem Wasser abspülen, um alle Rückstände zu entfernen.
  5. Mit einem sauberen Tuch trocknen.
  6. Setzen Sie den Teller wieder ein.
  7. Reinigen Sie die restlichen Teile mit einem Lappen.