Interessant

So falten Sie ein Spannbetttuch richtig: 3 Spitzen

Während das Falten eines normalen Blattes ziemlich einfach ist, stellt sich die Aufgabe bei einem Spannbetttuch als etwas kompliziert heraus. Diese Bettwäsche wird auch als Spannbetttuch bezeichnet und hat eine elastische Naht, die es ihr ermöglicht, auf der Matratze zu bleiben. Diese Eigenschaft führt zu abgerundeten Ecken auf dem Blatt, was das Falten erschwert. Hier sind einige hilfreiche Techniken, die Sie kennen sollten, um ein Spannbetttuch richtig zu falten.

Spannbetttücher falten

Der einfachste Weg, ein Spannbetttuch zu falten

Für diesen Vorgang sind folgende Schritte zu befolgen:

  1. Legen Sie das Spannbetttuch verkehrt herum auf eine ebene Fläche wie das Bett, dh mit dem elastischen Teil nach oben.
  2. Schieben Sie die Hände in die nächsten Winkel, um sie in die entgegengesetzten Winkel zu stecken.
  3. Falten Sie die Seiten, um a zu erhalten Rechteck ;
  4. Falten Sie dann das Spannbetttuch der Länge nach in zwei Hälften.
  5. Falten Sie beide Seiten zur Mitte;
  6. Über Kreuz halbieren;
  7. Machen Sie eine letzte Faltung, um eine zu erhalten Perfektes Viereck ;
  8. Legen Sie das Spannbetttuch weg.

Die ultimative Methode zum Falten eines Spannbetttuchs

So geht's:

  1. Installieren Sie das Spannbetttuch vollständig auf einem ebendas elastische Band zeigt immer nach oben, das heißt auf den Kopf.
  2. Falten Sie das Spannbetttuch in drei Teile Länge. Die beiden Seiten des Blattes sollten in Richtung seiner Mitte gebracht werden, um ein Rechteck zu bilden.
  3. Dann falten Sie diese Rechteck in Richtung seiner Breite.
  4. Rollen Sie das Spannbetttuch auf, um einen kompakten Zylinder zu bilden.
  5. Legen Sie das Spannbetttuch weg.

Falten Sie ein Spannbetttuch, während Sie es bügeln

Es ist manchmal bequem und vorzuziehen, ein Spannbetttuch beim Bügeln zu falten. Während dieses Vorgangs ist es jedoch erforderlich, das Gummiband des Blechs zu vermeiden, um es nicht zu beschädigen. So geht's:

  1. Falten Sie das Spannbetttuch über seine Breite in 2 Teile, während Sie die elastischen Klappen ineinander stecken.
  2. Führen Sie den gleichen Vorgang an den beiden verbleibenden Ecken durch.
  3. Legen Sie jede Ecke der Reihe nach auf die abgerundete Kante des Bügelbretts, damit Sie können Bügeln Sie die Kanten.
  4. Führen Sie das Bügeleisen nicht über die Gummibänder, wenn Sie elastische Ecken bügeln.
  5. Legen Sie das Blatt flach auf das Brett, damit Sie die Innenseite bügeln können.
  6. Führen Sie das Bügeleisen in die Klappe und dehnen Sie den Stoff im Verlauf des Bügeleisens ein wenig.
  7. Positionieren Sie die elastischen Klappen ineinander und bringen Sie sie zur Innenseite des Spannblechs.
  8. Legen Sie eine der Längen des Blattes auf die Platte;
  9. Falten Sie den Rest in zwei Hälften;
  10. Dann falten Sie das Blatt mit Ihrer Hand in Drittel, um ein Quadrat zu erhalten.